> > > > Video: EKWB stellt Färbemittel, Fittings, neues Wakü-Konzept und die Connect-Box aus

Video: EKWB stellt Färbemittel, Fittings, neues Wakü-Konzept und die Connect-Box aus

Veröffentlicht am: von

ekwbIn der Suite von EK Waterblocks konnten wir uns in Ruhe die Neuerungen anschauen. Neben Färbemittel für die Wasserkühlung, neuen Fittings und dem neuen Magnitude-Kühler gab es auch zwei Highlights zu sehen: Einerseits ein völlig neues Wasserkühlungs-Konzept und die Connect-Box, um gerade kleine Stecker an einem Ort zu haben und die Einstellungen zentral zu steuern.

Viele Anwender möchten nicht einfach nur eine Wasserkühlung selbst, sondern bevorzugen es auch, das Wasser in einer gewünschten Farbe fließen sehen. Genau dafür hat EKWB Färbemittel für die Wasserkühlung ausgestellt, um beispielsweise die Farbe des Wassers der der RGB-Beleuchtung anzupassen. Mit im Gepäck waren auch neue Fittings, die eine sehr hohe Verarbeitungsqualität aufweisen. Dabei lassen sich auch die Ringe in unterschiedlichen Farben auswählen.

Mit einer imposanten Spiegeloptik präsentierte EKWB auch ein Wasserkühlungs-Konzept. Die Besonderheit dabei liegt darin, dass nur ein Wasserkreislauf für den Monoblock, Chipsatz-Kühler und für die beiden Grafikkarten verwendet wurde. Auf der Rückseite wurde ebenfalls ein Monoblock angebracht. Für EKWB ist dieses Konzept eher als Forschungsprojekt zu verstehen und wird so vorerst nicht den Handel erreichen.

Ab Juli wird es hingegen den Magitude-Kühlerblock zu kaufen geben, der ebenfalls sehr hochwertig verarbeitet wurde und in verschiedenen Farbgebungen erscheint. 

Gänzlich neu ist die Connect-Box, mit der der Anwender dünne Kabel, wie von Lüftern, RGB-Headern und Temperatursensoren an einem zentralen Platz anstecken kann. Hinzu kommt, dass in Verbindung mit der EKWB-Software die Steuerung der angeschlossenen Lüfter, RGB-Streifen oder auch die Temperatursensoren oder Durchflusssensoren übernommen werden kann. Mit zu den Features gehört auch ein Füllstandswarner für den Ausgleichsbehälter.