> > > > Computex 2012: AMD "LIFE more brilliant"

Computex 2012: AMD "LIFE more brilliant"

Veröffentlicht am: von

AMDFür AMD spielt die Computex besonders im Hinblick auf die aktuellen und zukünftigen APUs eine wichtige Rolle. Für die Notebooks hat man die APUs der 2. Generation alias "Trinity" bereits Mitte Mai vorgestellt.  AMD hat mit der 2. Generation einige Änderungen am Design des Prozessors vorgenommen. So kommen nun bis zu vier "Piledriver"Kerne zum Einsatz, die im 32-nm-HKMG-Prozess gefertigt werden. Pro Kern stehen 1 MB L2-Cache und 128 kB L1-Cache zur Verfügung. Ein Großteil des 246 mm² großen Chips wird von der GPU verwendet. Je nach Modell kommen hier 384 Stream-Prozessoren zum Einsatz. Dabei handelt es sich aber noch nicht um die neue Architektur aus der Radeon-HD-7000-Serie, sondern noch um die "Northern Islands"-Generation.

amd-hybrid-1

Am heutigen Tag folgt die Vorstellung von "Brazos 2.0" und den beiden E-Series APUs E2-1800 und E1-1200. Beide besitzen eine TDP von 18 Watt und lassen zwei CPU-Kerne mit 1,7 bzw. 1,4 GHz arbeiten. Weitere Details findet ihr in folgender Tabelle:

APU-Modell GPU TDP CPU-Kerne CPU-Takt AMD Radeon Kerne GPU-Takt L2-Cache DDR3-Speicher
E2-1800 Radeon HD 7340 18 Watt 2 1,7 GHz 80 523 MHz / 680 MHz 1 MB DDR3-1333
E1-1200 Radeon HD 7310 18 Watt 2 1,4 GHz 80 500 MHz 1 MB DDR3-1333

Heute hinzugekommen sind nun auch die Desktop-Modelle von "Trinity" für den Sockel FM2.

APU-Modell GPU TDP CPU-Kerne CPU-Takt AMD Radeon Kerne GPU-Takt L2-Cache DDR3-Speicher
A10-5800K Radeon HD 7660D 100 Watt 4 3,8 GHz / 4,2 GHz MHz 384 800 MHz 4 MB DDR3-1866
A10-5700 Radeon HD 7660D 65 Watt 4 3,4 GHz / 4,0 GHz 384 760 MHz 4 MB DDR3-1866
A8-5600K Radeon HD 7560D 100 Watt 4 3,6 GHz / 3,9 GHz 256 760 MHz 4 MB DDR3-1866
A8-5500 Radeon HD 7560D 65 Watt 4 3,2 GHz / 3,7 GHz 256 760 MHz 4 MB DDR3-1866

Für AMD spielt auch Windows 8 in diesem Jahr eine große Rolle. In einer laut eigener Aussagen engen Zusammenarbeit soll die Unterstützung der APUs in Windows 8 und der Support der hardwaregestützten Beschleunigung sichergestellt werden.

amd-hybrid-2

Damit einher geht auch der Ausbau der "Ultrathin"-Sparte der Note- und Netbooks. AMD sieht aber die Hybriden zwischen Notebook und Tablet als kommender Formfaktor in diesem Bereich. 

Alle News zur Computer 2012 finden sich unter diesem Link.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar70985_1.gif
Registriert seit: 20.08.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3311
Die Desktop-Trinitys sehen schonmal nicht so schlecht aus.
Es scheint sich bei der Effizienz doch einiges getan zu haben im Vergleich zu Bulldozer. Der FX4100 hatte schließlich 3,6 GHz bei einer TDP von 95W und jetzt gibt es ein Trinity-Modell mit 3,4 GHz und Grafikeinheit bei nur 65W TDP.
Ich weiß allerdings nicht, wie stark sich dabei der fehlende L3 Cache auswirkt.

PS: Ich weiß TDP ungleich Verbrauch.
#2
Registriert seit: 27.09.2010
Magdeburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1098
Ich bin dann echt gespannt ob ich meinen alten PC in Rente schicken kann...
Hab noch einen alten X2 6000+ und eine HD5750.

Meint ihr ein A10 mit 65W TDP könnte diese Kombination abtreten?
Kann man bestimmt noch nicht sagen. Zocken will ich eh kaum damit. Wenn dann nur mal eine kleine Runde Diablo 3.
#3
customavatars/avatar49152_1.gif
Registriert seit: 11.10.2006
Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 2695
"Heute hinzugekommen sind nun auch die Desktop-Modelle von "Trinity" für den Sockel FM2"

seit wann gibts den sockel FM2 ? oder kommt der erst ?
#4
customavatars/avatar125095_1.gif
Registriert seit: 13.12.2009
Südtirol
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1415
Zitat Y0sHi;18987684
"Heute hinzugekommen sind nun auch die Desktop-Modelle von "Trinity" für den Sockel FM2"

seit wann gibts den sockel FM2 ? oder kommt der erst ?



http://www.hardwareluxx.de/community/f12/amd-fusion-mainboards-virgo-plattform-news-reviews-bilder-sockel-fm2-894812.html :wink:
#5
customavatars/avatar49152_1.gif
Registriert seit: 11.10.2006
Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 2695
ich danke dir ^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]

Intel Core i5-8250U und i7-8550U im Test: Mal ein kleiner, mal ein großer...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_P7649_KABY_LAKE_REFRESH

Im Gleichschritt marschierten Intels Desktop- und Mobil-Prozessoren schon länger nicht mehr. Ein so gravierender Unterschied wie derzeit ist aber völlig neu - und für den Verbraucher einmal mehr irritierend. Denn mit der 8. Core-Generation spendiert Intel beiden Plattformen eine eigene... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]