> > > > Neuer iOS 5.1.1 Build gegen den Jailbreak

Neuer iOS 5.1.1 Build gegen den Jailbreak

Veröffentlicht am: von

iOS5Erst gestern hat das Chronic Dev Team Absinthe 2.0 und damit den untethered Jailbreak für alle aktuellen iOS-Geräte, einschließlich des neuen iPads, veröffentlicht. Offenbar hat Apple bereits darauf reagiert und einen neuen Build von iOS 5.1.1 für das iPhone 4 erstellt. Nach der Installation dieser neuen Version ist zumindest der Jailbreak nicht mehr möglich, weitere Änderungen sind bislang nicht bekannt. In der Software geht es von Build 9B206 um nur zwei Nummern im neuen Build auf 9B208 hinauf. Compiled wurde "iPhone3,1_5.1.1_9B208_Restore.ipsw" vor zwei Tagen, also vor dem Release von Absinthe 2.0.

ios5-1-1-new-build

Die neue Version von iOS 5.1.1 steht bislang nur für das iPhone 4 zur Verfügung. Das Update wird allerdings weder per iTunes, noch über die Over-The-Air-Update-Funktion von iOS angezeigt. Nur eine manuelle Installation steht derzeit zur Auswahl. Der Download ist direkt von den Servern bei Apple möglich.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bitburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4977
Samsung begeht dafür andere Fehler (viel zu viele Modelle auf den Markt schmeißen z.B.)
Aber ich könnt mich echt wegschmeißen! Hahaha
Das iPhone 4 ist irgendwie etwas benachteiligt, nicht nur Empfang is bauartbedingt sch... - Nun auch softwareseitig. :/
#4
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5377
Zitat CH4F;18935728
Aber ich könnt mich echt wegschmeißen! Hahaha
Das iPhone 4 ist irgendwie etwas benachteiligt, nicht nur Empfang is bauartbedingt sch... - Nun auch softwareseitig. :/


Keine Angst die werden schon das iPhone 4S nicht "vergessen" ;)
#5
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4754
Die übrigen Updates werden sicherlich bald folgen.
#6
customavatars/avatar3232_1.gif
Registriert seit: 28.10.2002
Austria
Out of Order
Beiträge: 5841
der 206er build wird doch momentan noch signiert...von daher ist es doch kein wirkliches problem, solange man nicht schon auf den neuesten build geupdatet hat.
#7
customavatars/avatar66448_1.gif
Registriert seit: 19.06.2007
C:/NRW/Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4111
zumal das iphone 4 durch a4 chip ja eh immer tethered zu jailbreaken ist. von daher nicht so schlimm wie bei den nachfolger modellen.
#8
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bitburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4977
Zitat FB07;18935791
Keine Angst die werden schon das iPhone 4S nicht "vergessen" ;)


Shiiit.. :D

Na ja, zum Glück hab ich mein 4S schon jailbroken. ;)
#9
customavatars/avatar28710_1.gif
Registriert seit: 19.10.2005
DUS
Flottillenadmiral
Beiträge: 5479
Danke für den Hinweis. Mein iPad war noch auf 5.1, jetzt hab ich schnell 5.1.1 installiert.

Gruß klasse
#10
Registriert seit: 26.10.2009
owl
Stabsgefreiter
Beiträge: 296
Welche Veränderungen gibt es denn bezüglich der beiden Builds?
#11
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 11039
Ja toll.
Zitat

Nur eine manuelle Installation steht derzeit zur Auswahl.


Welcher Nutzer der ein Jailbrake nutzt sollte freiwillig das Update aufspielen ?
#12
customavatars/avatar24997_1.gif
Registriert seit: 15.07.2005
Frankfurt
Flottillenadmiral
Beiträge: 5749
Ist doch eh alles kein Problem mehr. Ab Absinthe 2.0.2 ist auch die 208er Build untethered jailbreakbar.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 1703 Creators Update: Ein Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Mit dem Creators Update bringt Microsoft das vierte große Feature-Update im Windows-10-Zyklus kostenlos unter die Leute. Wie der Name bereits suggeriert, hat das Redmonder Unternehmen bei diesem Update die kreativen Nutzer im Fokus. Doch neben einer aktualisierten Paint-App, welche nun auch 3D... [mehr]

ISO-Dateien des Windows 10 Creators Update stehen bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Nach einer versehentlichen Veröffentlichung in der vergangenen Woche hat Microsoft die finalen ISO-Dateien des Creators Update für Windows 10 online gestellt. Diese können ab sofort bei Microsoft heruntergeladen werden. Damit kann jeder interessierte Nutzer das dritte große Update ab sofort... [mehr]

Windows 10 integriert Werbung nun auch in den Explorer

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft Windows 10 beliefert seine Nutzer leider an einigen Stellen mit Werbung. Etwa weist Microsoft nur allzu gerne im Startmenü auf Apps aus dem Windows Store hin, welche sich der Nutzer doch einmal herunterladen bzw. kaufen könnte. Mittlerweile integrieren die Redmonder Werbung jetzt... [mehr]

Fall Creators Update: Windows 10 rückt im Herbst näher an macOS

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

Kam der gestrige erste Tag der Microsoft Entwickler-Konferenz Build noch ohne Highlights aus, sah dies heute anders aus. Denn im Mittelpunkt stand das nächste große Update für Windows 10. Das hört auf den Namen Fall Creators Update und wird zahlreiche Änderungen am Betriebssystem vornehmen.... [mehr]

Microsoft Windows 10 Fall Creators Update steht bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat das fünfte größere Update für Windows 10 veröffentlicht. Das passend zur Jahreszeit Fall Creators Update getaufte Release kann seit heute Nachmittag als ISO direkt bei Microsoft heruntergeladen werden und wird ab sofort auch schrittweise auf bestehenden Windows-10-Systemen... [mehr]

Windows 10 soll einen speziellen Game-Modus erhalten

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Windows 10 soll bald einen speziellen Gaming-Modus erhalten. Damit will Microsoft das Betriebssystem offenbar noch stärker in den Herzen der Spieler verankern. Wie genau der Game-Modus arbeiten soll, ist noch etwas vage. Offenbar sollen nach dem Starten eines Spiels die Systemressourcen bevorzugt... [mehr]