> > > > Windows 8: Nur noch wenige Stunden zum Vorzugspreis

Windows 8: Nur noch wenige Stunden zum Vorzugspreis

Veröffentlicht am: von

windows8Wer bislang noch nicht auf Windows 8 umgestiegen ist und Microsofts neustes Betriebssystem noch besonders günstig erstehen möchte, der muss sich sputen. Nur noch bis zum 1. Februar lässt sich die Upgrade-Version von Windows 8 Pro zum Schnäppchenpreis erstehen. Die Aktion hierfür startete der Softwareriese bereits im Oktober letztes Jahr. Nur noch heute lässt sich kostengünstig von Windows 7, Vista oder XP auf die neue Generation upgraden.

Wer auf einen Datenträger verzichten kann, kann die notwendigen Installationsdateien und ISO-Files noch bis morgen für gerade einmal 29,99 Euro bei Microsoft herunterladen. Wer hingegen Wert auf eine DVD und schicke Verpackung legt, bezahlt ebenfalls günstige 59,99 Euro. Bei Amazon gibt es diese Variante derzeit sogar schon für knapp 50 Euro. Ab morgen ist Windows 8 dann deutlich teurer. Dann kostet die Pro-Version 279,99 Euro. Die bisher nicht erhältliche Standard-Ausführung kommt für 119,99 Euro in die Läden.

Wer nachträglich von Windows 8 auf die Pro-Version umsteigen möchte, bezahlt für das Pro-Pack im Einzelhandel 159,99 Euro. Die OEM-Preise sollen etwas darunter liegen. Kunden, die sich zwischen dem 2. Juni 2012 und 31. Januar 2013 einen neuen PC mit Windows 7 gekauft haben, können noch bis zum 28. Februar vergünstig auf Windows 8 Pro umsteigen. Das Upgrade kostet 14,99 Euro. 

Ebenfalls nur noch heute kostenlos erhältlich, ist das Media Center für Windows 8 Pro. Wer das noch nicht hat, kann sich noch schnell registrieren und einen Lizenz-Key besorgen.

Social Links

Kommentare (27)

#18
customavatars/avatar132552_1.gif
Registriert seit: 03.04.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1770
Zitat Prodafix;20123205
Würde mich nicht wundern, wenn ab Morgen der Absatz einbricht, und M$ die Aktion aus Kundenfreundlichkeit und reiner Nächstenliebe bis Januar 2014 verlängert. :)


Das meiste verdienen die schon jetzt nur durch Lizenzen, die Hersteller kaufen um sie bei fertigen PCs oder Notebooks zu benutzen. Meine Erfahrung ist aber, dass diese vom Nutzer wieder deinstalliert werden und Windows 7 installiert wird. Genauso wie, dass Windows 8 bei Unternehmen fast gar keine Chance hat (inkl. Server 2012). Selbst in Logs von Webservern taucht es nicht oder nur ganz mickrig auf. Nur einige wenige Early Adopter benutzen es, und machen Tamtam in den Foren.
Ist (war) ja nicht umsonst so billig. Das weiß auch MS, dass es nicht gut ankommt. War denen schon vor Release klar, nachdem die Foren und Seiten von negativen Berichten überquillten. Warum sie dann nun den Preis hoch setzen, ist da wohl mal wieder die berühmte MS-Logik.
#19
customavatars/avatar23700_1.gif
Registriert seit: 08.06.2005
Kumberg, Nähe Graz, Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 3068
MS wird mit Sicherheit das günstige Angebot bald verlängern - Sehe das Ganze schon fast als Kundenfang/ -Zwang um doch noch den Umsatz/ Gewinn von Win8 kurzfristig krampfhaft zu erhöhen (über Menge scheint das nicht möglich zu sein). Meiner persönlichen Meinung nach wurde noch nie ein MS BS so am Kunden vorbei entwickelt. Bei den neuen Preisen werden noch weniger User auf Win8 umsteigen. Für mich (verwende Win7 64Bit Ultimate) wären selbst 30€ zuviel für ein Upgrade. Win7 war/ ist einfach zu gut. Sehe das Ganze daher entspannt und hoffe auf Win9 oder wie immer das Ding heissen wird. Bin schon lange davon weg diversen Firmen mein hart verdientes Geld in den Rachen zu werfen nur um das neueste zu haben wo ich objektiv keinen Vorteil sehe. Wünsche MS viel Erfolg mit der neuen Preisstrategie - dieses Mal allerdings ohne mich.

