> > > > Intel Skylake-X und Kaby Lake-X doch bereits zur Computex Anfang Juni

Intel Skylake-X und Kaby Lake-X doch bereits zur Computex Anfang Juni

Veröffentlicht am: von

intelDerzeit deuteten viele Informationen darauf hin, dass Intel die High-End-Desktop-Plattform (HEDT) im Sommer bzw. Spätsommer veröffentlichen und auf den Markt bringen wird. Nun hat die für gewohnt gut informierte Seite Benchlife aus Asien neue Informationen und diese sprechen dafür, dass es schon zur Computex Anfang Juni soweit sein könnte.

Ursprünglich geplant war die Basin-Falls-Plattform mit X299-Chipsatz für die 31. Woche, was Ende Juli bzw. Anfang August gewesen wäre. Jetzt soll die Produktion bereits in der 25. Woche starten, was der 4. Woche des Juni entspricht. Eine Vorstellung zur Computex wäre demnach möglich und sinnvoll. Die Qualification Samples sind weiterhin für die 22. Woche geplant – also Anfang Mai bzw. Anfang Juni. An diesem Zeitplan hat sich nichts geändert.

RYZEN mit 12 und 16 Kernen als Gegenspieler

Mit Skylake-X und Kaby Lake-X richtet sich Intel an den High-End-Markt. Kaby Lake-X soll bis zu vier Kerne bieten, die Varianten mit sechs, acht und zehn Kernen werden von Skylake-X abgedeckt.

Die technischen Daten zu Skylake-X sind beeindruckend: Bis zu zehn Kerne, Quad-Channel DDR4-2667, X299-Chipsatz, Sockel LGA2066 und eine Thermal Design Power von bis zu 140 W. Etwas sparsamer soll Kaby Lake-X sein, denn hier wird die TDP bei nur 112 W liegen. Kaby Lake-X muss dabei auch auf die iGPU verzichten, bietet ansonsten aber die bekannten Funktionen. Dies bedeutet allerdings auch, dass der Arbeitsspeicher nur per Dual-Channel angebunden wird.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (154)

#145
customavatars/avatar1110_1.gif
Registriert seit: 02.12.2001
Schwabenländle...
Everybody lies...
Beiträge: 23480
Hallo Core-X i9 :wink:

Specifications of Intels Core-X i9 and i7 series supposedly leaked | VideoCardz.com
#146
customavatars/avatar102758_1.gif
Registriert seit: 19.11.2008
nähe Köln
Flottillenadmiral
Beiträge: 5623
herzlich willkommen zum alljährlichen verwirrungsspiel bei der intel Nomenklatur :vrizz:
#147
customavatars/avatar209202_1.gif
Registriert seit: 08.08.2014
Irgendwo im Nirgendwo
Hauptgefreiter
Beiträge: 235
Hat 4C/4T, kommt auf die HEDT-Plattform und schimpft sich i7, was das denn für'n Müll? Dann müssen für den kleinen Sockel ja auch i9s kommen, nicht dass der i5 der Mainstream-Plattform plötzlich größer ist als der i7 für den HEDT. :fresse:
#148
customavatars/avatar194341_1.gif
Registriert seit: 10.07.2013

Kapitän zur See
Beiträge: 3578
Zitat MaxthonFan;25540508
Hat 4C/4T, kommt auf die HEDT-Plattform und schimpft sich i7, was das denn für'n Müll? Dann müssen für den kleinen Sockel ja auch i9s kommen, nicht dass der i5 der Mainstream-Plattform plötzlich größer ist als der i7 für den HEDT. :fresse:


HAHA genau das selbe dachte ich auch :D
Ich will wieder was mit na Iris Pro drinnen haben... deaktivieren und nen LV4 Cache daraus machen.
#149
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5001
Ich wusste doch, dass Intel die HighEnd-Plattform so nach unten abrundet, dass sie quasi die Mainstream-Plattform ersetzt. Das Problem mit den teuren Produktionskosten versucht man mit maximal möglichen Taktraten und 2 Kernen weniger in den Griff zu bekommen. Jetzt kommt langsam Fahrt auf - ich denke mal, dass keiner sich noch viel OC- Spielraum leisten kann, wenn er konkurrenzfähig sein will. Fragt sich nur, ob Intel auf die Schnelle adäquate Boxed-Kühler herbeizaubern kann, denn bei den Taktraten wird es ohne Kühllösung sehr schwierig, gegen einen Preis von 300€ für den 1700 anzutreten, der genau im Sweetspot liegt und so für Workstations trotz niedrigem Stromverbrauch sehr viel Leistung zum kleinen Preis bringt.
#150
customavatars/avatar123416_1.gif
Registriert seit: 17.11.2009

Bootsmann
Beiträge: 764
Jetzt fängt der schon wieder mit Ryzen an. :btt:

