> > > > Skype startet noch 2014 den Beta-Test des Simultanübersetzers

Skype startet noch 2014 den Beta-Test des Simultanübersetzers

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Skype-logo-2013Noch in diesem Jahr will Skype den seit Jahren in der Entwicklung befindlichen Simultanübersetzer einer breiteren Masse zugänglich machen. Wie Microsoft-Chef Satya Nadella auf der Code Conference verriet, sei man so weit fortgeschritten, dass ein Beta-Test erfolgen könne. Allerdings wird die Testphase mit einigen Einschränkungen daherkommen. So wird lediglich der Windows-Client des Messengers die Übersetzungsfunktion bieten, darüber hinaus wird zunächst nur eine Handvoll an Sprachen unterstützt - darunter auch Deutsch.

In einer kurzen Demonstration wurde die aktuelle Leistungsfähigkeit demonstriert, die über dem Niveau von Google Translate und vergleichbaren Angeboten liegt. Zwar gab es zwischen der Deutsch-Englisch- und Englisch-Deutsch-Übersetzung klar erkennbare qualitative Unterschiede, aber auch lange - und schnell gesprochene - Sätze wurden erkannt und weitestgehend korrekt umgewandelt; als Problem erwies sich jedoch wenig überraschend die Betonung der deutsche Sprache.

Im Hintergrund, so Microsoft, würde sich die Software ständig selbst verbessern. Die geführten Gespräche über Skype würden selbsttätig genutzt, um beispielsweise die Aussprache verbessern zu können - den Datenschutz nehme man dabei ernst. Grundsätzlich habe man für den Simultanübersetzer kaum neue Techniken schaffen müssen, der Schwerte Teil der Entwicklung sei die Verknüpfung verfügbarer Ansätze gewesen. Wann die neue Funktion die Serienreife erlangen wird, ließ man offen. Bis dahin sollen aber zahlreiche weitere Sprachen integriert und Plattformen unterstützt werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar88089_1.gif
Registriert seit: 27.03.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 7673
Mich hat eine Sache extrem irritiert, ihr Monsterblick! Der Verantwortliche für sie gehör erschlagen, wirklich, wie kann man so etwas auch nur in Erwägung ziehen?!

Die Idee ist nett und würde extrem helfen, zwischen den Zeilen kann man dann auch herausfinden, was gemeint ist. Auf jeden Fall funktioniert die Englisch zu Deutsch Übersetzung in der Demo besser als andersherum, perfekt ist diese jedoch nicht. Bin gespannt, wie das weiter umgesetzt wird und ob es sich tatsächlich durch die Nutzung stark verbessert. Hoffe ja, dass ich am Ende nicht wie die Dame übertrieben auf meine Aussprache achten muss, auch wenn ich aus Hannover stamme und somit Hochdeutsch spreche, so spricht niemand :)
#2
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Vizeadmiral
Beiträge: 6741
Diese Frau :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Pokémon Go bringt die Smombies auf den Vormarsch

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO_LOGO

Sicherlich lassen sich meine Erfahrungen von Sonntag nicht zwangsläufig auf ganz Deutschland übertragen, dennoch stelle ich folgende Behauptung auf: Am vergangenen Wochenende zog es vielerorts deutlich mehr Menschen auf die Straßen als noch in den Tagen zuvor. Schuld daran war nicht nur das... [mehr]

Harvester Messenger vereint fast alle Messenger in einer App

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/HARVESTER_LOGO

Früher hatte sicher jeder einige Multimessenger in Benutzung, die namensgebend viele verschiedene Messenger-Protokolle in einem Programm vereinten. So konnten Nutzer gleichzeitig via icq, AIM oder XMPP (Jabber) kommunizieren. Die aktuelle Messengerlandschaft hat sich zwar stark gewandelt, doch im... [mehr]

Pokémon Go offiziell in Deutschland erhältlich – erstes Update für iOS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO_LOGO

Bis vor wenigen Stunden war Pokémon Go nur über Umwege in Deutschland spielbar. Besitzer eines Android-Smartphones mussten sich über Umwege die APK-Datei beschaffen und diese durch Aushebelung der Drittanbieter-Sperre auf ihrem Gerät installieren. Etwas schwieriger war das unter iOS – hier... [mehr]

Valve arbeitet womöglich an neuer Benutzeroberfläche für Steam

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/STEAM

Valve scheint im Hintergrund an einer neuen Benutzeroberfläche für seine digitale Spielevertriebsplattform Steam zu arbeiten. Das lassen zumindest zwei Bilder vermuten, die im Code eines Beta-Updates entdeckt, inzwischen aber von Valve schon wieder entfernt wurden. Auf Github sind die beiden... [mehr]

Google Chrome erreicht Meilenstein von zwei Milliarden aktiven Nutzern

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/CHROME-LOGO

Google bzw. dessen Vizepräsident für das Chrome-Produktmanagement, Rahul Roy-Chowdhury, hat einen neuen Meilenstein für den Browser Chrome vermeldet: Mittlerweile nutzen ca. zwei Milliarden Nutzer Chrome aktiv. Diese Zahl meint plattformübergreifend Chrome an sowohl Windows-PCs, Geräten mit... [mehr]

Kommentar: Google bedient sich bei den Nachbarn

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/GOOGLE_IO_2016

Um es politisch unkorrekt zu formulieren: Das beste nach jeder großen Keynote sind die Jubelperser. Egal, was das Unternehmen ankündigt, man lobt das Gesehene und Gehörte in den Himmel und verteidigt diese Position dann so lange, bis es peinlich wird. Das konnte auch am späten gestern Abend... [mehr]