> > > > EK-FB ASUS M9H – Monoblock nun auch für das ASUS ROG Maximus IX Hero

EK-FB ASUS M9H – Monoblock nun auch für das ASUS ROG Maximus IX Hero

Veröffentlicht am: von

ekwaterblocks logo

Für aktuelle Gigabyte-Mainboards mit Intel Z270-Chipsatz hat EK Water Blocks bereits einen Monoblock vorgestellt – den EK-FB GA Z270X RGB Monoblock. Jetzt wird auch die neue ASUS-Mainboardgeneration bedacht, bzw. genauer erst einmal das ASUS ROG Maximus IX Hero.

EK kühlt es mit dem EK-FB ASUS M9H. Der Monoblock deckt wie üblich sowohl die hitzigen Bauteile des Mainboards (konkret die MOSFETs) als auch den Intel-Prozessor ab. Der CPU-Kühlerteil basiert dabei auf dem EK-Supremacy EVO. Der gesamte Kühler ist als High-Flow-Design ausgelegt und kann dadurch auch mit leistungsschwächeren Pumpen genutzt werden. Die Kühlerbasis wird aus vernickeltem Kupfer gefertigt. Für den Kühlerdeckel gibt es zwei Optionen: POM Acetal oder Acryl.

Anders als der Gigabyte-Monoblock wird der EK-FB ASUS M9H ohne RGB-Beleuchtung ausgeliefert. Er kostet in beiden Varianten 119,95 Euro. 

Social Links

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar159606_1.gif
Registriert seit: 02.08.2011
Österreich/Steiermark
Korvettenkapitän
Beiträge: 2368
Der silberne Monblock passt optisch irgendwie überhaupt nicht aufs Board.
#3
customavatars/avatar132713_1.gif
Registriert seit: 06.04.2010
Nähe Leipzig
Oberbootsmann
Beiträge: 1018
@oooverclocker: das sehe ich auch so. Ich hatte so ein bisschen die Hoffnung dass von Gigabyte oder ASUS ein Board mit vorgerüsteter Wakü erscheint, aber so sieht's ja bisher nicht aus. Bei ASUS waren das ja dann auch EK-Blöcke.

Ich finde es dürftig dass das XFR-Feature groß beworben wird (welches ja eigentlich immer mit Wakü oder Stickstoff angepriesen wird) und dann keiner auf den Trichter kommt eine Wakü fürs Board anzubieten :mad::wall:

Wenn's wenigstens wieder ein Crosshair Formula geworden wäre und kein Hero :motz::rolleyes:

aber das ist ein anderes Thema.
btt: der Nickel-Block sieht wirklich komisch aus auf dem nackten Board aber da ich seit geraumer Zeit lieber auf Ni als auf Cu setze würde es sich dem Gesamtbild fügen, würde ich sagen.
#4
customavatars/avatar122977_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009
(Nord-)Baden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1743
Zitat Neo52;25340708
Ich finde es dürftig dass das XFR-Feature groß beworben wird (welches ja eigentlich immer mit Wakü oder Stickstoff angepriesen wird) und dann keiner auf den Trichter kommt eine Wakü fürs Board anzubieten :mad::wall:


Das ist NICHT wertend gegenüber AMD oder sonst irgendwem gemeint!

Andererseits ist der Taktgewinn durch XFR beim 1800X auch nur 100 MHz, wenn ich das richtig verstanden habe.
Und mal ganz ehrlich, deswegen Boards mit WaKü zu verkaufen und sie über XFR zu vermarkten fände ich auch ein bisschen dreist.
Wer weiß wie gut die Kühlung wirklich sein muss, damit XFR komplett greift?
Wenn das mit einem ordentlichen, nicht einmal High-End, Luftkühler klappt, dann wäre WaKü, nur auf XFR bezogen, sowieso overkill.
#5
customavatars/avatar246936_1.gif
Registriert seit: 06.03.2016

Leutnant zur See
Beiträge: 1217
Bei der Zielgruppe der AMD CPUs und Boards wird schlicht kaum jemand mehr für Board+Wasserblock als für seine CPU zahlen wollen, just sayin. Fürs VI Crosshair kommt bestimmt was von EK, würde mich sehr wundern wenn nicht.
#6
customavatars/avatar122977_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009
(Nord-)Baden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1743
Zitat Ali G;25341043
Bei der Zielgruppe der AMD CPUs und Boards wird schlicht kaum jemand mehr für Board+Wasserblock als für seine CPU zahlen wollen, just sayin. Fürs VI Crosshair kommt bestimmt was von EK, würde mich sehr wundern wenn nicht.


