> > > > AMD bezieht Stellung - Bulldozer aus strategischen Gründen verschoben

AMD bezieht Stellung - Bulldozer aus strategischen Gründen verschoben

Veröffentlicht am: von
AMD

Gestern berichteten wir darüber, dass AMD den Launch-Termin von Bulldozer um zwei bis drei Monate nach hinten verschieben würde. Während das Ökosystem mit den Chipsätzen der 900er-Reihe und den AM3+-Mainboards schon bereit steht, lassen die Prozessoren also noch auf sich warten. An diese Meldung schlossen sich viele Spekulationen an. AMD habe technische Probleme, die erreichten Taktraten seien noch nicht konkurrenzfähig etc. . Von AMD selbst gab es bisher keine Stellungnahme zur Ursache der Verzögerung.

Die Kollegen unserer Partnerseite Planet 3DNow! haben daraufhin den direkten Kontakt zum AMD PR Manager Northern Europe, Guido Lohmann, gesucht. Dieser gab eine ganz anderslautende Erklärung. Es gäbe keinerlei technische Probleme, auch die Fertigung bei GlobalFoundries würde laufen. Die Verzögerung von Bulldozer wäre hingegen eine rein strategische Entscheidung. Die bisher angebotenen APUs (C-, E- und G-Serie) hätten reißenden Absatz gefunden und seien bereits ausverkauft. Ähnliches erwartet man sich für die kommende Mainstream-APU Llano - zu ihren Gunsten wurde jetzt - für Außenstehende sehr spontan - die FX-Serie (also Bulldozer) verschoben. Llanoo bzw. die dazugehörige Lynx-Plattform konnten daduch vorgezogen werden.

Im Originalzitat liest sich das so:

"Der Reihenfolge, in der wir die Produkte auf den Markt bringen, ist rein strategischer Natur. Der sehr erfreuliche Erfolg der C- und E-Serie-APUs hat zu der Entscheidung geführt, zunächst auch im Desktop-Bereich mit APUs weiterzumachen und erst danach den Bulldozer folgen zu lassen. Probleme mit dem Bulldozer gibt es allen Gerüchten zum Trotz nicht."

Sowohl AMDs Vorgehen als auch die Kommunikation darüber überraschen doch sehr. Zum einen erscheint es kaum nachvollziehbar, die High-End-Plattform nur aus strategischen Gründen nach hinten zu verzögern. Denn das Llano Intels Sandy Bridge gewachsen ist, muss doch bezweifelt werden. Ein verzögerter Bulldozer-Launch setzt AMD zudem der Gefahr aus, dass Intels neue High-End-Plattform um den Sockel LGA 2011 näher rückt. Schenkt man AMDs Erklärung Glauben, so irritiert immer noch die Informationspolitik. Diese ließ Presse und Anwender bisher in dem Glauben, Bulldozer würde noch im Juni erhältlich werden, der Totalschwenk wurde dann kaum kommuniziert.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (653)

#644
Registriert seit: 11.09.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 409
Zitat mr.dude;17023794
Ja. Zumindest soll laut AMD ein Modul schneller sein als 2 aktuelle Kerne.


Bei gleichem Takt, bei gleicher Energie, oder was?
#645
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6350
Zu Takt hat man nichts gesagt. Bei gleicher Energie, davon darf man ausgehen. Eher braucht das Bulldozer Modul weniger Energie.
#646
Registriert seit: 11.09.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 409
Zitat mr.dude;17023861
Zu Takt hat man nichts gesagt. Bei gleicher Energie, davon darf man ausgehen. Eher braucht das Bulldozer Modul weniger Energie.


Das ist doch gut, und eigentlich auch zu erwarten.
Wenn es bei gleicher Energie gleich viel Performance hat, ist es wohl eher bedrückend. Dann Spart nur AMD: DIE Fläche

PS: Gratulation zum 4000. Beitrag
#647
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15046
@ mr.dude: Genau "soll" ich bezweifel nicht das es wohl so sein wird, aber hier wird immer sehr selbst verständlich über Leistungen von etwas gesprochen nur weil ein Unternhemen oder Mitarbeiter des Unternemens das gesagt hab. Ich weiß garnicht wie viele Ankündigungen von Herstellern im nachhinein nicht das hielten was versprochen wurde. Deswegen sollte man etwas vorsichtiger sein mit so absoluten Aussagen.

