1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. Passmark: AMD Ryzen 9 5900HX dominiert Intel-Konkurrenz in Benchmarks

Passmark: AMD Ryzen 9 5900HX dominiert Intel-Konkurrenz in Benchmarks

Veröffentlicht am: von

amd-ryzenErst kürzlich stellte AMD eines seiner neuen Spitzenmodelle der mobilen Ryzen-Serie, den Ryzen 9 5900HX vor. Nun liegen bereits die ersten Benchmark-Ergebnisse vor. Und die können sich alle mal sehen lassen, sowohl im Single-Core-Einsatz als auch bei der Verwendung aller Kerne, landet der Ryzen 9 5900HX vor der Intel-Konkurrenz und belegt Platz eins in der Rangliste. Die APU besitzt insgesamt 8 Kerne und 16 Threads bei Taktfrequenzen von bis zu 4,6 GHz und ist im 7-nm-Verfahren auf Basis der Zen-3-Architektur gefertigt. AMD gibt die TDP mit 45 Watt an, erlaubt es aber den Prozessor zu übertakten, um nochmals mehr Leistung zu erhalten.

In dem PassMark-Eintrag wird als Test-System ein Asus-Notebook mit 32 GB Arbeitsspeicher sowie einer NVIDIA GeForce RTX 3080 angegeben. Insgesamt erreicht der Ryzen 9 5900HX einen Multi-Core-Score von 24.039 Punkten und übertrifft damit den ehemals auf Platz eins stehenden Ryzen 9 4900HS um beeindruckende 21 %. Der Intel Core i9-10980 wird hierbei sogar um 44 % übertroffen.

Die Single-Core-Wertung liegt bei 3.365 Punkten, auch das reicht locker für die Spitzenposition auf der Liste. Der nun auf Platz zwei stehende Intel Core i7-1165G7 wird hierbei mit einem Aufschlag von 12 % geschlagen. Im Bereich Single-Core ist der neue AMD Ryzen 9 5900HX momentan die einzige APU in den Top10, die nicht von Konkurrent Intel stammt. Es bleibt abzuwarten, inwieweit der Ryzen 9 5900HX seine Position wird halten können, da mit dem Ryzen 9 5980HX und dem Intel Core i7-11375H in den nächsten Wochen und Monaten starke Konkurrenz auf den Plan treten wird.