> > > > Absinthe 2.0: Untethered Jailbreak für iOS 5.1.1 (Update)

Absinthe 2.0: Untethered Jailbreak für iOS 5.1.1 (Update)

Veröffentlicht am: von

iOS5Viele dürften bereits darauf gewartet haben. Das Chronic Dev Team hat Absinthe in der Version 2.0 veröffentlicht und stellt damit den Jailbreak für iOS 5.1.1 auf allen Geräten bereit. Genauer gesagt ist der untethered Jailbreak kompatibel zum iPhone 3G, 3GS, 4 und 4S, sowie zum iPad, iPad 2 und dem neuen iPad. Hinzu kommt auch noch der iPod touch der 3. und 4. Generation. Das Entwicklerteam weißt darauf hin, dass nur iOS 5.1.1 unterstützt wird.

absinthe2

Die Installation gestaltet sich sehr einfach. Zuvor sollte ein Backup des Systems gemacht werden, bevor dann alle Settings zurückgesetzt werden sollten. Bei angeschlossenem iOS-Gerät kann nun Absinthe 2.0 gestartet werden. Ein einfacher Click auf "Jailbreak" startet den Vorgang. Anschließend kann das Backup über iTunes neu eingespielt werden.

Update:

Soeben wurde Version 2.0.1 von Absinthe veröffentlicht. Das Changelog weißt leider keinerlei Angaben zu den Änderungen auf.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (16)

#7
Registriert seit: 24.12.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3791
Blöde Frage, aber woran erkennt man, dass der JB druff ist? In der Info finde ich nix.
Absinthe meldete, dass der JB vollzogen ist, aber wenn ich das iPad abstecke und wieder anschliesse, könnte ich wieder nen JB machen. Normal???
#8
customavatars/avatar171125_1.gif
Registriert seit: 07.03.2012
Am Arsch der Welt
Hauptgefreiter
Beiträge: 202
Daran das Cydia plötzlich da ist :)
#9
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bad Godesberg
Flottillenadmiral
Beiträge: 5329
Toll, und ich hab vor einer Woche noch auf 5.0.1 gedowngradet... -.-

Na ja, Akkulaufzeit ist irgendwie besser als bei 5.1/5.1.1... :O
#10
Registriert seit: 24.12.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3791
Zitat c0d0s0;18933441
Daran das Cydia plötzlich da ist :)


Stimmt, da ist ja die Cydia-App :)
Die Vielfalt ist ja der Wahnsinn.
#11
customavatars/avatar1110_1.gif
Registriert seit: 02.12.2001
Schwabenländle...
Everybody lies...
Beiträge: 23933
Version 2.0.1
~~~~~~~~~~~~~
- fixed a possible hang that could occur in certain situations
#12
customavatars/avatar171125_1.gif
Registriert seit: 07.03.2012
Am Arsch der Welt
Hauptgefreiter
Beiträge: 202
Zitat

Die Vielfalt ist ja der Wahnsinn.

Da fehlt eigentlich alles, hab's gerade auf einem iPad1 getestet und es sind nur ein paar Packete da, nicht einmal OpenSSH das ich eigentlich Brauch. Mal schauen wo die sich verstecken :)
EDIT: geht jetzt, erst auf aktualisieren drücken um die packetliste runter zu laden
#13
Registriert seit: 27.05.2004
Wuppertal
Kapitänleutnant
Beiträge: 2037
Hab ihn installiert, aber ich kann keine einzige app installieren. Wollte mir ein theme laden, was nicht ging weil winterboard nicht installiert ist.
Wollte dann winterboard installieren aber das macht er auch nicht weil preferenceloader und libhide>=2.0.4 fehlen und die gibts nicht zum runterladen im cydia store.

Das komische ist in früheren jb hat er winterboard automatisch runtergeladen.
Hat das noch einer?
#14
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bad Godesberg
Flottillenadmiral
Beiträge: 5329
Du scheinst der Einzige zu sein, hast du mal deine Quellen komplett aktualisiert? Danach ging es bei mir auch.
5.1.1 eben jailbroken, WinterBoard und SBSettings installier ich grade.
#15
customavatars/avatar3232_1.gif
Registriert seit: 28.10.2002
Austria
Out of Order
Beiträge: 5841
iOS 5.1.1 Build 9B208: Apple reagiert auf den iOS 5.1.1 Untethered Jailbreak via Absinthe v2.0.1 | HANDY-TESTS.net
#16
Registriert seit: 24.12.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3791
Ist zwar schon "alt", aber v2.02 ist draussen.
Damit soll zb das Volumelimit aufgehoben werden.
War das nicht schon ab der ersten Version möglich?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kodi muss international verstärkt gegen Patent-Trolle vorgehen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/KODI_LOGO

Kodi ist eine Open-Source-Software, die sich schon seit Jahren enormer Beliebtheit erfreut: Die Multimedia-Software ist extrem vielseitig, erweiterbar und kostenlos. Viele Anwender nutzen Kodi, um umfangreiche Musik- und Videosammlungen zu verwalten. Dabei müssen die Entwickler der freien... [mehr]

IKEA Place: Schwedische Möbelhauskette veröffentlicht AR-App für iOS 11...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/IKEA

Apple hat mit seiner neusten iOS-Version 11 auch das sogenannte Augmented-Reality-Kit - kurz ARKit - eingeführt. ARKit ermöglicht Entwicklern die einfache Integration von Augmented Reality, welche das Einrichtungshaus IKEA auch direkt für eine eigene App einsetzt. Mit der App IKEA Place... [mehr]

Filmstudios erwirken Einstellung umstrittener aber beliebter Add-Ons für Kodi

Logo von IMAGES/STORIES/2017/KODI_LOGO

Die Multimedia-Software Kodi ist bei vielen Nutzern beliebt: Sie steht für unzählige TV-Boxen wie die NVIDIA Shield Android TV zur Verfügung und erlaubt es, sowohl lokale Medienbibliotheken zu verwalten als auch mit der Cloud oder sogar externen Streaming-Angeboten zu arbeiten. Letzteres ist... [mehr]

Stabilitätstest: CPU-ID PowerMax lastet CPU und GPU vollständig aus

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CPUID

Die Macher von CPU-Z, einer Software zur Anzeige aller wichtigen Informationen des Prozessors, haben ein Tool vorgestellt, welches dem Testen der Stabilität dienen soll. PowerMax wird für Windows in einer 32- und 64-Bit-Version angeboten und soll GPU und CPU gleichzeitig vollständig auslasten... [mehr]

Netflix: Neues Ultra-Abo für 19,99 Euro im Monat (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Kunden des Videostreaming-Dienstes Netflix können künftig wohl aus vier verschiedenen Abo-Modellen auswählen. Bislang standen mit „Basis“, „Standard“ und „Premium“ lediglich drei verschiedene Pakete zur Auswahl. Das neue „Ultra“-Paket wird vermutlich 19,99 Euro im Monat kosten... [mehr]

Unity 2018 skaliert von Low-End bis fotorealistisch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/UNITY

Unity hat in der aktuellen Version der gleichnamigen Programmierplattform, der 2018.1 Public Beta, zahlreiche neue Funktionen eingeführt, welche in Unity programmierte Projekte auf der einen Seite leicht skalierbar und damit auch auf schwächeren Systemen und Plattformen lauffähig machen,... [mehr]