> > > > Microsoft lässt Startbutton womöglich Wiederaufleben

Microsoft lässt Startbutton womöglich Wiederaufleben

Veröffentlicht am: von

win8 logoIn einer geleakten Version von Microsofts nächsten großen Update für Windows 8, Windows 8.1 aber auch oftmals als Windows Blue bezeichnet, ist ein Startbutton aufgetaucht, der jedoch nur auf die „Modern UI“ Oberfläche verlinkt. So soll es leichter sein, per Mausklick einfacher zwischen den beiden UIs hin und her zu wechseln. Auch soll es ein paar neue Codezeilen geben, die darauf hindeuten, dass es in der finalen Version eine Option geben könnte, mit der man direkt ohne Umweg über die „Modern UI“ auf den Desktop booten kann.

Microsoft wurde zum Startbeginn Windows' 8 sehr stark von der Windowsgemeinschaft kritisiert, da Microsoft viele liebgewonnene Features wie den Startbutton (und mit ihm das Startmenü) oder die Aero Glass Effekte der Oberfläche gestrichen haben. Zudem stand oft in der Kritik, dass man nicht zwischen den beiden „Welten“ wählen kann, sondern beide gewissermaßen aufgezwungen bekommen. Jedoch steigt der Marktanteil von Windows 8 munter weiter, was aber eher dem sehr niedrigen Verkaufspreis sowie den vorinstallierten Versionen auf neuen PCs und Notebooks geschuldet ist.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (22)

#13
customavatars/avatar172838_1.gif
Registriert seit: 11.04.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4867
Oh Leute, Deutsch ist wohl nicht die Stärke einer PC-Redaktion.

Windows'... Das ist leider Englisch.

Dazu noch ein Satz über vier Zeilen. Puh, ihr macht es euren Lesern nicht einfach.
#14
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1407
Das ist aber ein ganz normaler Genitiv der deutschen Sprache. Und da "Windows" mit einem "s" endet wird ein Apostroph am Ende gesetzt, um den Genitiv anzuzeigen
#15
customavatars/avatar156666_1.gif
Registriert seit: 07.06.2011
Mattersburg City
Liquidluxxer
Beiträge: 1330
Zitat Arestoteles;20513426
es ist halt zu schwer für alle nörgler ... win 8 isn super os ... nur gibt genug deppen die damit nicht klar kommen ... die klicker ebend ... aber naja, die sind eh raus !


Meine Fresse bist du vieleicht geblendet aber naja wenn man mit winVista 7,8 aufwächst vermutlich kein Wunder.

Finde Win8 einfach zu schwerlastig für ein effektives OS selbst Windows 7 und Vista ist meines erachtens nach unbrauchbar im Office/Netzwerkbetrieb, die Administration eines Netzwerkes aus Windows 7 bzw.8 und WinSer2008r2 ist so unnötig aufwendig das die Kosten der IT um ein vielfaches erhöt werden. Und sollte es nicht das Ziel sein diese Kosten zu minieren ?
Unter WinSer2003 konnte man auf Intel Quadcore Maschienen mit 8-16GB RAM optimal 4-6 Virtuelle Server betreiben, so und jetzt kommst WinSer2012...machs nach !
Das Ziel eines neuen Betreibsystems sollte doch eine Recourcenschonung sein (siehe Farbrausch) und Microsoft Programmiert immer Plumpere Betriebsysteme die immer Fehleranfällig sind und mit unzäligen von Sicherungsfunktionen ihren Betrieb am leben erhalten müssen. Ich bin stark dazu geneigt Windows Sterbehilfe zu leisten, allerdings sind viele Programme darauf hingeschnitten.
Meiner Meinung nach, ist ein gewöhliches Debian z.B. ist eine viel potentere Plattform für Hochleistungsanwendungen wie Grafisch aufwändige Spiele z.B.
#16
customavatars/avatar36762_1.gif
Registriert seit: 12.03.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4830
Zitat Arestoteles;20513426
es ist halt zu schwer für alle nörgler ... win 8 isn super os ... nur gibt genug deppen die damit nicht klar kommen ... die klicker ebend ... aber naja, die sind eh raus !
Weshalb muss man sich an etwas gewöhnen oder benutzen das man nicht will?
Wenn du Autofahrer währst würdest du dir dann vorschreiben lassen nur noch öffentliche zu benutzen oder den KFZ 5 km entfernt zu parken?
Bzw die Haltestelle für Bus /Bahn .... in 5 Km akzeptieren.
als Verkäufer haben ich das anzubieten was der Kunde will
Du kaufst doch beim Mc.. auch nicht 3 Riesenburger wenn dir Pommes lieber wären.
Im Zweifelsfall wechselst du dann doch auch das Geschäft und verkündest bei jeder sich passenden und unpassenden Gelegenheit was für ein Saft laden Mc geworden ist wo es nicht mal mehr Pommes gibt
#17
customavatars/avatar63700_1.gif
Registriert seit: 10.05.2007