Der Screen (Leak) stammt von einer Intel Veranstaltung, die vor einiger Zeit abgehalten wurde. Auf der Veranstaltung waren Handys und Fotos verboten.
Ich bin ja wie ein Flitzbogen auf die Preise gespannt. Meine Hoffnung ist ein günstiger 8 Kerner und mein Traum ist 490 Euro. Man darf doch wohl mal träumen dürfen! Am besten abwarten und :coffee:
#151
Registriert seit: 16.05.2015

Oberbootsmann
Beiträge: 1020
Zitat bawder;25539408
leute, das hier ist nicht der ryzen thread


und mehr als 512kbit arbeitsspeicher braucht kein mensch

Sagt Mister Hey ein i5 reicht doch. Und bei Ryzen bringen die Kerne nichts, deswegen sind sie schlecht.
#152
customavatars/avatar15725_1.gif
Registriert seit: 28.11.2004

Admiral
Beiträge: 13462
@OiOlli
hat der kindergarten urlaub? wenn du nur schrott schreibst und aus dem zusammenhang reißt landest du bald auf der ignoreliste.

@MikelMolto
danke
#153
Registriert seit: 28.09.2015

Gefreiter
Beiträge: 61
Ich gehe davon aus das die Intels wieder verlötet sind und mit Luft genau nach Vorgaben laufen werden. Enthusiasten kühlen sowieso überwiegend im Alltagsbetrieb mit Wasser was dann den Übertaktungspiel Raum streckt. Der kleine 4 Kerner ohne Hypertheading muss im oc so an die 5ghz drücken um seine Daseinsberechtigung zu haben. Ich bin mir auch sicher das er das schafft.
Ich denke der kleine 4 Kerner ist AusSchuss aus den größeren Prozis der mal nicht auf den Müll landen kann was ich aus wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Gründen verstehen kann.
#154
Registriert seit: 03.05.2013

Bootsmann
Beiträge: 547
fdsonne

Jetzt wissen wir ja sehr viel mehr. Der überhastete Start von 2066, der ziemlich peinlich für Intel ist, war und ist alleine dem geschuldet, dass Intel auf AMD reagieren wollte. Deswegen wollte, weil funktioniert hat das nicht mit der unfertigen Plattform.
Dein Feldkrieg gegen die Aussagen, Intel reagiert auf AMD ist somit extrem unbegründet gewesen und viele andere haben dies auch so gesehen. Nur du nicht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

16 Threads für 550 Euro: AMD RYZEN 7 1800X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine neue Ära – so beschreibt AMD selbst den Start der RYZEN-Prozessoren. Die dazugehörige Zen-Architektur soll ein Neustart für AMD sein und das auf allen wichtigen Märkten. Den Anfang machen die RYZEN-Prozessoren auf dem Desktop. Die Zen-Architektur soll AMD aber auch zu einem Neustart auf... [mehr]

AMD Ryzen 7 1700 im Test und übertaktet - der interessanteste Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Mit dem Ryzen 7 1800X und Ryzen 7 1700X haben wir uns die beiden neuen Flaggschiff-Prozessoren von AMD näher angeschaut. Nun fehlt nur noch das dritte Modell im Bunde, das für viele Umrüst-Interessenten sicherlich der interessanteste Ryzen-Prozessor ist. Die Rede ist natürlich vom Ryzen 7 1700... [mehr]

Intel vs. AMD, Akt 2: Skylake-X und Kaby-Lake-X im Test gegen Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

In den letzten Monaten wurde die CPU-Vorherrschaft von Intel gebrochen und den Prozessormarkt durcheinandergewirbelt. Nach dem Ryzen-Tornado blieb Intel nichts anderes über, als mit schnell vorgestellten neuen Multikern-Prozessoren aus der X-Serie auf sich aufmerksam zu machen. Mit dem Core i9... [mehr]

AMDs Ryzen 7 1700X im Test: Der beste Ryzen?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

In unserem ausführlichen Testbericht zu AMDs Ryzen 7 1800X in der letzten Woche hatten wir bereits angekündigt, dass wir weitere Artikel rund um AMDs neues Flaggschiff bringen werden. Den Anfang macht ein Kurztest zum Ryzen 7 1700X, der mit knapp 120 Euro weniger Kaufpreis momentan als das... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]

Intel Core i7-7700K im Test - keine großen Sprünge mit Kaby Lake

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Am heutigen 3. Januar stellt Intel die Desktop-Modelle der Kaby-Lake-Architektur vor. Wir haben natürlich den Launch-Test: Intels Flaggschiff, der Core i7-7700K, wurde von uns in den letzten Tagen durch diverse Benchmarks gejagt und gegen die Vorgänger verglichen. Allerdings sollte... [mehr]