> > > > WhatsApp zählt über 400 Millionen aktive Nutzer

WhatsApp zählt über 400 Millionen aktive Nutzer

Veröffentlicht am: von

WhatsAppIm November berichteten wir darüber, dass der Instant-Messenger WhatsApp sowohl unter Android wie auch unter iOS zu den beliebtesten Smartphone-Anwendungen zählt und die Facebook-App nach monatelanger Führung vom Thron gestoßen hat. Nun haben die Entwickler in einem Blogeintrag selbst neue Zahlen veröffentlicht. Demnach soll WhatsApp inzwischen mehr als 400 Millionen aktive Nutzer weltweit zählen. Allein in den letzten vier Monaten sollen über 100 Millionen Nutzer neu hinzugekommen sein. Inzwischen sollen für WhatsApp rund 50 Mitarbeiter arbeiten, wovon sich ein Großteil mit der Weiterentwicklung der App beschäftigt.

Während die Nutzung des Dienstes zu seinen Anfangszeiten noch kostenlos war und lediglich der einmalige Download der Anwendung mit einem kleinen Preis von unter einem Euro zu Buche schlug, bezahlt man heute einen jährlichen Beitrag von 89 Cent. Wer sich länger bindet, kann aufs Jahr gerechnet ein paar Cent einsparen. Dafür sind der Download der Anwendung und die Nutzung im ersten Jahr kostenlos. Wer die App schon vor der Abo-Umstellung besaß, bekam ein lebenslanges Abonnement und muss nicht mit weiteren Kosten rechnen. Werbung wird es laut der Entwickler auch in Zukunft nicht geben.

In den vergangenen Monaten geriet der Dienst immer wieder in Kritik. Sicherheitslücken sollen eine große Rolle spielen. Zuletzt wurde bekannt, dass die App das iCloud-Backup unter iOS im Klartext auf Apple-Servern ablegen soll.

whatsapp-teaser k
WhatsApps ist die meist genutzt Smartphone-Anwendung mit über 400 Millionen Nutzern.