> > > > Swiftech Apogee SKF Heirloom Series: Ein Wasserkühler für fast jeden Geschmack

Swiftech Apogee SKF Heirloom Series: Ein Wasserkühler für fast jeden Geschmack

Veröffentlicht am: von

Viele Wasserkühler werden in nur einer oder maximal wenigen Varianten angeboten. Nicht so Swiftechs Apogee SKF Heirloom Series - er kann vom Käufer in weiten Teilen frei angepasst werden. Dafür sorgen nicht nur integrierte RGB-LEDs mit Swiftechs RGB Iris-Technologie, sondern vor allem auch eine Reihe von Zierelementen.

Käufer haben die Wahl zwischen den fünf verschiedenen Deckelvarianten Black Chrome, White Chrome, Gold, Matte Gold und Rose Gold, sechs verschiedenen Abdeckungen, acht verschiedenen Logofarben und zwei Montagebrückenfarben. Daraus ergeben sich Hunderte von verschiedenen Kombinationen. Wem das noch nicht individuell ist, dem bietet Swiftech optional auch noch eine eigene Lasergravur mit bis zu 16 Zeichen an.

Der Apogee SKF ist mit aktuellen Prozessorsockeln von AMD und Intel kompatibel. Konkret sind das Intel LGA 115x, 2011, 2011-v3 und 2066 sowie AMD AM2/3, AM4 und die kommenden Sockel SP3/FR4. Swiftech nutzt eine neue Kühlstruktur mit sehr dünnen Kühlfinnen.

Die Heirloom Series des Apogee SKF wird allerdings ein besonderes Aktionsangebot mit limitierter Auflage sein. Swiftech will mit den sogenannten Heirloom Events Modder unterstützen. Den Apoogee SKF Heirloom Series wird es für vier Wochen oder solange geben, bis Swiftechs Vorrat aufgebraucht ist. Bestellungen können im US-Shop für 94,95 Dollar abgegeben werden. Mit der Auslieferung ist ab Anfang August zu rechnen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 23.10.2005

Admiral
Beiträge: 10922
Das Ding heißt SKF (wie der Lagerhersteller). Ihr habt es echt hinbekommen, das 3mal falsch zu schreiben im Artikel. Und dann wird sich gewundert, dass die Leute nicht bereit sind, für Online-"Journalismus" zu bezahlen....
#2
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 46974
#3
customavatars/avatar199564_1.gif
Registriert seit: 02.12.2013
München
Leutnant zur See
Beiträge: 1277
Hmm das Teil sieht nicht wirklich größer aus als die üblichen CPU Blöcke, wie soll der den TR Sockel abdecken können?
#4
customavatars/avatar238404_1.gif
Registriert seit: 30.12.2015
Hamburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1126
So schnell hab ich noch nie meine 'spezielle' Seite geschlossen für das :O !
#5
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3821
@JojoTheMaster: Einmal falsch eingeprägt und dann so konsequent durchgezogen... . Danke für den Hinweis, ist korrigiert.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! SilentWings 3-Lüfter im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENTWINGS_3/BE_QUIET_SILENTWINGS_3_LOGO

Den Verkaufsstart der be quiet! Silent Wings 3 nimmt Hardwareluxx zum Anlass, um die neue Lüfterserie zu testen. Dafür haben wir sowohl die beiden Standardmodelle SilentWings 3 120mm PWM und SilentWings 3 140mm PWM als auch die Hochgeschwindigkeitsmodelle SilentWings 3 120mm PWM high-speed und... [mehr]

Die be quiet! AiO-Kühlung Silent Loop 240mm im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

Es ist Zeit für eine Premiere - mit den Silent Loop-Kühlungen bringt be quiet! erstmals eigene AiO-Kühlungen auf den Markt. Gerade die Lautstärke ist bei Konkurrenzprodukten oft das größte Problem. Anhand des 240-mm-Modells wollen wir deshalb herausfinden, ob be quiet! eine wirklich leise... [mehr]

Scythe Mugen 5 im Test - wird gut noch besser?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/SCYTHE_MUGEN_5_LOGO

Scythes Mugen ist ein regelrechter Kühler-Evergreen. Damit er weiter frisch bleibt, bringen die Japaner jetzt eine neue Generation auf den Markt. Direkt zum Launch finden wir im Test heraus, ob der Mugen 5 der Serientradition würdig ist.   Es ist schon zehn Jahre her, dass Scythe mit dem... [mehr]

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

GPU-Wasserkühlung: Alphacool Eiswolf GPX-Pro 120 AiO gegen Arctic Accelero...

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/ASCHILLING/2016/GPU-WASSERKUEHLUNG-LOGO

Alle Besitzer einer GeForce GTX 1080 oder GeForce GTX 1070 in der Founders Edition kennen vielleicht die Einschränkung, dass ihre Karte bzw. die GPU recht schnell am Temperatur-Limit arbeitet und ihr volles Leistungspotenzial damit gar nicht erreicht. Eine Wasserkühlung kann dafür sorgen, dass... [mehr]

Thermalright True Spirit 140 Direct im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/PMOOSDORF/2016/THERMALRIGHT_TRUE_SPIRIT_140_DIRECT_LOGO

Thermalrights True Spirit 140? Eigentlich ein altbekannter Kühler. Doch 2016 ist es Zeit für eine Neuauflage des schlanken und günstigen Towerkühlers. Der True Spirit 140 Direct zeigt sich nicht nur in frischer Optik, sondern setzt jetzt auf das Heatpipe Direct Touch-Prinzip. Dabei werden die... [mehr]