1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Wasserkühlung
  8. >
  9. Founders Edition: EKWB nennt Details zum EK-Quantum Vector FE RTX 3080

Founders Edition: EKWB nennt Details zum EK-Quantum Vector FE RTX 3080

Veröffentlicht am: von

ekwbAngekündigt hat EK Water Blocks seinen Wasserkühler für die Founders Edition der GeForce-RTX-3000-Serie bereits, nun hat man jedoch konkrete Details enthüllt. So wird es zunächst den EK-Quantum Vector FE RTX 3080 D-RGB in zwei Varianten geben. Dieser ist, wie der Name schon vorgibt, für die GeForce RTX 3080 Founders Edition vorgesehen und wir in den Farben, bzw. in den Optiken Black Special Edition und Silver Special Edition erhältlich sein.

Beide Varianten setzen aus rein optischer Sicht auf einen hohen Kontrast zwischen dem Aluminium auf der Front und für die Backplate, sowie der Plexiglasabdeckung und der Beleuchtung. In beiden Fällen kommt ein vernickelter Kupfer-Wasserkühler zum Einsatz, der einmal mit einem hellen Aluminium-Gehäuse abgedeckt wird und einmal mit einer mattschwarzen, ebenfalls aus Aluminium gefertigten. Die Anschlüsse für den Wasserkühlungskreislauf befinden sich nicht mehr auf der Stirnseite des Kühlers, sondern am hinteren Ende der Karte. EKWB wird durch das extrem kurze PCB in die Lage versetzt dies so zu gestalten. Man will den Nutzern in diesem Fall aber auch eine andere Möglichkeit und mehr Variabilität in der Verschlauchung geben. Dabei können die Anschlüsse einfach nach hinten gerichtet werden oder stehen um 90 ° nach vorne gedreht aus dem Kühler heraus. Eine derartige Position der Anschlüsse wird durch das V-förmige PCB-Design der Founders-Edition-Karten erst möglich gemacht.

Das eng gepackte PCB und die extreme Dichte stellen allerdings gewisse Voraussetzungen an die Kühlung. Diesen begegnet EKWB mit einem 12 mm dicken Kühler. Die Cooling Engine, also der Bereich durch den das Wasser fließt, ist um 30 % größer als bei den bisherigen EK-Quantum-Vector-Wasserkühlern.

Die bereits erwähnte Abdeckung rings um das Plexiglas fertigt EKWB aus 20 mm dickem Aluminum. EPDM O-Rings dichten den Wasserkühlungskreislauf zwischen dem Kühler und der Plexisglasabdeckung ab. Das Wasser wird durch insgesamt 31 nur 0,6 mm breite Microfins geführt. Hier soll ein Großteil der Abwärme vom Kühlkörper an das Wasser übergeben werden. Das Design der Backplate nimmt das V-förmige Design des PCBs auf.

Auch RGB-Fans sollen nicht zu kurz kommen, denn EKWB verbaut insgesamt 20 D-RGB-LEDs, die adressierbar sind. Die LEDs sind zu den gängigen RGB-Systemen der Hersteller kompatibel und lassen sich entsprechend ansteuern.

Der EK-Quantum Vector FE RTX 3080 D-RGB soll ab Anfang Dezember verfügbar sein. Der Preis für beide Varianten liegt bei 269,90 Euro. Wir haben uns aktuell den den EK-Quantum Vector TUF RTX 3080/3090 D-RGB angeschaut. Der entsprechende Testbericht sollte in den nächsten Tagen online gehen. Alle weiteren Wasserkühler für die GeForce-RTX-3000-Serie gibt es auf einer Übersichtsseite zu begutachten.