> > > > TSMC liefert offenbar erste A8-Prozessoren an Apple

TSMC liefert offenbar erste A8-Prozessoren an Apple

Veröffentlicht am: von

apple logoLaut eines Berichtes des Wall Street Journals hat Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC) mit der Auslieferung der ersten SoCs begonnen. Dabei soll es sich um die A8-Prozessoren handeln, die in kommenden iPhone- und iPad-Modellen erwartet werden. Die ersten Stückzahlen sollen sogar schon im 2. Quartal die Fertigungshallen von TSMC verlassen haben. Mit dem Wechsel der Fertigung hin zu TSMC löst sich Apple weiter von der Halbleitersparte bei Samsung. Im kommenden Jahr sollen Apple und TSMC sogar gemeinsam an einem Chip-Design arbeiten.

Laut Wall Street Journal besuchten in der Vergangenheit daher mehrere hundert Entwickler von TSMC das Apple-Hauptquartier. Für TSMC stellt dies laut des Berichts eine wichtige Investition in die Zukunft dar, jedoch sei Apple auch ein sehr detailsverliebter Kunde. Die Ansprüche an die Ausbeute und Fertigungsqualität seien besonders hoch. Allerdings wird sich Apple für den A8 noch nicht vollständig auf TSMC verlassen. Einen unbekannten Anteil wird weiterhin Samsung beisteuern.

Im vergangenen Jahr wechselte Apple mit dem A7 als erster Hersteller komplett auf eine ARM-Architektur in 64 Bit. Zur Vorstellung noch belächelt, zogen alle Konkurrenten in unterschiedlichen Abständen nach. Im aktuellen Jahr dürfte sich dieser Wechsel im High-End-Bereich komplett vollziehen und sich dann nach und nach auch in die Mittelklasse durchsetzen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Leutnant zur See
Beiträge: 1081
Auf welchem Prozeß bei Samsung sollen denn die angeblich dort produzierten A8 beruhen? Bei 20nm hat Samsung z.Z. noch nichts vorzuweisen.
Es wird sich wohl eher um die fortgeführte Produktion von A5, A6 und A7 SoCs handeln.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren: