> > > > Google I/O: Was uns heute Abend (vermutlich) erwartet

Google I/O: Was uns heute Abend (vermutlich) erwartet

Veröffentlicht am: von

google100Ab 18.00 Uhr deutscher Zeit wird heute Abend Googles alljährliche Eröffnungs-Keynote zur Entwicklerkonferenz I/O stattfinden (zum Livestream). Vor allem im letzten Jahr ist die Konferenz zu einem Hard- und Softwarefeuerwerk ausgeartet, bei dem gleich mehrere Produkte und eine neue Android-Version vorgestellt wurden. In diesem Jahr - so verkündete es der neue Android-Chef Sundar Pichai - wird man sich vielmehr auf Software als auf Hardware-Produkte konzentrieren. Große Erwartungen sollte man daher nicht in ein gänzlich neues Nexus-Phone zum günstigen Preis haben.

Wie (mittlerweile) fast immer sind schon jetzt erste Informationen durchgesickert, weshalb wir vorab einen Geschmack davon bekommen, was uns heute Abend in etwa erwartet. Nachfolgend haben wir etwas Ordnung in das Chaos der Gerüchteküche gebracht.

Hardware-Update für Nexus 4 und 7

Ein gänzlich neues Nexus-Phone sollte man nach der Aussage Pichais nicht erwarten. Gerüchteweise soll das Nexus 4 mit LTE und 32GB Speicherplatz erscheinen, dabei aber preislich das Niveau der 16 GB Variante halten. Letztere soll demnach eine "Etage" tiefer rutschen und für den Preis der aktuellen 8 GB Version (299 €) verkauft werden, wobei die kleinste Variante dann aus dem Play-Store verschwinden soll. Weiterhin soll es das Nexus 4 ab heute Abend auch mit weißer Rückseite zu kaufen geben. Einen ersten Einblick gewährt ein vorab erschienenes Video des Gerätes.

Das Nexus 7 soll laut 9to5Google angeblich ein höher aufgelöstes Display (1920 x 1080px), Wireless-Charging, eine 5-MP Hauptkamera mit Autofokus bekommen. Zudem sollen Gewicht und Dicke weiter reduziert worden sein.

Samsung Galaxy S4 mit Stock-Android?

Es wäre der Traum vieler Power-User, die Android-Geräte vieler Hersteller mit dem Auslieferungs-Android zu bekommen. Schnelle Updates, Googles gewohnt schlichte Optik, hohe Performance und hohe Anpassbarkeit sind nur einige der Vorteile eines Stock-Androids. Wer Samsung, HTC oder Sony kauft, wird derzeit jedoch enttäuscht - weshalb oftmals auch das Nexus 4 empfohlen wird, das in puncto Hardwareausstattung zwar schlechter abschneidet als die Konkurrenz, dafür den unschlagbaren "Google"-Vorteil hat.

SAM 1539-BorderMaker

Das sehr beliebte Galaxy S4 (zum Test) soll angeblich auch als Google-Variante erscheinen. Das würde bedeuten, dass es ein absolutes High-End-Flaggschiff in die "Nexus"-Riege schafft und somit einige Power-User durchaus glücklich stimmen könnte.

Spotify-Konkurrenz in den Startlöchern

Nach einem Exklusiv-Bericht von The Verge soll Google heute ebenfalls einen Musik-Streamingdienst à la Spotify vorstellen. Verträge mit Sony und Universal sollen demnach schon unterschrieben sein - sowohl für die Nutzung mit YouTube als auch Googles Play Store, sodass eine systemumfassende Nutzung realisierbar sein sollte. Weitere Gerüchte besagen, dass es jedoch - anders als man es von Google gewohnt ist - keinerlei kostenlose, werbefinanzierte Variante geben soll.

Übergreifende Gaming-Experience

Nach dem Leak vor einigen Tagen und Googles Ankündigungen schon so gut wie sicher: eine verbessterte Gaming-Erfahrung unter Android in Form eines "Game-Centers", wie man es von Apples iOS kennt. Alle bislang bekannten Informationen dazu in unserer separaten News.

Weitere Software-Verbesserungen

Mit Android 4.3 wird zwar nicht der heiß ersehnte Sprung auf 5.0 mit erheblichen Veränderungen erwartet, dennoch wird man auch von der nächsten Android-Iteration wieder viele sinnvolle, gut umgesetzte Features, die vor allem den Alltag bereichern, erwarten können. Googls Android ist mittlerweile an einem Punkt angekommen, an dem es gilt, bewährtes zu verbessern anstatt Features hinzuzufügen. Gerade das Feinpolieren ist es, das auch Apples iOS damals zum Erfolg gebracht hat.

