NEWS

Prozessoren

Samsung stellt neuen Exynos 5 Octa in der kommenden Woche vor

Samsung stellt neuen Exynos 5 Octa in der kommenden Woche vor

Werbung

Gut ein halbes Jahr nach der Präsentation des ersten Achtkerners Exynos Octa 5 will Samsung bereits in der kommenden Woche einen Nachfolger vorstellen. Über Twitter teilte das Unternehmen mit, dass das neue Modell mehr Leistung und verschiedene Verbesserungen gegenüber der ersten Generation mit sich bringen soll.

Einzelheiten gab man bislang aber nicht bekannt. Am grundlegenden Prinzip dürfte sich aber nichts ändern. Damit bliebe es bei insgesamt acht Kernen, vier ARM Cortex A7 sowie vier ARM Cortex A15, die entsprechend dem Big.Little-Prinzips arbeiten. Dieses sieht vor, dass weniger leitungsfordernde Aufgaben von den A7-Kernen übernommen werden, anspruchsvollere hingegen von den A15-Kernen. Ein Problem dabei bislang: Ein Mischbetrieb ist nicht möglich, wodurch nur die schwächeren oder die stärkeren Einheiten genutzt werden können.

Ob sich dies mit der zweiten Generation ändern wird, ist unklar. Abzuwarten bleibt zudem, in welchen Geräten Samsung den neuen SoC verwenden will. Bislang wird der Exynos 5 Octa lediglich in Teilen des Galaxy S4 verwendet.

Quellen und weitere Links

Werbung

KOMMENTARE ()