> > > > Ivy Bridge ist OC-freudig - von 3,5 auf 7 GHz

Ivy Bridge ist OC-freudig - von 3,5 auf 7 GHz

Veröffentlicht am: von

intel3AMDs Bulldozer-Prozessoren mögen zwar nicht in jeder Hinsicht überzeugen, in einer aber wissen sie auf jeden Fall zu beeindrucken. Sie erreichen beachtliche Resultate beim extremen Übertakten. Deutlich über 8 GHz und ein Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde konnten bereits erzielt werden (wir berichteten). Auch bei Intel steht mit Ivy Bridge eine neue Prozessorengeneration an - und offenbar werden auch diese CPUs auf hohe Taktraten gebracht werden können.

Gegenüber Sandy Bridge wurde die Architektur nicht entscheidend weiterentwickelt (die größten Veränderungen werden bei der integrierten Grafik erwartet), dafür kommt aber der fortschrittlichere 22-nm-Fertigungsprozess zum Einsatz. Das Ivy Bridge-Flaggschiff wird der Intel Core i7-3770K sein, ein 3,5 GHz schnelles Quad-Core-Modell. Der neue Fertigungsprozess dürfte ausschlaggebend dafür sein, dass mit diesem Modell bereits eine beeindruckende Übertaktung auf 7,06 GHz (63 x 112,11 MHz) erzielt wurde. Dafür musste allerdings nicht nur Trockeneis zur Kühlung eingesetzt werden, sondern auch die Kernspannung auf 1,889 Volt angehoben werden.

Intel Ivy Bridge 7GHz

Für die meisten Nutzer dürfte allerdings interessanter sein, welches Übertaktungspotential Ivy Bridge unter alltagstauglichen Bedingungen bietet. Spätestens mit dem für April erhofften Ivy Brige-Launch sollte sich dann auch diese Frage klären.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (59)

#50
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Na angeblich ist der BLCK im CPU gesperrt beim Sandy, also gehen theoretisch alle 1155er OC bretter egal ob P67, Z68 usw.
Ich freu mich auch schon auf so ne OC Sau :)
#51
customavatars/avatar15725_1.gif
Registriert seit: 28.11.2004

Admiral
Beiträge: 13180
wär echt gut wenn oc wieder aktiviert wird. schade das ich so ne oc-lose olle 1155 cpu hab :/
#52
customavatars/avatar163916_1.gif
Registriert seit: 26.10.2011
Landkreis Oder-Spree
Bootsmann
Beiträge: 567
Zitat UHJJ36;18494453
Na angeblich ist der BLCK im CPU gesperrt beim Sandy, also gehen theoretisch alle 1155er OC bretter egal ob P67, Z68 usw.
Ich freu mich auch schon auf so ne OC Sau :)


Jo ich auch, hatte grade vor alle meine alten Grakas für hwbot mit meiner 5,6 GHz Sandy durch die 3Dmarks zu jagen
aber wozu jetzt noch - wenn in 2 Monate eh alle von vorne anfangen müssen zu benchen. Wenn das so kommt, wird es richtig geil.:banana:
#53
customavatars/avatar84854_1.gif
Registriert seit: 11.02.2008

GM110
Beiträge: 10256
Durch die 22nm Fertigung werden alle Ivy Bridge (K-Modelle) 5Ghz @24/7 mit Luft packen und natürlich weniger Energie als die Sandy Modelle benötigen.
#54
customavatars/avatar123122_1.gif
Registriert seit: 12.11.2009
Hessen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4554
frag mich wer so eine leistung braucht?
nur fürs benchen so ne ggf teure cpu kaufen ?
O.o ...

#55
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8737
Leute mit CF oder SLI oder 3 Karten.
Denke mal ohne W.Chiller werden die 6 GHz 24/7 nicht ereicht werden so 5.6 bis5.8 Ghz sind aber bestimmt drinn mit einer guten Wakkü und ner Perle.
#56
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Zitat Duplex;18495220
Durch die 22nm Fertigung werden alle Ivy Bridge (K-Modelle) 5Ghz @24/7 mit Luft packen und natürlich weniger Energie als die Sandy Modelle benötigen.


