> > > > BenchBros stellen mit 5.931 MHz eines Core i7-5960X einen neuen Weltrekord auf

BenchBros stellen mit 5.931 MHz eines Core i7-5960X einen neuen Weltrekord auf

Veröffentlicht am: von

intel i7 5960x test teaserErst heute vermeldete G.Skill einen ersten DDR4-Weltrekord mit 2.002 MHz. Die BenchBros aus dem Team Hardwareluxx arbeiten ebenfalls mit den ersten "Haswell-E"-Prozessoren und den dazugehörigen Mainboards mit X99-Chipsatz. In unserem Launch-Review haben wir bereits einen ersten Einblick des Overclockings mithilfe einer Flüssigstickstoffkühlung gegeben. In den vergangenen Tagen konnten die ersten mehrstündigen Sessions in Angriff genommen werden und dabei wurde auch gleich ein erster Weltrekord aufgestellt.

Aufgestellt wurde der Rekord auf einem MSI X99S XPOWER, in dessen Sockel ein Intel Core i7-5960X saß. Dieser wurde, wie bereits erwähnt, mittels flüssigem Stickstoff gekühlt und dabei mit einem Takt von 5.931 MHz betrieben. Mit 2.314 Cinebench-Punkten im Cinebench R15 gehört der Rekord nun den BenchBros. Noch weitere Rekorde währen für die BenchBros interessant gewesen, allerdings versucht man sich aktuell für die ProOC-Liga zu qualifizieren und konzentrierte sich daher auf den Cinebench.

Weltrekord der BenchBros im Cinebench R15
Weltrekord der BenchBros im Cinebench R15

Allerdings versuchte man auch weitere Benchmarks, wie z.B. den Cinebench R11.5. Dort wurde ein Rekordergebnis von 25,37 Punkten erreicht, allerdings konnte man keinen Screenshot zur Validierung mehr erstellen, da der Prozessor durch den Coldbug seinen Betrieb einstellte. In weiteren Sessions will man nach der nun erfolgten Qualifikation erneute Versuche für 8-Kern-Prozessoren starten.

Aktuell starten diverse OC-Partner ihre Qualifikationen für die zukünftigen Ligen oder Events. Die Einführung der X99-Plattform samt der dazugehörigen "Haswell-E"-Prozessoren stellt dabei eine Art Neustart dar. In den kommenden Tagen, Wochen oder gar Monaten ist daher mit zahlreichen weiteren Rekorden zu rechnen - wir drücken den BenchBros dabei weiterhin die Daumen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (34)

#25
customavatars/avatar49152_1.gif
Registriert seit: 11.10.2006
Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 2797
glückwunsch :D
#26
Registriert seit: 22.05.2009

Korvettenkapitän
Beiträge: 2378
Sehr gute Arbeit Glückwunsch
#27
Registriert seit: 24.01.2010
Bielefeld
Stabsgefreiter
Beiträge: 327
Sehr geil. Heil dem Brot! Weiter so!
#28
customavatars/avatar208936_1.gif
Registriert seit: 31.07.2014
Frankfurt am Main
Obergefreiter
Beiträge: 112
Ich schaffe gerade mal 1202 Punkte im Cinebench =(
#29
customavatars/avatar43200_1.gif
Registriert seit: 18.07.2006

Kapitän zur See
Beiträge: 3400
knapp 900W - alter Schwede!
#30
customavatars/avatar34509_1.gif
Registriert seit: 31.01.2006
Jena / Thüringen
Moderator
HWLUXX OC-Team
TeamMUTTI
Beiträge: 12224
Zitat Master Luke;22592948
knapp 900W - alter Schwede!

