> > > > Microsofts zieht Bulldozer-Hotfix zurück

Microsofts zieht Bulldozer-Hotfix zurück

Veröffentlicht am: von

AMDVor zwei Tagen berichteten wir über einen von Microsoft veröffentlichten Hotfix, der die Zusammenarbeit zwischen dem Thread-Scheduler von Windows 7 sowie Windows Server 2008 R2 und AMDs Bulldozer-Prozessoren verbessern sollte.

Doch der erhoffte Performance-Sprung blieb aus. Die Kollegen von unserer Partnerseite planet3dnow.de mussten herausfinden, dass die Leistung dieser CPUs mit dem Hotfix sogar noch abnahm. Zwischenzeitlich hat Microsoft den Hotfix auch wieder offline genommen. Die dürre Erklärung rechtfertigt dieses Vorgehen damit, dass der Code noch unvollständig ist: "The code associated with this KB is incomplete and should not be used."

AMD selbst erklärt das Ganze etwas ausführlicher: "there are actually two updates needed for AMD Bulldozer CPU architecture. Microsoft posted just the first patch and we do not believe users would benefit in any way from it. The patch was originally scheduled for the first quarter 2012 and then the users will see tangible performance benefits when using Windows 7 and Windows Server 2008 R2 operating systems." Der Bulldozer-Hotfix setzt sich also eigentlich aus zwei Updates zusammen, von denen Microsoft nur eines veröffentlich hat. Der Hotfix ist noch in der Entwicklung und eigentlich erst für das erste Quartal 2012 zu erwarten. Vermutlich wurde der erste Teil des Updates nur versehentlich veröffentlicht.

Es bleibt also abzuwarten, ob und wie sehr der finale Hotfix Bulldozer unter Windows 7 beschleunigen wird.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (20)

#11
customavatars/avatar55960_1.gif
Registriert seit: 15.01.2007
Niedersachsen
Redakteur
Serial-Killer
Beiträge: 13701
Zitat henrik95;18084162
Eben. Ich finde es nur ziemlich dreist einen 4 Kerner als 8 Kerner zu verkaufen. :Fresse:
Zeigt Windows den BD eigentlich als 8 oder 4 Kerner an?




;)
#12
customavatars/avatar150775_1.gif
Registriert seit: 23.02.2011

Kapitän zur See
Beiträge: 3261
Zitat FM4E;18084200


;)


Danke :wink:
#13
customavatars/avatar3681_1.gif
Registriert seit: 11.12.2002
TBB-TM XX
Kapitänleutnant
Beiträge: 1587
Hallo,

hab mich grad gewundert.
hatte eile beim lesen.

"amd zieht bulldozer zurück".

wäre auch nicht so sinnfrei.
#14
customavatars/avatar118076_1.gif
Registriert seit: 13.08.2009

Korvettenkapitän
Beiträge: 2479
Was ich an der Sache nicht verstehe ist, dass AMD ja anscheinend beide fertigen Patches in der Schublade liegen hat, es aber anscheinend nicht für nötig erachtet, diese zeitnah zu veröffentlichen.

Das wundert mich schon in Anbetracht der enttäuschenden Performance, die der BD abliefert und die sich auch in den Absatzzahlen niederschlagen dürfte.

Wenn der Doppel-Patch etwas bringt, würde ich ihn anstelle von AMD doch sofort veröffentlichen. Gut, wenn er nichts bringt, würde ich ihn erst einmal in der Schublade lassen und nur damit Reklame machen, dass irgendwann mal ein Patch kommt, der den BD dann plötzlich vieeeel schneller macht... das dürfte den Absatz ankurbeln.

Und dann bleibt der Patch bis zum Piledriver in der Schublade und wird dort klammheimlich beerdigt. Gibt es nicht? In der gleichen Schublade liegt schon der angekündigte (und inzwischen beerdigte) Cool&Quiet Bugfix für Athlon II CPUs...
#15
customavatars/avatar34624_1.gif
Registriert seit: 02.02.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6187
Zitat Grummel;18085560
Was ich an der Sache nicht verstehe ist, dass AMD ja anscheinend beide fertigen Patches in der Schublade liegen hat, es aber anscheinend nicht für nötig erachtet, diese zeitnah zu veröffentlichen.

Das wundert mich schon in Anbetracht der enttäuschenden Performance, die der BD abliefert und die sich auch in den Absatzzahlen niederschlagen dürfte.

Wenn der Doppel-Patch etwas bringt, würde ich ihn anstelle von AMD doch sofort veröffentlichen. Gut, wenn er nichts bringt, würde ich ihn erst einmal in der Schublade lassen und nur damit Reklame machen, dass irgendwann mal ein Patch kommt, der den BD dann plötzlich vieeeel schneller macht... das dürfte den Absatz ankurbeln.

Und dann bleibt der Patch bis zum Piledriver in der Schublade und wird dort klammheimlich beerdigt. Gibt es nicht? In der gleichen Schublade liegt schon der angekündigte (und inzwischen beerdigte) Cool&Quiet Bugfix für Athlon II CPUs...



ich glaube nicht, das AMD den patch in der schublade liegen hat...sondern MS
#16
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Jungs bleibt mal locker ich selber habe Intel CPu das war nur mein erste Gedanke. Intel kann ja gut bestechen das haben wir ja alle gelesen im Forum ich sag nur Saturn .

