> > > > Samsung lässt Exynos-7-Serie in 14 nm fertigen

Samsung lässt Exynos-7-Serie in 14 nm fertigen

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Samsung gibt per Pressemitteilung in Korea bekannt, dass man mit der Massenproduktion der Exynos-7-Serie begonnen habe, die komplett in 14 nm fertigt werden soll. Erst in der vergangenen Woche tauchten erste Benchmarks zum Exynos 7420 auf, der mit seinen acht Kernen neue Bestwerte setzen soll. Der Exynos 7420 verwendet je vier Cortex-A53 und -A57-Kerne, die für die ersten vier Kerne mit bis zu 1,5 GHz arbeiten. Die A57-Kerne kommen in anderen SoCs auf bis zu 2,8 GHz, wie schnell sie im Exynos 7420 sein sollen, ist nicht bekannt.

Durch den Wechsel in der Fertigung von 20 auf 14 nm will Samsung eine Einsparung beim Verbrauch von bis zu 35 Prozent erreichen, während sich die Leistung um bis zu 20 Prozent steigern lassen soll. Weitere Details zum Prozessor gibt Samsung noch nicht bekannt - spätestens aber, wenn erste Smartphones oder Tablets mit der neuen Serie erscheinen werden, wird man vermutlich genauer darauf eingehen.

Samsung Exynos 7
Samsung Exynos 7.

Samsung vollführt derzeit einen Wechsel in der Strategie für die SoC-Bestückung seiner Produkte. Während die Exynos-Modelle meist in Geräte-Varianten für den asiatschen Raum zu finden waren, verbaute Samsung auch Qualcomm-Prozessoren, die wegen des integrierten Modems, welches weltweit mit fast allen LTE-Netzen zurecht kommt, vor allem auf westlichen Märkten zu finden sind. Gerüchte zum Galaxy S6 besagen aber bereits, dass Samsung komplett auf den Einsatz eines Qualcomm-SoC verzichten wird. Ob dies auch für alle weiteren Neuvorstellungen im Jahr 2015 gilt, wird sich noch zeigen müssen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6601
"lässt fertigen"

heißt das nicht eher fertigt in...

Immerhin sind das die eigenen Werke.
#2
Registriert seit: 20.02.2005

Obergefreiter
Beiträge: 69
Liegt wohl daran das es ja Firmen in der Firma sind...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

16 Threads für 550 Euro: AMD RYZEN 7 1800X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine neue Ära – so beschreibt AMD selbst den Start der RYZEN-Prozessoren. Die dazugehörige Zen-Architektur soll ein Neustart für AMD sein und das auf allen wichtigen Märkten. Den Anfang machen die RYZEN-Prozessoren auf dem Desktop. Die Zen-Architektur soll AMD aber auch zu einem Neustart auf... [mehr]

AMD Ryzen 7 1700 im Test und übertaktet - der interessanteste Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Mit dem Ryzen 7 1800X und Ryzen 7 1700X haben wir uns die beiden neuen Flaggschiff-Prozessoren von AMD näher angeschaut. Nun fehlt nur noch das dritte Modell im Bunde, das für viele Umrüst-Interessenten sicherlich der interessanteste Ryzen-Prozessor ist. Die Rede ist natürlich vom Ryzen 7 1700... [mehr]

Intel vs. AMD, Akt 2: Skylake-X und Kaby-Lake-X im Test gegen Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

In den letzten Monaten wurde die CPU-Vorherrschaft von Intel gebrochen und den Prozessormarkt durcheinandergewirbelt. Nach dem Ryzen-Tornado blieb Intel nichts anderes über, als mit schnell vorgestellten neuen Multikern-Prozessoren aus der X-Serie auf sich aufmerksam zu machen. Mit dem Core i9... [mehr]

AMDs Ryzen 7 1700X im Test: Der beste Ryzen?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

In unserem ausführlichen Testbericht zu AMDs Ryzen 7 1800X in der letzten Woche hatten wir bereits angekündigt, dass wir weitere Artikel rund um AMDs neues Flaggschiff bringen werden. Den Anfang macht ein Kurztest zum Ryzen 7 1700X, der mit knapp 120 Euro weniger Kaufpreis momentan als das... [mehr]

Intel Core i7-7700K im Test - keine großen Sprünge mit Kaby Lake

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Am heutigen 3. Januar stellt Intel die Desktop-Modelle der Kaby-Lake-Architektur vor. Wir haben natürlich den Launch-Test: Intels Flaggschiff, der Core i7-7700K, wurde von uns in den letzten Tagen durch diverse Benchmarks gejagt und gegen die Vorgänger verglichen. Allerdings sollte... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]