> > > > Microsoft sucht Beta-Tester für Echtzeit-Übersetzer in Skype

Microsoft sucht Beta-Tester für Echtzeit-Übersetzer in Skype

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Skype-logo-2013Noch in diesem Jahr wollte Microsoft den seit Jahren in der Entwicklung befindlichen Simultanübersetzer einer größeren Zahl von Skype-Nutzern zugänglich machen. Nun löst der Konzern sein Versprechen ein und erweitert den eingeschränkten Kreis der Tester. Der neue Skype Translator soll Echtzeit-Übersetzungen von Videotelefonaten in Skye ermöglichen und das für alle im Gespräch befindlichen Nutzer in deren jeweiligen Muttersprache. Laut Microsoft soll der Skype Translator später 45 Sprachen unterstützen; die nun gestartete Preview-Version soll aber noch nicht alle Sprachen verstehen, die Rede ist nur von „einigen“. Genauere Angaben bleibt Microsoft hier schuldig. Zudem läuft die Preview-Version derzeit ausschließlich auf Geräten mit Windows 8.1. Auch hier sollen im Laufe der Zeit weitere Betriebssysteme unterstützt werden.

Um am geschlossenen Beta-Test teilnehmen zu können, müssen interessierte Skype-Nutzer sich zunächst bei Microsoft registrieren und ein paar Angaben zu den eigenen Geräten, aber auch zu den eigenen Sprechkenntnissen machen. Danach will Microsoft passende Personen auswählen und für den Beta-Test freischalten.

Nach der Fußball-Weltmeisterschaft demonstrierte Microsoft die Fähigkeiten des Skype Translators auf Deutsch und Englisch. Fehlerfrei funktionierten allerdings beide Richtungen nicht, wobei die Übersetzung vom Deutschen ins Englische das bessere Ergebnis lieferte. Grobe Verständnis-Probleme dürfte es aber nicht gegeben haben, zumal teils sehr lange und grammatikalisch nicht ganz einfache Sätze übersetzt werden mussten.