Der Patch ist wohl von MS zu früh (vorgesehen war Q1/2012) veröffentlicht worden und scheint wohl unvollständig gewesen zu sein ... denn es fehlt lt. den Angaben von AMD ein 2. Patch, der erst dann wohl im Zusammenhang mit dem 1. Patch die volle Leistung des 'Bulldozer' abrufen kann.

Bulldozer-Patch fr Windows 7 nicht der Weisheit letzter Schluss (Update) - Planet 3DNow! - Das Online-Magazin für den AMD-User

MS und AMD Arbeiten Hand in Hand damit der BD besser wird.
Ich würde mich freuen wenn der BD mit dem update besser wird sonst wird Intel zustark und im Zukunft können wir für ein popligen Ivy 1000€ Zahlen.

AMD muss wieder zurück kommen sonst hat Intel das Monopol und kann tun was er möchte.
#17
customavatars/avatar28166_1.gif
Registriert seit: 07.10.2005
Berlin-Charlottenburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2080
Bin eigentlich recht froh, dass Bulldozer nicht der Überflieger ist. So bleib mein Phenom II drin und ich spare reichlich Geld!
#18
customavatars/avatar31785_1.gif
Registriert seit: 20.12.2005
Großenhain/Jena
Admiral
Beiträge: 8989
Zitat grummel;18085560
was ich an der sache nicht verstehe ist, dass amd ja anscheinend beide fertigen patches in der schublade liegen hat, es aber anscheinend nicht für nötig erachtet, diese zeitnah zu veröffentlichen.

Woher weißt du, dass der Doppel-Patch fertig und verifiziert in einer Schublade liegt? Ich denke genau da liegt dein Verständnisproblem...
#19
customavatars/avatar145021_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Banned
Beiträge: 5646
Zitat Grummel;15
Was ich an der Sache nicht verstehe ist, dass AMD ja anscheinend beide fertigen Patches in der Schublade liegen hat, es aber anscheinend nicht für nötig erachtet, diese zeitnah zu veröffentlichen.


Wenn jemand für ein Betriebssystem einen Patch herausbringt, ist das sicherlich nicht AMD.:rolleyes:

Zitat
dass irgendwann mal ein Patch kommt, der den BD dann plötzlich vieeeel schneller macht..


AMD spricht, selbst nur von bis zu 10%, wie sollen sie damit großartig werben?

Du bestätigst eigentlich immer wieder, dass du dir als ewiger AMD Bash Troll auch weiterhin einen Namen machen willst.
#20
customavatars/avatar9518_1.gif
Registriert seit: 17.02.2004
Reken / Dortmund
Oberbootsmann
Beiträge: 952
Zitat Hammerhai;18086444
Bin eigentlich recht froh, dass Bulldozer nicht der Überflieger ist. So bleib mein Phenom II drin und ich spare reichlich Geld!


Was ist das denn für eine Argumentation ?
Selbst wenn der Bulli schneller wäre, dann wär dein Phenom immernoch genauso schnell wie vorher :fresse:

mfg
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Intel Core i9-9900K im Test: Acht Kerne mit Luxuszuschlag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

    Nach monatelangen Spekulationen und zahlreichen durchgesickerten Informationen hat Intel vor knapp zwei Wochen seine neunte Generation der Core-Prozessoren vorgestellt. Ins Rennen werden mit dem Core i5-9600K, Core i7-9700K und Core i9-9900K zunächst drei Modelle geschickt, die nicht nur... [mehr]

  • AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

    Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

  • Intel mit eigenen Benchmarks zum i9-9900K, i9-9980XE und i9-9900X (5. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Am gestrigen Nachmittag präsentierte Intel die kommenden Produktlinien bei den Desktop-Prozessoren. Besonders interessant sind dabei natürlich die Core-Prozessoren der 9. Generation, die mit dem Core i9-9900K nun auch ein Modell mit acht Kernen und 16 Threads beinhalten. Im November wird es... [mehr]

  • AMD Ryzen 3000: Acht Zen-2-Kerne mit PCIe 4.0 ab Mitte 2019

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN3000-CES19

    Neben der Vorstellung der Radeon Vega 7 als erste Gaming-GPU aus der 7-nm-Fertigung hat AMD eine Vorschau auf die Ryzen-Prozessoren der 3000er-Serie gegeben. Die als Matisse geführten Desktop-Prozessoren werden im Sockel AM4 Platz finden, basieren aber auf der neuen Zen-2-Architektur und bieten... [mehr]

  • AMD soll Ryzen 7 2800X mit 10 Kernen in Vorbereitung haben

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    Auf der spanischen Seite El chapuzas Informatico ist ein Bild aufgetaucht, welches die Cinebench-Ergebnisse eines Ryzen 7 2800X zeigen soll. Derzeit lässt sich die Echtheit des Screenshots nicht bestätigen und bisher sind auch noch keine weiteren Informationen zu einem Ryzen 7 2800X... [mehr]

  • Intel Coffee Lake Refresh: Overclocking-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

    Nach dem Start der neuen Generation der Intel-Core-Prozessoren stellt sich die Frage, wie es um die Overclocking-Eigenschaften bestellt ist. Erste Ergebnisse lieferte bereits der Test des Core i9-9900K. Doch wie schon in den vergangenen Jahren soll ein umfangreicher Check zeigen, an welchen... [mehr]