1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. Besitzt der Apple A8-Prozessor auch weiterhin nur zwei Kerne?

Besitzt der Apple A8-Prozessor auch weiterhin nur zwei Kerne?

Veröffentlicht am: von

apple logoApple wird vermutlich im September sein neues iPhone 6 offiziell vorstellen und mit ziemlich großer Sicherheit gleichzeitig seinen neuen Prozessor A8 präsentieren. Bereits beim A7-Prozessor waren viele Experten verwundert, dass Apple lediglich zwei Rechenkerne integriert hat. Die Kontrahenten wie Qualcomm und Co. bieten bei ihren SoCs vier oder zum Teil sogar acht Rechenkerne. Statt die Anzahl der Kerne zu erhöhen hatte sich Apple beim A7-Chip dazu entschieden die 64-Bit-Technik zu integrieren und konnte damit die Konkurrenz trotzdem überraschen.

Beim kommenden A8-Prozessor soll Apple auch weiterhin nur auf zwei Rechenkerne setzen und den Chip mit einer Taktfrequenz zwischen 2,0 bis 2,6 GHz ins Rennen schicken. Damit würde das kalifornische Unternehmen auch weiterhin gegen den Trend schwimmen und die Anzahl der Kerne nicht erhöhen. Stattdessen soll Apple weitere Optimierungen in der 64-Bit-Technik vorgenommen haben und zudem das Zusammenspiel zwischen Prozessor und Software weiter verbessern. Somit dürfte wohl auch der A8-Prozessor wieder genügend Power besitzen, damit der Nutzer die aktuellen und kommenden Apps problemlos nutzen kann. Bereits vor einigen Tagen hatten wir berichtet, dass TSMC die ersten A8-Prozessoren an Apple ausgeliefert hat. Somit könnten die ersten technischen Daten des A8-Chips tatsächlich der Realität entsprechen, sollten aber trotzdem mit der nötigen Vorsicht genossen werden.