> > > > Modellnamen von Intels Haswell-CPUs für Notebooks geleakt

Modellnamen von Intels Haswell-CPUs für Notebooks geleakt

Veröffentlicht am: von

intel3Vor wenigen Tagen tauchten die Modellnamen von den neuen Intel-Haswellprozessoren für den Desktopeinsatz auf. 14 Modelle des Ivy Bridge-Nachfolgers wurden so bekannt. Jetzt sind auch Modellnamen von Haswell-Prozessoren für das Notebooksegment aufgetaucht.

Vorerst soll es demnach drei Haswell-Mobilprozessoren geben, die alle für den Performance-Einsatz gedacht sind und z.B. in Desktop Replacement-Systemen verbaut werden dürften. Wie bei den Desktop-Modellen behält Intel das grundlegende Namensschema bei, die Modellnummern der bisher bekannten Notebookprozessoren wurden auf 4xxx angehoben. Die Haswell-CPUs werden im 22-nm-Prozess mit 3D Tri-gate-Transistoren gefertigt und mit den Lynx Point LP-Chipsätzen der 8er-Reihe kombiniert. Als integrierte Grafik dient jeweils eine Intel HD Graphics 4600.

Das Top-Modell soll laut den bisherigen Informationen der Core i7-4930MX werden. Der Quad-Core mit Hyper-Threading hat einen Basis-Takt von runden 3 GHz, im Turbo-Betrieb kann ein einzelner Kern auf bis zu 3,9 GHz beschleunigt werden. Der L3-Cache ist 8 MB groß, die TDP liegt bei 57 Watt.

Auch der Core i7-4900MQ hat vier Kerne, Hyper-Threading und einen 8 MB großen L3-Cache. Dafür taktet dieses Modell mit 2,8 GHz (Turbo bis 3,8 GHz) etwas niedriger, gleichzeitig sinkt die TDP auf 47 Watt. Der Core i7-4800MQ hat zwar die gleiche TDP wie der Core i7-4900MQ und ebenfalls vier Kerne sowie Hyper-Threading, er muss aber mit 6 MB L3-Cache auskommen. Von den bisher bekannten Haswell-Notebookmodellen taktet er mit 2,7 GHz (bzw. maximal 3,7 GHz per Turbo) am niedrigsten.

{alt}
Für volle Größe anklicken

Diese Notebookmodelle von Haswell werden wie die Desktop-Pendants für April 2013 erwartet. Weitere Notebookprozessoren aus der U- und H-Series sollen erst für das dritte Quartal 2013 geplant sein. Die besonders sparsamen Modelle der Y-Serie dürften sogar erst Ende 2013/Anfang 2014 folgen.