> > > > Llano im Abverkauf - AMD senkt Preise der FM1-APUs

Llano im Abverkauf - AMD senkt Preise der FM1-APUs

Veröffentlicht am: von

AMDAnfang des Monats hat AMD die erfolgreichen Llano-APUs mit den Trinity-APUs abgelöst. Gleichzeitig wurde auch eine neue Plattform um den Sockel FM2 eingeführt. Llano und die dazugehörige FM1-Plattform wird auslaufen. Wie der Branchendienst DigiTimes zu berichten weiß, wird AMD den Abverkauf durch Preissenkungen beschleunigen.

AMD selbst wollte sich zwar nicht äußern, Mainboardhersteller teilten DigiTimes aber genauere Informationen zu den Preissenkungen mit. So soll der A4-3300 statt 46 bald nur noch 30 Dollar kosten. Der Preis des A4-3400 dürfte hingegen von 48 auf 35 Dollar fallen. Für die höher angesiedelten Modelle gibt es noch keine Informationen zu möglichen Preissenkungen. Dafür wurde bekannt, dass AMD scheinbar auch Trinity bald noch konkurrenzfähiger auspreisen möchte. Der A4-5300 für Sockel FM2 wird im folgenden Quartal angeblich statt 53 nur noch 30 Dollar kosten. Damit soll er als noch interessantere Alternative zu Intels Pentium-Modellen positioniert werden.

Möglicherweise sind diese deutlichen Preissenkungen aber auch als Zeichen zu deuten, dass AMD auf die aktuelle Krise mit agressiver Preisgestaltung reagiert.