Beiträge: 14356
Ich würde mich ja glatt bei dieser headline freuen, wenn ich nicht längst festgestellt hätte, dass ich an Win7 nichts vermisse, nach dem ich von Win8 zurückgegangen bin. :vrizz:
#18
customavatars/avatar28653_1.gif
Registriert seit: 18.10.2005
Muddastadt
Kapitänleutnant
Beiträge: 2029
hmm, ich hab sie alle (Win95-Win8) gehabt.
Und kann sagen das WIN 8 nicht schwer fällig ist. Es ist im Grunde wie WIN7 mit anderer Oberfläche.

Inkl Start 8 ist alles top, ohne etwas umständlich.

Hast du eine SSD?

Wer altes benutzen will soll altes benutzen aber dann sollte mann sich mit Kommentaren zurück halten, da mann es nicht ausgiebig getestet hat. Ich meine hier nicht 1-3 Tage sondern Monate.

WIN 7 und WIN 8 sind top!

Ich vermisse WIN 7 nicht.


Zitat
[COLOR=#000000]Weshalb muss man sich an etwas gewöhnen oder benutzen das man nicht will?[/COLOR]


Du entscheidest dies mit deinem Kaufverhalten, oder suchst dir ein anderes tolles Produkt >> OSX oder Linux.
#19
customavatars/avatar75408_1.gif
Registriert seit: 22.10.2007

Bootsmann
Beiträge: 529
Zitat BUFUMAN;20529378
hmm, ich hab sie alle (Win95-Win8) gehabt.


Nö, wenn schon, dann schon ab Win 2.x (wie ich... ;) ) In der ersten Schulung war das (glaube ich) sogar nur ne 1.x.
Dann hast se alle ;) ;) ;)

Zum Topic:
Mir ist es fast egal welches System, doch noch ist nichts wirklich besseres als die Maus erfunden worden. Das Gewische und Geklopfe auf irgendwelchen Tablets finde ich persönlich einfach nur gaga. Ich lehne mich lieber entspannt zurück und streichel die Maus, als in gebückter Haltung auf dem Monitor rumzumachen. Auf einigen unserer Meeting haben anfangs die Kollegen Großkotz & Co. mit stolzer Brust auf ihren Tablets rumgefummelt, heute schielen sie auf meinen Monitor (17" NB)... ;)
Nicht falsch verstehen, alles hat sicher irgendwo eine Berechtigung, aber ich kann mich immer nur kringeln, wenn manche Leute dem neuesten Hype nachjagen. Kennt heute noch jemand "Netbooks"? War mal ein irrer Trend, ohne war man der Looser schlechthin, jetzt nur noch nutzloser Elektronikmüll.
Und Ja, Win8 kann man auch irgendwie auf Maus umstellen und den "Startbutton" nachrüsten, nur warum soll ich das erst zurechtfummeln? Sinnvoll wäre bei der Installation eine nötige Abfrage und gut.
#20
customavatars/avatar184367_1.gif
Registriert seit: 10.12.2012

Matrose
Beiträge: 9
Zitat BUFUMAN;20529378
hmm, ich hab sie alle (Win95-Win8) gehabt.
Und kann sagen das WIN 8 nicht schwer fällig ist. Es ist im Grunde wie WIN7 mit anderer Oberfläche.

Inkl Start 8 ist alles top, ohne etwas umständlich.

Hast du eine SSD?

Wer altes benutzen will soll altes benutzen aber dann sollte mann sich mit Kommentaren zurück halten, da mann es nicht ausgiebig getestet hat. Ich meine hier nicht 1-3 Tage sondern Monate.

WIN 7 und WIN 8 sind top!

Ich vermisse WIN 7 nicht.


Dann zähle ich mal ein paar tolle Dinge auf die mit WinVista/7/8 nicht mehr vorhanden sind!
ActiveDesktop, Bilder in ordnern frei anordnen, mehrere NEtzwerksymbole in der Tray für jedes interface.
Und wenn man weiter Arbeitet wird man immer mehr feststellen, welch Essentielle ehemalige bestandteile in den neuen OS fehlen,
was sie schlichtweg uneffizient macht!
#21
customavatars/avatar75408_1.gif
Registriert seit: 22.10.2007

Bootsmann
Beiträge: 529
Zitat Hakennose;20550887
Dann zähle ich mal ein paar tolle Dinge auf die mit WinVista/7/8 nicht mehr vorhanden sind!
ActiveDesktop, Bilder in ordnern frei anordnen, mehrere NEtzwerksymbole in der Tray für jedes interface.
Und wenn man weiter Arbeitet wird man immer mehr feststellen, welch Essentielle ehemalige bestandteile in den neuen OS fehlen,
was sie schlichtweg uneffizient macht!


