> > > > EKWB will zahlreiche Full-Cover-Wasserkühler für die GeForce GTX 1080 Ti anbieten

EKWB will zahlreiche Full-Cover-Wasserkühler für die GeForce GTX 1080 Ti anbieten

Veröffentlicht am: von

ekwb

An diesem Wochenende wird unser Artikel zur wassergekühlten GeForce GTX 1080 Ti erscheinen. Auf dieser ist der EKWB EK-FC Titan X Pascal / 1080 verbaut. Dies ist möglich, da NVIDIA bei der Founders Edition ein nahezu identisches PCB-Layout im Vergleich zur NVIDIA Titan X verwendet. Auf die Unterschiede sind wir im Launch-Review zur GeForce GTX 1080 Ti Founders Edition eingegangen.

Das Potenzial einer wassergekühlten Karte mit Pascal-GPU haben wir auch schon mehrfach beleuchtet, zuletzt mit einer Caseking KingMod GeForce GTX 1080 FE mit Custom-Loop-Wasserkühlung. Der für das Wochenende angekündigte Artikel wird sich der Ti-Variante widmen.

EK Waterblocks oder kurz EKWB kündigt nun an, dass man für zahlreiche Modelle auch einen speziellen Full-Cover-Wasserkühler plant. Ob es Unterschiede zwischen dem EK-FC Titan X Pascal und dem nun geplanten EK-FC1080 GTX Ti gibt, ist nicht bekannt. Denkbar wäre, dass EKWB sich den wenigen Änderungen im PCB-Layout annimmt und diese etwas besser mit abdeckt. GPU, Speicher und die VRMs sind aber ohnehin gut versorgt.

Die Vorstellung des EK-FC1080 GTX Ti soll ab dem 5. April möglich sein. Einen Preis nennt EKWB noch nicht. In den darauffolgenden Wochen sollen noch weitere Wasserkühler folgen, die zu den einzelnen Partnerkarten identisch sind. Darunter sind die ASUS GeForce GTX 1080 Ti Strix (EK-FC1080 GTX Ti Strix) ab Mitte April, die MSI GeForce GTX 1080 Ti GAMING X (EK-FC1080 GTX Ti TF6) ab Anfang Mai, die Gigabyte GeForce GTX 1080 Ti Aorus (EK-FC1080 GTX Ti Aorus) ebenfalls ab Anfang Mai und die EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 (EK-FC1080 GTX Ti FTW) ab Ende Mai. Die Verfügbarkeit bezieht sich auf die des Kühlers, nicht der Karten selbst.

Alle Kühler werden in den Varianten Nickel und Acetal+Nickel erhältlich sein. Weitere Details wird es dann geben, wenn die einzelnen Modelle auch verfügbar sind.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 10.03.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1572
dazu passend die founders für 680 bei amazon.fr...poor amd
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

    be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

  • Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

    AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

  • Enermax LiqFusion 240 im Test - AiO-Kühlung mit RGB-Durchflussanzeige

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/ENERMAX_LIQFUSION_240_LOGO

    Aktuell übertrumpfen sich die Hersteller regelrecht mit spektakulär gestalteten AiO-Kühlungen. Auch die Enermax LiqFusion 240 fällt mit RGB-Lüftern und der RGB-beleuchteten Durchflussanzeige sehr auf. Wir wollen uns aber nicht nur die RGB-Beleuchtung näher ansehen, sondern natürlich auch... [mehr]

  • Noctua NF-A12x25 im Test - auf dem Weg zur Lüfter-Referenz?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOCTUA_NF-A12X25_LOGO

    Nach langer Entwicklungszeit kann Noctua mit den NF-A12x25-Modellen endlich eine ganz neue Lüftergeneration anbieten. Die Erwartungen sind entsprechend hoch. Im Test klären wir, wieso die NF-A12x25-Lüfter besonders innovativ sind und ob sie sich tatsächlich von bisherigen Lüftern absetzen... [mehr]

  • MSI Core Frozr XL im Test - größer = besser?

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MSI_CORE_FROZR_XL_LOGO

    Der Core Frozr XL rückt an die Spitze der MSI-Kühler. Dafür kombiniert MSI einen wuchtigen Kühler mit gleich zwei TORX-Lüftern, acht Heatpipes und einem RGB-Beleuchtungssystem, das selbst per Smartphone gesteuert werden kann. Doch kann das Kühler-Flaggschiff auch in unserem Test... [mehr]

  • Cooler Master MasterAir G100M im Test - UFO-Kühler mit Heat Column und RGB-LEDs

    Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2018/COOLER_MASTER_MASTERAIR_G100M_LOGO

    Cooler Masters MasterAir G100M ist nicht nur einfach ein flacher Top-Blow-Kühler für SFF-Systeme. Nein, der UFO-Kühler mit integrierter RGB-Beleuchtung ist auch ein Hingucker. Und dank der massiven Heat Column im Zentrum auch aus technischer Sicht interessant.  Flache Top-Blow-Kühler mit... [mehr]