> > > > Windows Phone 8 GDR 3 Hands-on

Windows Phone 8 GDR 3 Hands-on

Veröffentlicht am: von

Windows Phone 8 LogoMicrosoft hat heute das sogenannte GDR3-Update seines mobilen Betriebssystems Windows Phone 8 angekündigt. Dieses soll an alle Geräte die mit Windows Phone 8ausgeliefert wurden in den nächsten Wochen bis Monaten ausgeliefert werden. Für Entwickler bietet der Software- und Hardware-Riese aus Redmond bereits heute eine RTM-Version an. Durch diesen Umstand können wir euch bereits jetzt eine Art Hands-On liefern.

 

Windows Phone 8 Taskmanager Windows Phone 8 GDR3

Nachdem man die App „Preview for Developers“ aus dem Windows Phone Store heruntergeladen und gestartet hat, erscheint das Update im Menüpunkt „Systemupdates.“ Das Update benötigt etwa eine Dreiviertelstunde, bis es komplett durchgelaufen war. Insgesamt verhält sich das Betriebssystem auf einem Lumia 820 sehr flüssig und ansprechend. Die neuen Features wie der neue, eher aufgebohrte, Taskmanager wissen zu gefallen und es wurden sinnvolle Features wie auswählbare Klingeltöne für SMS, Email etc. hinzugefügt.

 

Windows Phone 8 Automode

Auch wurde der Automodus hinzugefügt, den ich aber mangels Bluetooth-Gerät nicht testen konnte. In diesem Modus kann man Einstellen, ob Anrufe und SMS während der Fahrt abgewiesen werden sollen oder nicht. Dies soll verhindern, dass die Konzentration durch Mitteilungen bzw. klingeln oder vibrieren gesenk wird.

 

Windows Phone 8 Speicherverwaltung Windows Phone 8 Speicherüberprüfung Nokia

 

Microsoft hat auch die Speicherverwaltung verbessert. Diese schlüsselt nun wesentlich ansprechender auf, wieviel Speicher belegt wird. Nokia-User kennen dies jedoch bereits wesentlich Übersichtlicher durch eine eigene Auflistung.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar160987_1.gif
Registriert seit: 30.08.2011
Nähe Bern
Kapitänleutnant
Beiträge: 1635
Habe das Ubdate nun auf meinem Lumia 1020 auch installiert und kann nicht klagen. Läuft bis jetzt alles rund und ohne Fehler.
Die Animationen laufen Subjektiv etwas schneller, die Neuerungen sind sinnvoll.
Aber es gibt natürlich noch mehr Baustellen. Und Updates.
#2
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1381
Oh ja, ich nutze mein WP weiterhin, aber nur neben meinem iOS - es gibt noch so viel zu verbessern
#3
Registriert seit: 16.10.2013

Matrose
Beiträge: 2
Ich bin mal gespannt auf das erste Gerät mit Full HD Auflösung, die den neuen Startscreen optimal nutzen können.

Nutze zwar ein HTC One, aber als Zweitgerät habe ich immer ein Lumia 920 in Griffreichweite. Das Design spricht mich einfach an.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

  • Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

  • Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

  • Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

  • Aus S wird S-Modus: Microsoft beerdigt Windows 10 S nach einem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Vermutlich Anfang April wird Microsoft das nächste große Update für Windows 10 veröffentlichen, Codename Redstone 4. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Eine dürfte jedoch der S-Modus sein, der Windows 10 S nach nur einem Jahr in den Ruhestand schicken soll.... [mehr]

  • Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]