> > > > Neues Top-Modell für Sockel LGA 1155 - der Core i7-2700K

Neues Top-Modell für Sockel LGA 1155 - der Core i7-2700K

Veröffentlicht am: von

intel3Bisher ist der Core i7-2600K mit vier Kernen und 3,4 GHz Taktfrequenz das Flaggschiff von Intels Mainstream-Plattform um den Sockel LGA 1155. Die Kollegen von Anandtech haben jetzt in Intels aktualisiertem Material Declaration Data Sheets (MDDS) Hinweise auf ein neues Top-Modell auf Sandy Bridge-Basis entdeckt.

Dort findet sich der Produkt-Code BX80623I72700K SR0DG. Das lässt sich wie folgt dechiffrieren: das BX steht für Boxed. Die Folge 80623 signalisiert, dass es sich um eine Sandy Bridge-CPU für das Desktop-Segment handelt. Schließlich folgt die eigentliche Modellbezeichnung - I72700K - also Core i7-2700K. Die Folge SR0DG ist ein prozessorspezifischer Code.

Die genauen Spezifikationen des mutmaßlichen Core i7-2700K sind noch nicht bekannt. Sicher wird er dem bisherigen Core i7-2600K ähneln, also vier Kerne, Hyper Threading, freien Multiplikator und 8 MB L3-Cache vorweisen können. Die Taktfrequenz dürfte sich auf einem etwas höheren Niveau bewegen, der Sprung wird aber wohl im Rahmen bleiben. Zwischen Core i5-2500K und i7-2600K liegen schließlich auch nur 100 MHz Taktfrequenz.

Folgt Intel der üblichen Preispolitik, wird der Core i7-2700K zur Markteinführung etwa so viel kosten wie das von ihm abgelöste Modell, also der Core i7-2600K. Es wäre dementsprechend mit einem Preis um die 250 Euro zu rechnen. Zur Verfügbarkeit lassen sich bisher nur Spekulationen anstellen. In der letzten Intel-Roadmap für das Desktop-Segment wurde immerhin schon ein Prozessor oberhalb des i7-2600K für die Zeispanne zwischen dem dritten Quartal 2011 und dem ersten Quartal 2012 angekündigt (wir berichteten).

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (17)

#8
Registriert seit: 04.09.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1030
Immer die gleiche langweilige Diskussion... Ich finds gut dass sich was bewegt!
#9
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8809
Vieleicht will Intel mit der CPU nix dem Zufall überlassen bezüglich des Bulldozers.
Oder gar am selben Tag launchen.:fresse:
#10
customavatars/avatar105930_1.gif
Registriert seit: 06.01.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 830
Der BD wird eh verbraten imho....5GHz in 2 minuten schafft der BD nich....ich nehm auch Wetten an. xD
#11
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15046
Biostar bestätigt Intel Core i7-2700K und nennt Takt - 20.09.2011 - ComputerBase

Der erste, der im Marktplatz seinen 2600k anbiette, weil er sich den gekauft hat, gehört gesteinigt... ;)
#12
customavatars/avatar96051_1.gif
Registriert seit: 31.07.2008
hadde Frankfurt
ulaY!
Beiträge: 3113
Wieso. Ist doch noch gar nicht raus ob das eventuelle Taktwunder sind. Mit den 2600k Modellen hatten viele in der letzten Zeit ja nicht so das Riesenglück, wenn sie übber 5Ghz wollten.
#13
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15046
Das ist ein 2600k wo von werksseite der Multi um eins höher eingestellt sind, da wurde sonst nichts verbessert oderso. Das ist totale Augenwischerei. Intel arbeitet auf den Launch von Ivy Bridge hin, die wollen hiermit nur noch mal ein Paar Dollar abgreifen...
#14
customavatars/avatar28757_1.gif
Registriert seit: 20.10.2005
Stuttgart
Fregattenkapitän
Beiträge: 2799
Ja, und einfach dem Kind einen neuen Namen geben.
#15
customavatars/avatar96051_1.gif
Registriert seit: 31.07.2008
hadde Frankfurt
ulaY!
Beiträge: 3113
Meine Fresse. Ist wirklich immer wieder die selbe Leier. Genauso als der E8600 nach dem E8500 kam. "Bringt nix, Kundenverarsche, Augenwischerei laberlaber...". Wenn die CPU für euch persönlich keine Option ist, lasst sie Links liegen so wie ich, aber hört auf den Verstand der Menschen anzuzweifeln die sich sowas kaufen wollen.
#16
customavatars/avatar96051_1.gif
Registriert seit: 31.07.2008
hadde Frankfurt
ulaY!
Beiträge: 3113
Scheinbar sind 5Ghz wohl kein Problem. Wohl doch kleine Taktwunder hehe -> Erste Intel Core i7-2700K in freier Wildbahn - 03.10.2011 - ComputerBase
#17
Registriert seit: 11.02.2008

Admiral
Beiträge: 10258
Und schon bekannt wann der i7-2700k vorgestellt wird?
Da es keine konkurrenz für die SB CPUs gibt wird der Preis bestimmt bei 320-330 € liegen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]

Intel Core i5-8250U und i7-8550U im Test: Mal ein kleiner, mal ein großer...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_P7649_KABY_LAKE_REFRESH

Im Gleichschritt marschierten Intels Desktop- und Mobil-Prozessoren schon länger nicht mehr. Ein so gravierender Unterschied wie derzeit ist aber völlig neu - und für den Verbraucher einmal mehr irritierend. Denn mit der 8. Core-Generation spendiert Intel beiden Plattformen eine eigene... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]