Will mit diesem Post nicht provozieren - ist meine persönliche Meinung zu der ich stehe.
#20
customavatars/avatar123259_1.gif
Registriert seit: 14.11.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 247
Zitat old-papa;20122027
Er hat begriffen... :D ;) :D Genau so werde ich das auch halten (wie immer, wird nur jede 2. version installiert)

Bei mir laufen 2 Kisten mit XP-Pro und drei mit Win7. Vista konnte ich umgehen, ganu wie diese blaue (örks :eek:) Win8

Old-Papa



passt ja genau ins MS-muster:

95 -
98 +
millennium -
xp +
vista -
7 +
8 -

na hoffentlich wird der nachfolger was.

zumindest so lange kein spiel win8 zwingend voraussetzt, sehe ich keinen grund für einen umstieg. hatte gestern abend kurz noch überlegt, mir günstig das update zu kaufen, aber dann doch keinen grund gesehen, groß was am pc umzustellen, wenn der auch so läuft.
#21
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 18688
selbst geschenkt können die ihr tablet os behalten
#22
customavatars/avatar75408_1.gif
Registriert seit: 22.10.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 476
Zitat Azura;20123539
das Problem hatte ich auch.
Der Trick ist man kann es nur von Win 8 aus kostelos bekommen.
Also erst Win 8 installiern.


Hä?
Ich habe das aus Win7 HP problemlos "installiert" (ist ja eigentlich schon drauf) also eingerichtet. Da wurde nirgends nach einem Key gefragt....:eek:

Oder versteh ich Bahnhof ;)

Old-Papa
#23
Registriert seit: 12.02.2006
Bielefeld
Admiral
Beiträge: 11347
hier ist mal wieder ein Windows 8 Thread im Win7 Forumbereich.
Bei Windows 8 ist das Media Center nicht mehr dabei.
#24
customavatars/avatar75408_1.gif
Registriert seit: 22.10.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 476
Noch ein Grund mehr das Geraffel zu meiden

Old-Papa

Gesendet von meinem GT-I9305 mit der Hardwareluxx App
#25
customavatars/avatar188047_1.gif
Registriert seit: 01.02.2013

Gefreiter
Beiträge: 55
Ich find W8 gar nicht schlecht. Man gewöhnt sich an alles ;-)
Das einzige, was mich stört ist das fehlende Startmenü, ansonsten ist es schneller, schlanker und läuft genau so stabil wie W7.
#26
customavatars/avatar36762_1.gif
Registriert seit: 12.03.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4830
Mit dem selben Argument könntest du vermutlich auch Linux/Ubuntu loben
#27
customavatars/avatar188047_1.gif
Registriert seit: 01.02.2013

Gefreiter
Beiträge: 55
...ja, dass stimmt :-)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

Ohne Tamtam: Windows 10 Fall Creators Update beinhaltet Anti-Cheat-Tool

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat viele der Neuerungen, welche durch das Windows 10 Fall Creators Update eingeführt wurden, groß beworben. Erschienen ist die Aktualisierung in dieser Woche, um genau zu sein am 17. Oktober 2017. Wenig gesprochen haben die Redmonder überraschenderweise über TruePlay. Dabei... [mehr]

Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

Windows 10 Fall Creators Update verbreitet sich schneller als frühere...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat am 17. Oktober 2017 das Windows 10 Fall Creators Update veröffentlicht. Es handelt sich um das zweite große Windows-Update in diesem Jahr. Im Frühjahr erschien bereits das Creators Update. Bisher verbreitet sich die jüngst veröffentlichte Aktualisierung deutlich schneller... [mehr]