Mensch Duplex, seit wann hast denn du ein Maxumus^^

Leute mit Multi GPU Systemen brauchen die Leistung wie es der Thunder schon sagt.
2 Vollausgebaute Kepler Karten werden die Aktuellen CPU´s schön an ihre Grenzen treiben.
#57
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8737
Ja in Full HD wird es wahrscheinlich sehr eng werden mit2 Keplern um die voll aus zu fahren.
#58
customavatars/avatar49929_1.gif
Registriert seit: 22.10.2006
nähe Mainz
Banned
Beiträge: 6947
Zitat Duplex;18495220
Durch die 22nm Fertigung werden alle Ivy Bridge (K-Modelle) 5Ghz @24/7 mit Luft packen und natürlich weniger Energie als die Sandy Modelle benötigen.


Das sind reine Vermutungen von dir,wir warten mal ab wen es soweit ist.
#59
Registriert seit: 16.08.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2538
prescot-shrink *hust*
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

16 Threads für 550 Euro: AMD RYZEN 7 1800X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine neue Ära – so beschreibt AMD selbst den Start der RYZEN-Prozessoren. Die dazugehörige Zen-Architektur soll ein Neustart für AMD sein und das auf allen wichtigen Märkten. Den Anfang machen die RYZEN-Prozessoren auf dem Desktop. Die Zen-Architektur soll AMD aber auch zu einem Neustart auf... [mehr]

Core i7-6950X im Test: Dicker Motor, alte Karosse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/6950X/6950X-LOGO

Intels letzter CPU-Launch ist schon eine Weile her - Ende Oktober 2015 testeten wir den Xeon E5-1230v5 auf Skylake-Basis, seitdem war zumindest im Desktop-Bereich nichts neues mehr vom Marktführer zu hören. Am heutigen Tag aktualisiert Intel endlich die High-End-Plattform und bringt mit dem Core... [mehr]

AMD Ryzen 7 1700 im Test und übertaktet - der interessanteste Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Mit dem Ryzen 7 1800X und Ryzen 7 1700X haben wir uns die beiden neuen Flaggschiff-Prozessoren von AMD näher angeschaut. Nun fehlt nur noch das dritte Modell im Bunde, das für viele Umrüst-Interessenten sicherlich der interessanteste Ryzen-Prozessor ist. Die Rede ist natürlich vom Ryzen 7 1700... [mehr]

AMDs Ryzen 7 1700X im Test: Der beste Ryzen?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

In unserem ausführlichen Testbericht zu AMDs Ryzen 7 1800X in der letzten Woche hatten wir bereits angekündigt, dass wir weitere Artikel rund um AMDs neues Flaggschiff bringen werden. Den Anfang macht ein Kurztest zum Ryzen 7 1700X, der mit knapp 120 Euro weniger Kaufpreis momentan als das... [mehr]

Intel Core i7-7700K im Test - keine großen Sprünge mit Kaby Lake

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Am heutigen 3. Januar stellt Intel die Desktop-Modelle der Kaby-Lake-Architektur vor. Wir haben natürlich den Launch-Test: Intels Flaggschiff, der Core i7-7700K, wurde von uns in den letzten Tagen durch diverse Benchmarks gejagt und gegen die Vorgänger verglichen. Allerdings sollte... [mehr]

AMD stellt die ersten RYZEN-Modelle offiziell vor: +52 % IPC ab 359 Euro

Logo von

AMD hat soeben die Modelle der RYZEN-Prozessoren offiziell vorgestellt. Dabei werden die meisten Gerüchte bestätigt, aber auch die letzten Fragen zu den Modellen beantwortet. Mit den RYZEN-Prozessoren bringt AMD die ersten CPUs auf Basis der neuen Zen-Architektur auf den Markt, die AMD wieder in... [mehr]