Da hast Du allerdings recht! Ich suche seit dem Umstieg von XP auf 7 manchmal wie ein Blöder irgendwelche Funktionen, die unter XP intuitiv zu finden waren. Langsam kommt man mit der 7 klar, doch in Sachen Benutzerfreundlichkeit kommt (für mich) nichts an XP heran. Ich befürchte, bei Win8 ist das noch schlimmer. Wenn Win9 verfügbar ist, werde ich das mal testen (immer eine auslassen!) ;)

Old-Papa
#22
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 677
Ich empfinde bei Windows 8 ausschlieslich den Umstand das Modern UI nicht OPTIONAL ist als wirklich störend auF desktop systemen und ja für eine Arbeitsumgebung imho völlig ungeignet ohne grössere Modifikationen. Ist das System jedoch Touch oder z.b an einem Grossbild TV angeschlossen ist das Modern UI gar nicht mal so schlecht. Windows 7 auf der Arbeit ist wunderbar...kein Vergleich zum grottigen XP.
Das Speichermanagement von 7 und 8 ist defintiv das beste was MS jemals prodzuiert hat. Die Bootzeiten von 7 waren schon super, die von 8 sind sogar wirklich beeindruckend (auch OHNE fast boot aktiviert zu haben) auf meinem ERAZER Laptop ist das fast schon INSTANT ...(samsung ssd).
Ich kann über 7 nichts schlechtes sagen, kein OS von MS hat jemals so stabil und lange und durchgehend ohne neuinstallation bei mir ohne spürbaren Performanceverlust agiert und war so wenig von Abstürzen betroffen...und ich hatte sie ALLE seit MS DOS 4.0.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Windows 10 kann nun auch über Hardware-Key entsperrt werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft hat bereits mit Windows Hello damit begonnen, das klassische Passwort abzuschaffen. Nutzer würden zu oft das gleiche Passwort für verschiedene Dienste nutzen, womit gleichzeitig die Gefahr des Datendiebstahls ansteigt, so die Begründung. Nun legt das Unternehmen nochmals nach und... [mehr]

  • Apple iOS 12 legt Fokus auf Performance und Achtsamkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IOS12

    Während in Taipei gerade die Computex 2018 ihre Pforten öffnet, hat am Montagabend auch Apple seine Eröffnungs-Keynote zur diesjährigen WWDC-Entwicklerkonferenz abgehalten und seine Pläne für die nächste Betriebssystem-Generationen offengelegt. iOS 12 wird unter der Haube einige Änderungen... [mehr]

  • Microsoft Windows 10 Oktober 2018 Update mit DXR verfügbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsoft hat mit der Auslieferung des Windows 10 Oktober 2018 Updates begonnen. Nutzer des Insider Preview können die Version 1809, Build 17763.1 bereits seit einigen Tagen testen, in den kommenden Tagen und Wochen werden alle weiteren Nutzer mit dem Update versorgt. Per Media... [mehr]

  • Windows 10: Update sorgt für Super-GAU bei Spielern

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Das kumulative Windows-10-Update KB4482887 scheint bei Spielen die Leistung zu verringern und soll zudem die Bewegung des Mauszeigers verzögern. Ein Supergau für jeden Spieler. Der internationale Software- und Hardwarehersteller Microsoft wäre aber nicht Microsoft, wenn das Unternehmen den... [mehr]

  • Update: Apple gibt iOS 12 zum Download frei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IOS12-2

    Wie angekündigt hat Apple vor wenigen Minuten den Download von iOS 12 freigegeben. Die neue iOS-Generation ist der Release mit der bislang größten Geräte-Unterstützung und läuft auf allen iPhone-Geräten ab dem iPhone 5S, welches bereits 2013 erschien, und auf allen iPad-Geräten ab dem... [mehr]

  • macOS 10.14 Mojave: Dark Mode, Stacks und viele optische Neuerungen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IMAC-RETINA-LOGO

    Im Herbst wird Apple nicht nur eine neue Version seines mobilen iOS-Betriebssystems veröffentlichen, sondern auch seine Mac-Software auf die nächste Version hieven. Das neue macOS 10.14 wird den Beinamen Mojave tragen und einige Änderungen mit sich bringen. Die größte davon ist der Dark Mode.... [mehr]