Ist schon bestätigt, dass ein Monoblock kommen wird ;)
#7
customavatars/avatar246936_1.gif
Registriert seit: 06.03.2016

Leutnant zur See
Beiträge: 1217
Siehst du, sag ich doch :D


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
#8
customavatars/avatar132713_1.gif
Registriert seit: 06.04.2010
Nähe Leipzig
Oberbootsmann
Beiträge: 1018
@Chiller

interessant. Ich wollte erst schreiben wo Du das gelesen hast, aber dann habe ich gesehen dass Du den Monoblock gemeint hast.
Ich hatte jetzt mal alle AM4-Boards durchgesehen und das ist das einzige welches bestätigt ist. Allerdings ist bei den 2 MSI-X370-Boards und beim Gigabyte Aorus GA-AX370-Gaming 5 noch offen, ob es welche geben wird, oder nicht.

So, jetzt aber genug off topic :shake:

Trotzdem danke für Deine Erleuchtung meinerseits :d
#9
customavatars/avatar180990_1.gif
Registriert seit: 17.10.2012

Vizeadmiral
Beiträge: 8164
Naja EK ist ja auch nicht dumm. Die haben taktisch klug abgewartet was da von AMD kommt, bei einer etwaigen Pleite hätten sie wohl nix gebracht. Jetzt wo es offensichtlich was wird und das ganze auch Käufer anzieht, werden sie was bringen. ;)
#10
customavatars/avatar57237_1.gif
Registriert seit: 02.02.2007
Aschaffenburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 257
Zitat Neo52;25340708
@oooverclocker: das sehe ich auch so. Ich hatte so ein bisschen die Hoffnung dass von Gigabyte oder ASUS ein Board mit vorgerüsteter Wakü erscheint, aber so sieht's ja bisher nicht aus. Bei ASUS waren das ja dann auch EK-Blöcke.

Ich finde es dürftig dass das XFR-Feature groß beworben wird (welches ja eigentlich immer mit Wakü oder Stickstoff angepriesen wird) und dann keiner auf den Trichter kommt eine Wakü fürs Board anzubieten :mad::wall:

Wenn's wenigstens wieder ein Crosshair Formula geworden wäre und kein Hero :motz::rolleyes:

aber das ist ein anderes Thema.
btt: der Nickel-Block sieht wirklich komisch aus auf dem nackten Board aber da ich seit geraumer Zeit lieber auf Ni als auf Cu setze würde es sich dem Gesamtbild fügen, würde ich sagen.


das ASUS Maximus Formula IX hat einen vormontierten EK-WB kühler für die Spawas! ROG MAXIMUS IX FORMULA | Mainboards | ASUS Deutschland
#11
customavatars/avatar132713_1.gif
Registriert seit: 06.04.2010
Nähe Leipzig
Oberbootsmann
Beiträge: 1018
ich weiß, die Diskussion ging auch mehr um die Crosshair-Reihe (AMD), deshalb auch off topic. Auch bei denen gab es sowas schon, aber bei den neuen AM4-Boards ist aktuell keins dabei :-[
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! Silent Loop 360mm im Test - die XL-AiO-Kühlung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

be quiet! blieb lange Zeit der Luftkühlung treu. Doch 2016 war es dann so weit - mit der Silent Loop-Serie kamen die ersten AiO-Kühlungen des Unternehmens auf den Markt. Doch bisher reichte die Palette nur bis zum 280-mm-Modell. Passend zu den sommerlichen Temperaturen legt be quiet! jetzt mit... [mehr]

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ARCTIC_FREEZER_33_LOGO

Ein Kühler, zwei Varianten: Mit Arctic Freezer 33 und Freezer 33 Plus testen wir Arctics Mainstream-Kühler mit einfacher und doppelter Lüfterbestückung. Wir wollen herausfinden, ob er wirklich das Zeug zum "Preis-Leistungs-Champion" hat.  Der Freezer 33 ist der Nachfolger des Freezer... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Corsair Hydro Series H100i v2 und H115i im Doppeltest - zwei AiO-Kühlungen mit...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_H110I_V2_H115I_LOGO

Mit Hydro Series H100i v2 und H115i will Corsair der Konkurrenz zeigen, wie eine überzeugende Softwaresteuerung aussieht. Denn beide AiO-Kühlungen können über Corsair Link kontrolliert werden. Doch wird am Ende die AiO-Kühlung mit 240- oder die mit 280-mm-Radiator das Geschwisterduell für... [mehr]