Sobald es einen vernünftigen Test gibt der das belegt kann man das dann ja gerne tun. ;)
#648
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6350
Genau deswegen schrieb ich "soll". ;)
#649
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15046
Du schriebst "soll" bei Schaeffle89 war das kein wirklich Konjunktiv und daraufhin bezog sich meine ursprüngliche Aussage. ;)
#650
Registriert seit: 10.02.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 6624
Zitat Michael21;17023719
PPS: Es gibt noch Gerüchte von einem 140W C0 mit 4,7Ghz im Turbo. Erscheint mir aber doch recht erstaunlich.

Das basiert auf nem skandinavischen Aprilscherz, den ein paar Chinesen nicht verstanden haben, was wiederum ein paar engl. Seiten per google übersetzten und für bare Münze gehalten haben:fresse:
#651
Registriert seit: 11.09.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 409
Zitat Opteron;17024269
Das basiert auf nem skandinavischen Aprilscherz, den ein paar Chinesen nicht verstanden haben, was wiederum ein paar engl. Seiten per google übersetzten und für bare Münze gehalten haben:fresse:


Sehr gut! Dann könnten die anderen Gerüchte nämlich richtig sein!
#652
Registriert seit: 10.02.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 6624
Zitat Michael21;17024336
Sehr gut! Dann könnten die anderen Gerüchte nämlich richtig sein!

Ja, aber es können auch beide falsch sein :fresse:
#653
Registriert seit: 11.09.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 409
Zitat Opteron;17024577
Ja, aber es können auch beide falsch sein :fresse:


Stimmt. Aber deine Aussage sagte, dass die Gerüchte nicht aus der selben Quelle kommen, sonst hättest du beide dementiert.
Wenn sie aber aus der seben Quelle gestammt hätten, dann würde das darauf hindeuten, dass beide falsch sind, da das mit 4,7 Ghz unglaubwürdig ist.

Das sagt aber nicht, dass die andere info richtig ist.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Intel Core i9-9900K im Test: Acht Kerne mit Luxuszuschlag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

    Nach monatelangen Spekulationen und zahlreichen durchgesickerten Informationen hat Intel vor knapp zwei Wochen seine neunte Generation der Core-Prozessoren vorgestellt. Ins Rennen werden mit dem Core i5-9600K, Core i7-9700K und Core i9-9900K zunächst drei Modelle geschickt, die nicht nur... [mehr]

  • AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

    Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

  • Intel mit eigenen Benchmarks zum i9-9900K, i9-9980XE und i9-9900X (5. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Am gestrigen Nachmittag präsentierte Intel die kommenden Produktlinien bei den Desktop-Prozessoren. Besonders interessant sind dabei natürlich die Core-Prozessoren der 9. Generation, die mit dem Core i9-9900K nun auch ein Modell mit acht Kernen und 16 Threads beinhalten. Im November wird es... [mehr]

  • AMD Ryzen 3000: Acht Zen-2-Kerne mit PCIe 4.0 ab Mitte 2019

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN3000-CES19

    Neben der Vorstellung der Radeon Vega 7 als erste Gaming-GPU aus der 7-nm-Fertigung hat AMD eine Vorschau auf die Ryzen-Prozessoren der 3000er-Serie gegeben. Die als Matisse geführten Desktop-Prozessoren werden im Sockel AM4 Platz finden, basieren aber auf der neuen Zen-2-Architektur und bieten... [mehr]

  • AMD soll Ryzen 7 2800X mit 10 Kernen in Vorbereitung haben

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    Auf der spanischen Seite El chapuzas Informatico ist ein Bild aufgetaucht, welches die Cinebench-Ergebnisse eines Ryzen 7 2800X zeigen soll. Derzeit lässt sich die Echtheit des Screenshots nicht bestätigen und bisher sind auch noch keine weiteren Informationen zu einem Ryzen 7 2800X... [mehr]

  • Intel Coffee Lake Refresh: Overclocking-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

    Nach dem Start der neuen Generation der Intel-Core-Prozessoren stellt sich die Frage, wie es um die Overclocking-Eigenschaften bestellt ist. Erste Ergebnisse lieferte bereits der Test des Core i9-9900K. Doch wie schon in den vergangenen Jahren soll ein umfangreicher Check zeigen, an welchen... [mehr]