> > > > Neuer Steam-Rekord: Erstmals mehr als 9 Millionen Nutzer gleichzeitig online

Neuer Steam-Rekord: Erstmals mehr als 9 Millionen Nutzer gleichzeitig online

Veröffentlicht am: von

steamValves digitale Spiele-Vertriebsplattform Steam hat gestern einen neuen Nutzerrekord geschafft. Erstmals habe man am Sonntagnachmittag mehr als neun Millionen Nutzer gezählt, die gleichzeitig online waren. Exakt 9.068.777 Spieler sollen online gewesen sein. Den letzten Meilenstein gab es im Januar - im Dezember 2013 waren es noch rund 7,5 Millionen gleichzeitige Nutzer.

Ein Großteil der Nutzer hatte zu dieser Zeit „Dota 2“, „Counter-Strike: Global Offensive“ und „Team Fortress 2“ gespielt. Zu den derzeit beliebtesten Steam-Spielen zählen aber auch Titel wie „Payday 2“, „Sid Meier’s Civilization V“, „The Elder Scrolls V: Skyrim“, „Borderlands 2“ oder „Dying Light“. Aber auch das eben erst erschiene „Cities: Skyline“.

Am Wochenende wurde bekannt, dass Valve den Handel mit Steam-Keys weiter eingeschränkt hat.

steam rekord maerz2015 k
Exakt 9.068.777 Spieler waren am Sonntag gleichzeitig auf Steam online.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 1

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 599
Yes!!!! Und ich war einer darunter hahaha

F**k of real life thats why :D
#2
Registriert seit: 20.02.2014

Bootsmann
Beiträge: 648
*off bitte.
Wenn man allerdings bedenkt, dass es ne zeitlang schon mal rund 12Mio WoW Abonnenten gab, ist das eigentlich gar nicht mehr so viel.
Klar, die waren vermutlich niemals alle gleichzeitig online, aber wenn man davon ausgeht, dass es auf Steam mit Sicherheit mehr Nutzer gibt als WoW Abonnenten...
#3
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3849
Ich gratuliere - hat Steam auch verdient.
Kein Client bietet auch nur ansatzweise den Umfang wie Steam.
#4
customavatars/avatar169480_1.gif
Registriert seit: 06.02.2012

Bootsmann
Beiträge: 605
Lag wohl auch etwas am UbiSoft Sale vom Wochenende. Aber ja ich gönne Steam jeden Erfolg. Einfach die beste PC-Plattform...
#5
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8806
Ich seh das alles nicht so wolkenlos positiv. Steam ist in gewisser Hinsicht natürlich toll, es macht viele Dinge einfacher und die Angebote sind häufig gut. Aber es ist und bleibt auch nerviges DRM. Das Family Sharing ist ein Witz und die fehlende Möglichkeit zum Weiterverkauf rechtlich mehr als fragwürdig. Ich persönlich finde es schlimm, mittlerweile schon so abhängig von denen zu sein.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Netflix: Neues Ultra-Abo für 19,99 Euro im Monat (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

    Kunden des Videostreaming-Dienstes Netflix können künftig wohl aus vier verschiedenen Abo-Modellen auswählen. Bislang standen mit „Basis“, „Standard“ und „Premium“ lediglich drei verschiedene Pakete zur Auswahl. Das neue „Ultra“-Paket wird vermutlich 19,99 Euro im Monat kosten... [mehr]

  • Fragmentierung: Steam verliert zunehmend große Blockbuster-Titel

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/STEAM

    Lange Zeit war Steam die digitale Vertriebsplattform für PC-Spiele schlechthin, in der man als Kunde einen Großteil seiner gekauften Spieletitel zentral in einer einzigen Bibliothek aufbewahren und zu jeder Zeit erneut herunterladen konnte. Doch die Plattform kränkelt und scheint ihre einstige... [mehr]

  • Client-Update: Steam überarbeitet den Chat

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/STEAM

    Nach der großen VAC-Bannwelle in der vergangenen Woche hat Valve ein neues Client-Update für Steam veröffentlicht, das umfangreiche Änderungen am Chat-System der Plattform vornimmt. Im Rahmen eines Open-Beta-Programms hatte Valve die neuen Funktionen seit dem 12. Juni ausführlich getestet, ab... [mehr]

  • NV Scanner API: Automatisches OC nun auch für Pascal-GPUs

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANXP

    Zusammen mit der Turing-Architektur hat NVIDIA eine neue NV Scanner API eingeführt, die ein effizientes und automatisches Overclocking ermöglichen soll. Neben der Tatsache, dass die Software dazu die Spannungs/Takt-Kurve abläuft, soll der neue OC Scanner vor allem durch den synthetischen... [mehr]

  • DRAM Calculator 1.5.0 für Ryzen-Prozessoren veröffentlicht (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DRAM-CALCULATOR

    Yuri "1usmus" Bubliy hat den DRAM Calculator in der Version 1.5.0 veröffentlicht. Dieser richtet sich an alle Nutzer eines Ryzen-Prozessors von AMD. Die neueste Version gilt aufgrund des guten Vorgängers bereits als neue Referenz für das RAM-OC im Zusammenspiel mit den Ryzen-Prozessoren –... [mehr]

  • Power-Limit-Mods: NVFlash unterstützt nun auch die GeForce-RTX-Karten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    NVIDIA hat für die neuen GeForce-RTX-Karten hinsichtlich der Spannungsversorgung sowie dem Overclocking einige Beschränkungen eingebaut. Die eigenen Founders Editions haben ein Power-Limit von 260 W (GeForce RTX 2080 Ti) und 225 W (GeForce RTX 2080). Per Regler kann dieses um 23 % auf 320 bzw.... [mehr]