> > > > 3DMark Android Edition verfügbar

3DMark Android Edition verfügbar

Veröffentlicht am: von

futuremarkMit dem aktuellen 3Mark geht Futuremark neue Wege: Der Benchmark soll plattformübergreifend angeboten werden. Geplant sind Varianten für Windows, Windows RT, Android und iOS. Doch zum Launch Anfang Februar wurde nur die Windowsversion verfügbar gemacht. Zwei Monate später folgt jetzt die nächste Variante: 3DMark Android Edition.

Die Android Edition umfasst anders als die Windowsvariante nur den Ice Storm-Abschnitt. Dieser Teil ist besonders dafür geeignet, Smartphones, Tablets, Ultrabooks und Einsteiger-PCs zu testen. Ice Storm setzt sich aus einem GPU-lastigen Test und einem CPU-lastigen Physik-Test zusammen. Während Ice Storm unter Windows eine auf Direct3D 9 beschnittene DirectX 11-Engine nutzt, kommt unter Android (und später auch unter iOS) OpenGL ES 2.0 zum Einsatz. Trotz unterschiedlicher Betriebssysteme und APIs sichert Futuremark vergleichbare Ergebnisse zu.

Der 283 MB große, grafikprächtige Benchmark kann über Google play installiert werden. Die Kollegen von AnandTech haben den 3DMark bereits genutzt, um verschiedene Android- und Windows-Geräte miteinander zu vergleichen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar119402_1.gif
Registriert seit: 08.09.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 841
Ice Storm Score 9971 mit nem HTC One, hab nicht neugestartet und Apps laufen im Hintergrund.
#2
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3987
Ich habe hier aktuell nur ein Android-Gerät (iconBIT-Tablet), dort schmiert mir der Benchmark allerdings ab... .
#3
customavatars/avatar188000_1.gif
Registriert seit: 31.01.2013
Sesamstraße 2
Hauptgefreiter
Beiträge: 166
Das teil hat ein haken. Wenn ihr auf denn Display tipt bleibt das bild stehen und die score laufen weiter.

Kurzgefast man kann die ergebnisse manipulieren.
#4
customavatars/avatar103616_1.gif
Registriert seit: 03.12.2008
Wien
Leutnant zur See
Beiträge: 1118
LG optimus speed Android 4.0.4
icm storm score: 1537
#5
customavatars/avatar20884_1.gif
Registriert seit: 18.03.2005

Fotomaster
Dezember '07
& April ´10
Beiträge: 6058
This app is incompatible with your ST25i (Sony Xperia U) :fresse:
#6
customavatars/avatar133374_1.gif
Registriert seit: 21.04.2010
Holzgerlingen
Kapitän zur See
Beiträge: 3965
Zitat Djsafeer;20426439
Das teil hat ein haken. Wenn ihr auf denn Display tipt bleibt das bild stehen und die score laufen weiter.

Kurzgefast man kann die ergebnisse manipulieren.


Genau deshalb kann man diesen Test vergessen ;)





Gruß
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

VRMark Cyan Room spricht AMDs Vega-Architektur an

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUTUREMARK

Futuremark hat einen neuen VR-Benchmark veröffentlicht. Dieser ist Teil des VRMark und setzt sich zwischen den bereits vorhandenen Blue Room und Orange Room. Der Cyan Room getaufte Benchmark nutzt die DirectX-12-API und scheint vor allem der Vega-Architektur von AMD entgegen zu kommen.... [mehr]

Mit Benchmarks: Futuremark 3DMark DirectX-12-Benchmark nun auch in UHD

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUTUREMARK

Futuremark hat den 3DMark Time Spy Extreme als Benchmark-Profil in seinem aktuellen Benchmark eingeführt bzw. wird dies zum 11. Oktober tun. Uns stand die neueste Version bereits zur Verfügung und so konnten wir einige Karten durch den DirectX-12-Test schicken. Die Macher des 3DMark sehen die... [mehr]

Final Fantasy XV Benchmark-Software für jedermann verfügbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SQUARE_ENIX_LOGO

Am 6. März soll die PC-Version von Final Fantasy XV erscheinen. Bereits seit 29. November 2016 ist der Titel für die Sony PlayStation 4 erhältlich. Für die Umsetzung verantwortlich zeichnet sich Square Enix. Bei der Portierung von Final Fantasy XV auf den PC sollen... [mehr]

Futuremark wird DirectX-Ray-Tracing in den 3DMark integrieren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUTUREMARK

Zahlreiche Hard- und Softwarehersteller haben die Games Developer Conference dazu genutzt, neue Ray-Tracing-Technologien vorzustellen. NVIDIA bietet mit RTX eine entsprechende Hardware-Beschleunigung und Microsoft stellt mit DXR die Grafik-API zur Verfügung. Futuremark, die Entwickler des 3DMark... [mehr]