> > > > AMD stellte fünf neue 8-Kern- und 12-Kern-Prozessoren vor

AMD stellte fünf neue 8-Kern- und 12-Kern-Prozessoren vor

Veröffentlicht am: von

amd_opteron_newAMD stellt mit dem heutigen Tag fünf neue Opteron Prozessoren vor. Allesamt stammen diese aus der 6100-Serie und sollen ab sofort verfügbar sein. Bei drei Modellen handelt es sich um 12-Kern-Prozessoren, die sich besonders für Einsatzgebiete mit gut skalierenden Anwendungen eignen. Zwei weitere sind 8-Kern-Prozessoren mit etwas höherem Takt. Natürlich liefert AMD auch gleich die passenden Benchmarks mit, in denen das nun stärkste Modell Opteron 6180 SE im Dual-Sockel-Betrieb gegen zwei Intel Xeon X5680 verglichen wird.

opteron-new-1 opteron-new-2

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

In einer Tabelle haben wir die technischen Daten der neuen Prozessoren aufgelistet. AMD gibt dabei gerne die Average CPU Power (ACP) an. In einem Artikel haben wir die Methoden zur Berechnung der ACP im Zusammenhang mit der Turbo CORE Technologie bereits erklärt.

Modell ACP Takt Kerne Preis
AMD Opteron 6166 HE 65 1,80 GHz 12 873 USD
AMD Opteron 6176 80 2,30 GHz 12 1265 USD 
AMD Opteron 6180 SE 105 2,50 GHz 12 1514 USD
AMD Opteron 6132 HE 65 2,20 GHz 8 591 USD
AMD Opteron 6140 80 2,60 GHz 8 989 USD

Auch einige Details zu Bulldozer will AMD nicht unerwähnt lassen. Derzeit liege man voll im Zeitplan. Im 2. Quartal 2010 fand das erste Tape-Out statt. Ab dem 4. Quartal 2010 lieferte AMD erste Samples an die Partner.  Die Massenproduktion soll im 2. Quartal 2011 beginnen. Die weiträumige Verfügbarkeit und der Launch wird noch immer für das 3. Quartal 2011 erwartet.

opteron-new-3

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die Server-Versionen auf Basis von Bulldozer in Form des 16-Kern-Opteron "Interlagos" und des 8-Kern-Opteron "Valencia" bieten unter anderem folgende Features:

  • Flex FP mit 256 Bit Floating-Point-Operationen
  • AMD Turbo CORE (weitere Details dazu)
  • bis zu 50% höhere Rechenleistung
  • bis zu 50% höherer Speicherdurchsatz

opteron-new-4

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Wir sind gespannt welche Neuigkeiten AMD noch auf der CeBIT für uns bereithält.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar42322_1.gif
Registriert seit: 30.06.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1793
Können die nicht erst Bulldozer rausbringen und sich dann um die Server CPUs kümmern :D Aber wurde ja mal Zeit, dass AMD die Server Palette erweitert
#2
customavatars/avatar98362_1.gif
Registriert seit: 09.09.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1971
Also noch warten bis 3. Quartal..naja
#3
Registriert seit: 28.03.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 882
Hat sich außer den 300MHz mehr Takt noch irgendwas geändert?
#4
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30661
Nein, ist ein reiner Speedbump.
#5
customavatars/avatar32360_1.gif
Registriert seit: 29.12.2005
Obertshausen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2155
Die Meldung hab ich vor paar Wochen aber schon mal gelesen! :hmm:
Weiß nur nicht mehr wo. War aber deutschsprachig.
#6
customavatars/avatar20397_1.gif
Registriert seit: 07.03.2005

Admiral
Beiträge: 11425
Bulldozer wird so Mächtig.

die Grafikkarten werden hart in der Entwicklung gepuscht werden müssen, wenn die CPU,s wieder die Limitierenden Faktoren sein Sollen.
#7
Registriert seit: 21.02.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 927
Zitat
Bulldozer wird so Mächtig.


Im Vergleich zu was ? Wird sich erst noch herausstellen, wie "mächtig" die bei 95 Watt TPD sind oder auch nicht.
#8
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6349
Zitat Don;16302839
Nein, ist ein reiner Speedbump.

Wobei das bei AMD idR mit einer verbesserten Fertigung einhergeht.
#9
customavatars/avatar110811_1.gif
Registriert seit: 20.03.2009

Bootsmann
Beiträge: 754
2,6GHz ... sehr schwache leistung -.-
#10
customavatars/avatar145689_1.gif
Registriert seit: 24.12.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1577
Zitat EkoBienow;16306329
2,6GHz ... sehr schwache leistung -.-


wer keine ahnung hat einfach ma die :fresse: halten XD
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Intel Core i5-8250U und i7-8550U im Test: Mal ein kleiner, mal ein großer...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_P7649_KABY_LAKE_REFRESH

Im Gleichschritt marschierten Intels Desktop- und Mobil-Prozessoren schon länger nicht mehr. Ein so gravierender Unterschied wie derzeit ist aber völlig neu - und für den Verbraucher einmal mehr irritierend. Denn mit der 8. Core-Generation spendiert Intel beiden Plattformen eine eigene... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]