> > > > Huawei arbeitet an eigenem 64-Bit-SoC

Huawei arbeitet an eigenem 64-Bit-SoC

Veröffentlicht am: von

HuaweiAuf dem MWC 2012 sorgte Huawei mit dem Ascend D quad für Aufsehen. Nicht nur, dass das Smartphone überdurchschnittlich gut ausgestattet war, der integrierte SoC K3V2 aus eigener Herstellung sollte zu diesem Zeitpunkt einer der schnellsten sein. Dass der Erfolg am Ende ausblieb, hatte aber eher etwas mit der deutlich verspäteten Markteinführung es Geräts zu tun.

Seitdem aber hat sich der Wirbel gelegt, eine gravierende Weiterentwicklung des Quad-Core-Chips hat es bis heute nicht gegeben. Dass man an einem Nachfolger arbeitet, wurde aber schon im vergangenen Frühjahr auf Nachfrage bestätigt, mit Details hielt man sich aber zurück. Nun wurden zumindest die ersten Eckdaten bekannt - und diese machen neugierig.

Denn Huawei plant gleich mit drei neuen SoCs, die vermutlich große Teile des Leistungs- und Preissprektums abdecken werden. Während ein Quad-Core-Chip auf Basis des ARM Cortex A9 das neue Einstiegsmodell werden soll, will man sich mit einem Octa-Core-SoC deutlich weiter oben platzieren. Dieser folgt ARMs Big.Little-Konzept und besteht aus aus zwei Vierergruppen mit sparsamen A7- und leistungsstarken A15-CPUs. Aber auch das Topmodell greift auf die Big.Little-Technik zurück, hier kommen jedoch die derzeit leistungsstärksten ARM-Kerne zum Einsatz.

Konkret bedeutet dies: Der A7 wird vom A53, der A15 vom A57 ersetzt. Klar ist damit, dass der noch namenlose SoC, der der Hisilicon-Familie zugeordnet wird, 64-Bit-tauglich sein wird. Über Taktraten und weitere Details ist bislang nichts bekannt, auch hinsichtlich der Starttermine herrscht Schweigen. Vermutet wird jedoch, dass das Topmodell als letztes einsatzbereit sein wird.

Angesichts der letzten Monate muss den Plänen aber auch mit einer gewissen Skepsis begegnet werden. Denn erst im Sommer hieß es, dass der SoC K3V3 - der ein echter Achtkern-Chip werden sollte - fertiggestellt sei und demnächst in Form erster Smartphones verfügbar sein werde. Bis heute fehlen derartige Geräte aber.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar172093_1.gif
Registriert seit: 25.03.2012
Düsseldorf
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1340
Wie spricht man Huawei eigt aus? :D
#2
Registriert seit: 14.07.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 413
http://www.youtube.com/watch?v=KGAqvpYLiGw

http://inogolo.com/audio/Huawei_4372.mp3

wawei
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

    Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

  • AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

    Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

  • Intel Core i9-9900K im Test: Acht Kerne mit Luxuszuschlag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

    Nach monatelangen Spekulationen und zahlreichen durchgesickerten Informationen hat Intel vor knapp zwei Wochen seine neunte Generation der Core-Prozessoren vorgestellt. Ins Rennen werden mit dem Core i5-9600K, Core i7-9700K und Core i9-9900K zunächst drei Modelle geschickt, die nicht nur... [mehr]

  • Intel mit eigenen Benchmarks zum i9-9900K, i9-9980XE und i9-9900X (5. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Am gestrigen Nachmittag präsentierte Intel die kommenden Produktlinien bei den Desktop-Prozessoren. Besonders interessant sind dabei natürlich die Core-Prozessoren der 9. Generation, die mit dem Core i9-9900K nun auch ein Modell mit acht Kernen und 16 Threads beinhalten. Im November wird es... [mehr]

  • AMD soll Ryzen 7 2800X mit 10 Kernen in Vorbereitung haben

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    Auf der spanischen Seite El chapuzas Informatico ist ein Bild aufgetaucht, welches die Cinebench-Ergebnisse eines Ryzen 7 2800X zeigen soll. Derzeit lässt sich die Echtheit des Screenshots nicht bestätigen und bisher sind auch noch keine weiteren Informationen zu einem Ryzen 7 2800X... [mehr]

  • Intel Core i7-8086K im Test: Kein Geschenk zum Jubiläum

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I7_8086K

    Zum Jubiläum wollte Intel seinen Fans etwas Besonderes spendieren. Doch der Core i7-8086K, mit dem das Unternehmen den 40. Geburtstag der x86-Technik feiert, entpuppt sich im Test als wenig außergewöhnlich und ein wenig lieblos für ein solches Jubiläumsmodell. Selbst Fans der Marke... [mehr]