> > > > Corsairs AiO-Kühlungen jetzt auch für verschiedene GeForce-GTX-900er-Modelle nutzbar

Corsairs AiO-Kühlungen jetzt auch für verschiedene GeForce-GTX-900er-Modelle nutzbar

Veröffentlicht am: von

Corsair Logo

Schon zur Computex hatte Corsair angekündigt, dass es neue NVIDIA-Varianten der HG10-Kühlungshalterung geben wird. Diese Halterungen erweitern den Einsatzbereich der hauseigenen Hydro-Series-AiO-Wasserkühlungen. Die ursprünglich für die Prozessorkühlung gedachten Produkte lassen sich damit auch auf Grafikkarten zur GPU-Kühlung montieren. Für einige wichtige NVIDIA-Modelle sind jetzt zwei neue HG10-Ausführungen verfügbar.

corsair HG10 N980 06

Die Hydro-Series-HG10-N970-Halterung kann für GeForce-GTX-970- und -GTX-760-Karten im Referenzdesign genutzt werden. Wer hingegen eine GeForce GTX 980, GTX 980 Ti oder GTX Titan X mit seiner Corsair-AiO kühlen möchte, der greift zur Hydro Series HG10 N980. Die jeweiligen Kits schnallen nicht einfach nur den Wasserkühler auf die GPU. Ein mitgelieferter 70-mm-Radiallüfter stellt nämlich sicher, dass auch die Spannungswandler und der VRAM ausreichend gekühlt werden. Corsair verspricht, dass die Kühllösungen insgesamt die relevanten Temperaturen auf der Grafikkarte senken und so mehr Spielraum für Übertaktungsversuche schaffen. Etwas vage wird damit geworben, dass der GPU-Takt mit dieser Hybridkühlung um bis zu 25 % angehoben werden kann. 

corsair HG10 N980 09

Die beiden GPU-Halterungen kosten jeweils 48,99 Euro. Sie können direkt auf den von uns verlinkten Corsair-Produktseiten bestellt werden. Eine Corsair Hydro Wasserkühlung sollte bereits vorhanden sein, ansonsten muss sie zwingend noch dazugekauft werden.