> > > > Erstkontakt: Xeon-Prozessor auf Ivy-Bridge-Basis mit 10 Kernen

Erstkontakt: Xeon-Prozessor auf Ivy-Bridge-Basis mit 10 Kernen

Veröffentlicht am: von

intel3Erst gestern berichteten wir über erste Benchmarks eines Core i7-3770K auf Ivy-Bridge-Basis gegen einen Core i7-2600K. Auch wenn die Werte mit Vorsicht zu genießen sind, so zeigte sich ein geringer Performance-Zuwachs, der allerdings auch so zu erwarten war. Auch wenn es sich nur um einen Shrink handelt, so geht Intel mit Ivy Bridge doch völlig neue Wege bei der Fertigung, denn hier werden zum ersten mal die sogenannten 3-D Transistoren (Fin-Fet, Tri-Gate oder wie auch immer man sie nennen möchte), eingesetzt. Erste Prozessoren auf Basis von Ivy Bridge bzw. der 22-nm-Fertigung werden in wenigen Wochen erwartet. Nun sind im Forum von ExtremeSystems zwei Screenshots aufgetaucht, die einen Ivy-Bridge-EP-Prozessor mit zehn Kernen zeigen. Intel hat gerade erst mit der Auslieferung der Xeon-Prozessoren auf Sandy-Bridge-EP-Basis begonnen. Bei der getesteten CPU handelt es sich um ein Modell mit einem Takt von 2,8 GHz. Weitere technische Details verraten die Screenshots allerdings nicht.

coolaler-ivy-bridge-ep-1

Hier noch die Benchmarks zur CPU:

  • CPUMark99: 625 Punkte
  • Fritz Chess: 20054 Punkte
  • wPrime: 8,83 Sekunden

Auch wenn das restliche System unbekannt und die Werte damit nicht vergleichbar sind: Ein Core i7-2600K kommt auf etwa 584 Punkte im CPUMark99. der Core i7-3770K erreichte in den ersten Benchmarks 634 Punkte. Im Fritz-Chess-Benchmark scheinen sich die sechs zusätzlichen Kerne bemerkbar zu machen. Der Core i7-2600K kommt hier auf 13327 Punkte und der Core i7-3770K auf 14460 Punkte.

coolaler-ivy-bridge-ep-2

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar7300_1.gif
Registriert seit: 28.09.2003

Bootsmann
Beiträge: 595
"Nun sind um Forum von ExtremeSystems" sollte wohl ein "im" hin =)
#2
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
320 logical processors?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]

Intel Core i5-8250U und i7-8550U im Test: Mal ein kleiner, mal ein großer...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_P7649_KABY_LAKE_REFRESH

Im Gleichschritt marschierten Intels Desktop- und Mobil-Prozessoren schon länger nicht mehr. Ein so gravierender Unterschied wie derzeit ist aber völlig neu - und für den Verbraucher einmal mehr irritierend. Denn mit der 8. Core-Generation spendiert Intel beiden Plattformen eine eigene... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]