Jup, als das erste mal die OCP bei 12V*63A gegriffen hat (5800MHz, 1,68V) und ich kurz überschlagen hatten, wieviel Watt das sind, ist mir auch kurz die Kinnlade runtergefallen.
Aber es lief ja, also habe ich frech bei MSI ein neues BIOS beauftragt, dass mir nun 127A bereitstellen kann und schon ging es weiter nach oben :D

Und bei diesen Werten ergeben die von ASRock beworbenen 1300W auf einmal auch Sinn :D

Und wir arbeiten auch nur mit dem Standardkühler für die PWM/VRM, wer sich also nochmal Sorgen macht, dass seine PWM/VRM unter Luft/Wasser-OC die Hufe hochreißt, den kann ich an dieser Stelle beruhigen :wink:
#31
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
AMD-Fanboy
Beiträge: 24292
lol

800W auf der CPU is ne Hausnummer
#32
customavatars/avatar89889_1.gif
Registriert seit: 19.04.2008
PorscheTown
Vizeadmiral
Beiträge: 7061
Zitat loopy83;22590000
Jup, das kommt der Sache schon sehr nahe... es waren 870W :wink:

Hier Dein Keks:
[ATTACH=CONFIG]293269[/ATTACH]

Der Stickstoffverbrauch selbst in idle ist enorm und man kann nicht mal fix für 2min etwas zu Trinken holen oder Trinken wegschaffen gehen, ohne dass die CPU gleich 30K wärmer wird.
Man muss echt dran bleiben und einen guten CPU Pot nutzen.

Wir (Dancop und ich) hatten erst den Kinpin Venom getestet, der aber absolut versagt hat und die Temperatur bei 1,65-1,7V schon nicht mehr halten konnte.
Der der8auer Fusion rev3.1 war aber genau das richtige und hat angeföhnt genau das gemacht, was er soll.. nämlich auch im Bench die CPU noch zu kühlen gewusst :)

Oha, das ist aber schon sehr ordentlich!
Da komm ich mir mit 300W Delta zwischen idle und Last sehr mickrig vor! [@8x 5.1GHz, 1,57Vcore]
Wird auch Zeit, dass der I7-3960X mal abgelöst wird! :bigok:

Wie viele Phasen hat das Board für CPU+uncore+Speicher?

Zitat Naennon;22593436
lol

800W auf der CPU is ne Hausnummer

Vergiss die CPU, das Board muss da Mithalten! :cool:
#33
Registriert seit: 08.09.2014

Matrose
Beiträge: 1
Weltrekord ist abgelöst und liegt immo bei 6,55 GHz

#34
customavatars/avatar34509_1.gif
Registriert seit: 31.01.2006
Jena / Thüringen
Moderator
HWLUXX OC-Team
TeamMUTTI
Beiträge: 12224
Der hier aufgestellt Rekord war auch keine Validation, sondern Cinebench R15.
Aber auch dieser wurde inzwischen um 4 Punkte verbessert.
Rekorde sind da, um gebrochen zu werden! :wink:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

    Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

  • AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

    Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

  • Intel Core i9-9900K im Test: Acht Kerne mit Luxuszuschlag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

    Nach monatelangen Spekulationen und zahlreichen durchgesickerten Informationen hat Intel vor knapp zwei Wochen seine neunte Generation der Core-Prozessoren vorgestellt. Ins Rennen werden mit dem Core i5-9600K, Core i7-9700K und Core i9-9900K zunächst drei Modelle geschickt, die nicht nur... [mehr]

  • Intel mit eigenen Benchmarks zum i9-9900K, i9-9980XE und i9-9900X (5. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Am gestrigen Nachmittag präsentierte Intel die kommenden Produktlinien bei den Desktop-Prozessoren. Besonders interessant sind dabei natürlich die Core-Prozessoren der 9. Generation, die mit dem Core i9-9900K nun auch ein Modell mit acht Kernen und 16 Threads beinhalten. Im November wird es... [mehr]

  • AMD soll Ryzen 7 2800X mit 10 Kernen in Vorbereitung haben

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    Auf der spanischen Seite El chapuzas Informatico ist ein Bild aufgetaucht, welches die Cinebench-Ergebnisse eines Ryzen 7 2800X zeigen soll. Derzeit lässt sich die Echtheit des Screenshots nicht bestätigen und bisher sind auch noch keine weiteren Informationen zu einem Ryzen 7 2800X... [mehr]

  • Intel Core i7-8086K im Test: Kein Geschenk zum Jubiläum

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I7_8086K

    Zum Jubiläum wollte Intel seinen Fans etwas Besonderes spendieren. Doch der Core i7-8086K, mit dem das Unternehmen den 40. Geburtstag der x86-Technik feiert, entpuppt sich im Test als wenig außergewöhnlich und ein wenig lieblos für ein solches Jubiläumsmodell. Selbst Fans der Marke... [mehr]