1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Prozessoren
  8. >
  9. Launch des sparsamen AMD FX-8300 steht unmittelbar bevor

Launch des sparsamen AMD FX-8300 steht unmittelbar bevor

Veröffentlicht am: von

AMDSchon lange vor dem Launch von AMDs Vishera-Prozessoren für Sockel AM3+ wurden die einzelnen Modelle bekannt. An Modellen mit acht Kernen sollte es neben dem Flaggschiff FX-8350 und dem günstigeren FX-8320 auch ein Modell mit niedrigerer TDP geben - den FX-8300. Bisher konnte dieses Modell anders als die beiden anderen noch nicht regulär gekauft werden. Nach einigem hin und her scheint der Verkaufsstart des FX-8300 jetzt aber unmittelbar bevorzustehen.

Schon früh war klar, dass der FX-8300 anders als FX-8350 und FX-8320 nicht mit einer TDP von 125 Watt erscheinen würde. Stattdessen liegt die TDP bei 95 Watt. AMD erreicht den geringeren Stromverbrauch vor allem dank des reduzierten Basis-Takts. Während der FX-8350 mit runden 4 GHz taktet, geht es der FX-8300 mit 3,3 GHz deutlich gemächlicher an. Je nach Quelle findet man unterschiedliche Angaben zum Turbo-Takt - er wird entweder bei 3,6 oder bei 4,2 GHz liegen. Beim regulären Vishera-Launch war vom FX-8300 allerdings nichts zu sehen. Zwischenzeitlich sah es dann so aus, als ob dieses Modell dem OEM-Bereich vorbehalten bleibt

Jüngsten Meldungen zufolge kommt die 95 Watt-CPU nun aber doch auf dem Endkundenmarkt an. In Japan soll der FX-8300 ab dem 29. Dezember verkauft werden. Es ist keine neue Entwicklung, dass Intel und AMD sich sparsamere Prozessoren gut bezahlen lassen. Das trifft auch auf den FX-8300 zu, der etwa 199 Dollar kosten wird. Damit wäre er sogar etwas teurer als das Top-Modell FX-8350. Ob und wann der FX-8300 auch hierzulande verkauft wird, ist allerdings noch unklar.