> > > > Nächster Mediatek-Prozessor könnte bereits mit AMD-GPU kommen

Nächster Mediatek-Prozessor könnte bereits mit AMD-GPU kommen

Veröffentlicht am: von

mediatek 2013Vor einigen Tagen berichteten wir bereits über eine mögliche Lizenzierung von AMDs Grafik-IP durch den chinesischen SoC-Entwickler Mediatek. Nun scheinen sich die Gerüchte weiter zu erhärten, denn es sind Screenshots eines neuen Mediatek-SoCs mit einer neuen GPU aufgetaucht. Der SoC an sich soll wohl vier ARM Cortex-A53-Kerne besitzen und somit die kleinere Variante der 64-Bit-Kerne. Als GPU soll laut Datenblatt eine noch nicht näher spezifizierte Grafikeinheit namens Mediatek Inc. Sapphire-lit zum Einsatz kommen.

Mediatek AMD1

Genau von diesem Wortlaut kommen auch die Gerüchte der AMD-Grafikeinheit, denn die Firme Sapphire ist bisher als Hersteller bekannt, der nur AMD-Grafiklösungen verbaut. Zudem ist Sapphire exklusiver Fertigungspartner wenn es mit FirePro um die professionelle Linie der AMD-Grafiklösungen kommt.

 AMD Mediatek2

Die Leistung der Grafikeinheit ist im aktuellen Entwicklungsstand in etwa mit der von ARM entwickelten Mali-T760-GPU zu vergleichen. Allerdings muss es nicht unbedingt eine GCN-Grafikeinheit sein, da ja der Name AMD oder Radeon explizit in keiner Weise genannt wurde. Eventuell ist auch ein anderes Unternehmen namens Sapphire gemeint?

Social Links

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 18221
Vielleicht heißt die GPU auch einfach nur "Sapphire"?
#2
customavatars/avatar185420_1.gif
Registriert seit: 28.12.2012

Obergefreiter
Beiträge: 106
Hm, einerseits ist es unwahrscheinlich, dass AMD die GPU nach einem Partner benennt, andererseits hingegen wird MediaTek es sich nicht erlauben eine GPU nach einem Grafikkartenhersteller zu bennenen, die Verbindung wäre zu nah und ziemlich sicher einklagbar.
#3
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 18221
Uhm... wenn die GPU nicht von AMD ist kann sie sehr wohl "Sapphire" heißen - wo wäre denn das Problem?

Sapphire ist ein Edelstein... da was zu machen dürfte ziemlich aussichtslos sein.
#4
Registriert seit: 26.09.2011

Obergefreiter
Beiträge: 82
http://vr-zone.com/articles/hsa-mediatek-interview/74251.html

VRZ: Why has MediaTek been the first to implement HSA? What have you done that’s so special?

JL: Well it’s really about CorePilot [ MediaTek’s Heterogeneous Multi-Processing (HMP) control software for big.LITTLE]. What you hear from competitors sometimes it it’s only a hardware play — it’s about the processor. Of course the processor is important, but the “secret sauce” is really in the software controlling it. It’s not in the hardware. It’s in the layer senses what’s going on and makes the best use of the hardware. That’s going to be even more critical in the next phase of heterogeneous computing when we start using DSP and GPU bandwidth.

Mediatek wollen die ersten im Smartphone Bereich mit HSA Hardware und Software sein. Deshalb vermutet man, dass da eine AMD GPU oder mit AMD zusammen erarbeitete GPU handeln könnte





Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Intel Core i9-9900K im Test: Acht Kerne mit Luxuszuschlag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

    Nach monatelangen Spekulationen und zahlreichen durchgesickerten Informationen hat Intel vor knapp zwei Wochen seine neunte Generation der Core-Prozessoren vorgestellt. Ins Rennen werden mit dem Core i5-9600K, Core i7-9700K und Core i9-9900K zunächst drei Modelle geschickt, die nicht nur... [mehr]

  • AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

    Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

  • Intel mit eigenen Benchmarks zum i9-9900K, i9-9980XE und i9-9900X (5. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Am gestrigen Nachmittag präsentierte Intel die kommenden Produktlinien bei den Desktop-Prozessoren. Besonders interessant sind dabei natürlich die Core-Prozessoren der 9. Generation, die mit dem Core i9-9900K nun auch ein Modell mit acht Kernen und 16 Threads beinhalten. Im November wird es... [mehr]

  • AMD soll Ryzen 7 2800X mit 10 Kernen in Vorbereitung haben

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    Auf der spanischen Seite El chapuzas Informatico ist ein Bild aufgetaucht, welches die Cinebench-Ergebnisse eines Ryzen 7 2800X zeigen soll. Derzeit lässt sich die Echtheit des Screenshots nicht bestätigen und bisher sind auch noch keine weiteren Informationen zu einem Ryzen 7 2800X... [mehr]

  • AMD Ryzen 3000: Acht Zen-2-Kerne mit PCIe 4.0 ab Mitte 2019

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN3000-CES19

    Neben der Vorstellung der Radeon Vega 7 als erste Gaming-GPU aus der 7-nm-Fertigung hat AMD eine Vorschau auf die Ryzen-Prozessoren der 3000er-Serie gegeben. Die als Matisse geführten Desktop-Prozessoren werden im Sockel AM4 Platz finden, basieren aber auf der neuen Zen-2-Architektur und bieten... [mehr]

  • Intel Coffee Lake Refresh: Overclocking-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

    Nach dem Start der neuen Generation der Intel-Core-Prozessoren stellt sich die Frage, wie es um die Overclocking-Eigenschaften bestellt ist. Erste Ergebnisse lieferte bereits der Test des Core i9-9900K. Doch wie schon in den vergangenen Jahren soll ein umfangreicher Check zeigen, an welchen... [mehr]