> > > > AMD senkt Llano- und Athlon II-Preise

AMD senkt Llano- und Athlon II-Preise

Veröffentlicht am: von

AMDSchon kurz nach dem Launch der neuen Trinity-APUs und der passenden FM2-Plattform verriet der Branchendienst DigiTimes, dass es zu deutlichen Preissenkungen bei den auslaufenden Llano-APUs für Sockel FM1 kommen wird. AMD hat gestern wirklich einige Llano-Modelle deutlich verbilligt (wenn auch teilweise in geringerem Ausmaß, als die DigiTimes-Meldung vermuten ließ). Gleichzeitig wurden auch die Preise einiger Athlon II-Modelle für den Sockel AM3 gesenkt.

Bei den Llano-APUs werden wie vermutet vor allem die Einstiegsmodelle deutlich billiger. Der Preis des A4-3300 wird um über 20 Prozent gesenkt, der des A4-3400 immerhin noch um knapp 17 Prozent. Auch das Top-Modell A8-3870K wird fast 10 Prozent günstiger. Die Preise der darunter angesiedelten Modelle A6-3670K und A8-3850 werden hingegen nur geringfügig abgesenkt. Mit dem A4-5300 wird auch eine der neuen Trinity-APUs etwas weniger kosten.

Die Preissenkungen bei den Athlon II-Modellen fallen durch die Bank deutlich aus, sie liegen zwischen knapp 15 Prozent für den Athlon II X4 645 und beachtlichen 31,6 Prozent für den Athlon II X4 640. 

ProzessorAlter PreisNeuer PreisDifferenz
A4-3300 $46 $36 21.7%
A4-3400 $48 $40 16.7%
A4-5300 $53 $47 11.3%
A6-3670K $80 $77 3.7%
A8-3850 $91 $87 4.4%
A8-3870K $101 $91 9.9%
Athlon II X2 250 $58 $47 19%
Athlon II X2 255 $60 $47 21.7%
Athlon II X2 260 $64 $48 25%
Athlon II X2 265 $69 $48 30.4%
Athlon II X3 450 $76 $60 21.1%
Athlon II X3 455 $76 $65 14.5%
Athlon II X3 460 $87 $69 20.7%
Athlon II X4 631 $79 $65 17.7%
Athlon II X4 640 $98 $67 31.6%
Athlon II X4 641 $81 $65 19.8%
Athlon II X4 645 $102 $87 14.7%
Athlon II X4 651 $92 $76 17.4%

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar108915_1.gif
Registriert seit: 20.02.2009
Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4909
Toll, ich war grad am überlegen ob ich mir n Upgrade gönne und meinen 640er verkauf... was sich jetzt nicht mehr wirklich lohnt -.-
#2
customavatars/avatar132697_1.gif
Registriert seit: 06.04.2010
München
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 432
wenn du schnell bist findste vllt noch nen :)
#3
Registriert seit: 18.03.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2726
Zitat Daniel N;19697747
Toll, ich war grad am überlegen ob ich mir n Upgrade gönne und meinen 640er verkauf... was sich jetzt nicht mehr wirklich lohnt -.-


So schlimm ists auch nicht, der X4 640 ist preislich eh nicht wirklich attraktiv, wenn ein Phenom X4 945 gerade mal knappe 3€ mehr kostet :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]

AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G: Raven Ridge kann auch spielen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine gute Alternative, wenn es um einen Alltags- oder Office-Rechner geht: So lautete vor wenigen Tagen das Fazit zu AMDs neuen APUs. Doch wie sich Ryzen 3 2200G und Ryzen 5 2400G schlagen, wenn die Zeit zwischen Word und Chrome mit dem ein oder anderen Spiel überbrückt werden soll, konnte... [mehr]