Zudem sollen Updates für Google Maps, den Google Play Store und die Sprachsusche in Google Chrome auf dem Desktop erscheinen beziehungsweise sind schon erschienen.

Und sonst?

Sonst könnten uns noch erwarten: ein neues Benachrichtigungssystem in Chrome (im Google Now Stil), weitere Neuigkeiten zu Googles Project Glass, eine Zusammenführung aller Kommunikations-Dienste bei Google (gerüchteweise Babel genannt). Eher unwahrscheinlich sind Android 5.0, eine Smartwatch und die Wiedergeburt des Nexus Q.

Insgesamt bleibt es spannend - wer ebenfalls die Keynote heute Abend (ab 18.00 Uhr) verfolgen möchte, kann dies auf der Developer-Seite von Google tun.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 7015
Das Nexus 4 mit LTE zum Preis des Vorgängers würde schon einmal in meinem Körbchen landen.
Hoffentlich straft euch google da keine Lügen :D
#2
customavatars/avatar178117_1.gif
Registriert seit: 05.08.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 974
Ja die Stock Version wäre ein Traum.
#3
customavatars/avatar122977_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009
(Nord-)Baden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1748
Wenns wirklich was gutes neues gibt, kaufe ich es vielleicht. Sonst eben das Xperia Z :P
#4
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 7015
Glaube kaum, dass da etwas "besseres" als das Xperia Z kommt. Höchstens aus P/L-Sicht.
#5
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat herrhannes;20612967
Glaube kaum, dass da etwas "besseres" als das Xperia Z kommt. Höchstens aus P/L-Sicht.


Was findest du am Xperia Z so gut? Mir selbst gefällts auch aber hat auch seine Nachteile, zum Beispiel das displayglass und schutzfolie die ja drauf bleiben soll und der integrierte Akku und die CPU und gpu sind ja sowieso schlechter als die des S4/HTC one
Allerdings hat das s4 nen amoled display was meiner Meinung nach ein gewaltiger Nachteil ist.

Xperia z soll auch keine allzu gute Akkulaufzeit haben.
Warum ist es deiner Meinung nach das zurzeit beste high end smartphone?
#6
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2720
Er sagt doch gar nicht, dass das Xperia das beste Smartphone ist, sondern nur dass es besser als das Nexus ist. Sehe ich übrigens auch so.

Kaufen würde ich wegen Preis und der Möglichkeit jeglichem Basteldrang nachzugehen (oder eben den direkten Updates), aber ganz klar das Nexus (auch wenn mir persönlich der Speicher nicht reichen würde)
#7
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7829
Mich würde das neue Nexus 7 interessieren - hatte allerdings auf ein Nexus 8 mit 8Zoll Display gehofft - für mich persönlich ist das einfach die genau richtige Display Größe bei einem Tablet^^
#8
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 7015
Zitat 90er;20614852
Er sagt doch gar nicht, dass das Xperia das beste Smartphone ist, sondern nur dass es besser als das Nexus ist. Sehe ich übrigens auch so.

Kaufen würde ich wegen Preis und der Möglichkeit jeglichem Basteldrang nachzugehen (oder eben den direkten Updates), aber ganz klar das Nexus (auch wenn mir persönlich der Speicher nicht reichen würde)


Du nimmst mir die Worte aus dem Mund, ich sehe das zu 100% genauso :bigok:[COLOR="red"]

---------- Post added at 08:25 ---------- Previous post was at 08:24 ----------

[/COLOR]
Zitat Mutio;20614866
Mich würde das neue Nexus 7 interessieren - hatte allerdings auf ein Nexus 8 mit 8Zoll Display gehofft - für mich persönlich ist das einfach die genau richtige Display Größe bei einem Tablet^^


Welches neue Nexus 7?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

Windows 10 Fall Creators Update verbreitet sich schneller als frühere...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat am 17. Oktober 2017 das Windows 10 Fall Creators Update veröffentlicht. Es handelt sich um das zweite große Windows-Update in diesem Jahr. Im Frühjahr erschien bereits das Creators Update. Bisher verbreitet sich die jüngst veröffentlichte Aktualisierung deutlich schneller... [mehr]

Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]