1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Benchmarks
  8. >
  9. Zwei neue Benchmarks von Unigine - Valley und Heaven 4.0

Zwei neue Benchmarks von Unigine - Valley und Heaven 4.0

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news new

Nachdem in der vergangenen Woche Futuremark den neuen 3DMark verfügbar gemacht hat, zeigt sich, dass Konkurrent Unigine bald nachziehen wird. Sogar zwei neue Benchmarks sollen nächste Woche online gestellt werden. Neben einer neuen Version des bekannten Heaven-Benchmarks wird es mit Valley auch einen völlig neuen Benchmark geben.

Dabei verfolgt Unigine wie auch Futuremark einen Cross-Platform-Ansatz - wenngleich anders als bei der Konkurrenz Mobil-Betriebssystem ausgeklammert werden. Heaven 4.0 wird wie der Vorgänger nicht nur unter Windows, sondern auch unter Linux und Mac OS X laufen. Unigine setzt einige Detailverbesserungen um. Neben Bug-Fixes und einer besseren Unterstützung von Multi-GPU-Setups wurde die Qualität von SSDO (Scene Space Directional Occlusion) deutlich erhöht. Auch Lens Flare-Effekte sollen noch ansehnlicher werden. Neu ist auch die Anzeige von GPU-Temperatur und GPU-Takt direkt in der Software.

Unigine Valley ist schon seit fast zwei Jahren in Entwicklung und dürfte die anspruchsvollste OpenGL-Techdemo werden, die nativ für Linux angeboten wird. Gleichzeitig wird Valley aber auch unter Windows und Mac OS X laufen und wie Heaven eine Benchmarkfunktion bieten. Valley zeigt 64 km² Terrain mit konfigurierbaren Umweltbedingungen. Dabei glänzt die Tech-Demo durch extreme Sichtweite und verschiedene grafische Effekte. 

unigine valley

Zahlreiche weitere Bilder der neuen Unigine-Benchmarks gibt es auf Phoronix.com. Die Kollegen bieten eine exklusive Preview zu Heaven 4.0 und Valley.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Feature Test: 3DMark mit neuem Raytracing-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/UL

    Mit dem Port Royal hat UL Benchmarks bereits einen Raytracing-Test im 3DMark integriert. Dieser ist auch Bestandteil unserer aktuellen Grafikkarten-Tests. Nun gibt es einen zweiten Test, dessen Namen "3DMark DirectX Raytracing Feature Test" lautet. UL Benchmark kündigt diesen im Hinblick auf das... [mehr]

  • G.Skill-DDR4-RAM beliebt beim Zen-3-Overclocking

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GSKILL

    Wie G.Skill kürzlich bekannt gab, wird der Arbeitsspeicher des taiwanischen Arbeitsspeicher-Spezialisten von Übertaktungsexperten und Tuningfachleuten  bevorzugt, wenn es um das Erreichen neuer Zen-3-Benchmark-Rekorde in der Overclocking-Szene geht. Auf der Overclocking-Datenbank gibt es... [mehr]

  • Cinebench R23 unterstützt Apples M1 und bekommt Komfort-Funktionen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MAXON

    MAXON hat eine weitere Version des beliebten Cinebench veröffentlicht. Der Release 23 bietet unter anderem die Unterstützung für Apples M1-basierte Macs, also das neue MacBook Air, 13" MacBook Pro und den Mac mini mit eigenem M1-SoC. Der Cinebench R23 basiert auf dem Code von Cinema... [mehr]