> > > > AMD: Schneller Wechsel auf 32-nm-Fertigung?

AMD: Schneller Wechsel auf 32-nm-Fertigung?

Veröffentlicht am: von

AMDFür 2011 stehen bei AMD Umbrüche an. Der mobilen Plattform Brazos mit den ersten APUs Zacate und Ontario werden neue Plattformen für das Mainstream- und High-End-Segment folgen. Während Bulldozer Enthusiasten ansprechen soll, wird die APU Llano Fusion auch für den Desktop interessant machen.

Die Kollegen von xbitlabs.com haben jetzt von einer Person "with knowledge of the matter" erfahren können, wie sich AMD diesen Generationenwechsel vorstellt. Demzufolge soll es einen sehr schnellen Wechsel hin zum 32-nm-SOI-Fertigungsprozess geben. Schon im zweiten Quartal 2012 sollen alle AMD-Prozessoren in diesem Fertigungsverfahren produziert werden. Für Bulldozer werden dann 20 Prozent Marktanteil erhofft, Brazos soll im Desktop-Segment auf 10 Prozent (die Plattform ist für den Nettop-Einsatz geeignet) und Llano auf den Löwenanteil von 70 Prozent kommen.

Trotz einiger Verzögerungen scheint AMD also hoffnungsvoll zu sein, was den Wechsel auf 32 nm angeht. Damit könnten die Markennamen Phenom, Athlon und Sempron schon in einem reichlichen Jahr Geschichte sein - sollten sich die Spekulationen unserer gestrigen News bewahrheiten.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 11.02.2008

Admiral
Beiträge: 10258
Zitat
Für Bulldozer werden für dieses Quartal 20 Prozent Marktanteil erhofft

das ist sicher ein fehler, es sollte heißen "Bulldozer soll bei AMD im Jahr 2011 20% Anteil haben."
Die Produktion läuft ja erst im 1. Quartal ;)
#2
customavatars/avatar139148_1.gif
Registriert seit: 19.08.2010

Bootsmann
Beiträge: 736
Das dürfte sich auf das zweite Quartal 2012 beziehen, das im Satz vorher erwähnt wurde. Die Marktanteile sind aber natürlich nur auf AMD-Produkte bezogen.
#3
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3839
Das ist bezogen auf die Zeitangabe davor (zweites Quartal 2012). Mag aber etwas uneindeutig sein, formuliere es gleich um.
#4
Registriert seit: 11.09.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 401
Bedeutet das, dass die Netbook Prozessoren von 40 auf 32 Nanometer geschrumpft werden?
Ist die Verbesserung dann groß, wenn das so wäre?
Dann würde ich mit meinem E-350 lieber noch warten.
#5
customavatars/avatar28166_1.gif
Registriert seit: 07.10.2005
Berlin-Charlottenburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2056
AMD go go go go!
#6
Registriert seit: 11.02.2008

Admiral
Beiträge: 10258
Zitat Michael21;16290168
Bedeutet das, dass die Netbook Prozessoren von 40 auf 32 Nanometer geschrumpft werden?
Ist die Verbesserung dann groß, wenn das so wäre?
Dann würde ich mit meinem E-350 lieber noch warten.


der E-350 (Bobcat) ist ein 40nm bulk Chip by TSMC, 2012 wird er in 28nm hergestellt.

32nm SOI HKMG gibt es nur für Bulldozer & Llano
#7
Registriert seit: 22.07.2009

Obergefreiter
Beiträge: 79
auf gehts AMD!
#8
customavatars/avatar46160_1.gif
Registriert seit: 29.08.2006
Bad Bentheim
Fregattenkapitän
Beiträge: 2943
Ich würde mal sagen, dafür ist es zu spät ;) Intel hat schon seit über einem Jahr 32nm-Produkte im Handel, da kann AMD garnicht mehr \"schnell\" auf 32nm wechseln.

Natürlich weiss ich, dass die Meldung so gemeint ist, dass AMD schon sehr bald (fast) ausschließlich in 32nm produziert.

Aber auch das halte ich für unwahrscheinlich. Mal davon abgesehen, dass Brazos gerade erst erschienen ist und noch eine Weile in 40nm hergestellt werden wird, glaube ich nicht, dass AMD innerhalb eines Jahres die Produktion von 45nm-CPUs vollkommen einstellt.
Immerhin gibt es da eine breite Basis, die noch AUfrüst-CPUs kaufen kann.
#9
customavatars/avatar145021_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Banned
Beiträge: 5646
Brazos wird in 40nm hergestellt und soll Anfang 2012 dann in 28nm gefertigt werden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

16 Threads für 550 Euro: AMD RYZEN 7 1800X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine neue Ära – so beschreibt AMD selbst den Start der RYZEN-Prozessoren. Die dazugehörige Zen-Architektur soll ein Neustart für AMD sein und das auf allen wichtigen Märkten. Den Anfang machen die RYZEN-Prozessoren auf dem Desktop. Die Zen-Architektur soll AMD aber auch zu einem Neustart auf... [mehr]

AMD Ryzen 7 1700 im Test und übertaktet - der interessanteste Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Mit dem Ryzen 7 1800X und Ryzen 7 1700X haben wir uns die beiden neuen Flaggschiff-Prozessoren von AMD näher angeschaut. Nun fehlt nur noch das dritte Modell im Bunde, das für viele Umrüst-Interessenten sicherlich der interessanteste Ryzen-Prozessor ist. Die Rede ist natürlich vom Ryzen 7 1700... [mehr]

Intel vs. AMD, Akt 2: Skylake-X und Kaby-Lake-X im Test gegen Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

In den letzten Monaten wurde die CPU-Vorherrschaft von Intel gebrochen und den Prozessormarkt durcheinandergewirbelt. Nach dem Ryzen-Tornado blieb Intel nichts anderes über, als mit schnell vorgestellten neuen Multikern-Prozessoren aus der X-Serie auf sich aufmerksam zu machen. Mit dem Core i9... [mehr]

AMDs Ryzen 7 1700X im Test: Der beste Ryzen?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

In unserem ausführlichen Testbericht zu AMDs Ryzen 7 1800X in der letzten Woche hatten wir bereits angekündigt, dass wir weitere Artikel rund um AMDs neues Flaggschiff bringen werden. Den Anfang macht ein Kurztest zum Ryzen 7 1700X, der mit knapp 120 Euro weniger Kaufpreis momentan als das... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]

Intel Core i7-7700K im Test - keine großen Sprünge mit Kaby Lake

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Am heutigen 3. Januar stellt Intel die Desktop-Modelle der Kaby-Lake-Architektur vor. Wir haben natürlich den Launch-Test: Intels Flaggschiff, der Core i7-7700K, wurde von uns in den letzten Tagen durch diverse Benchmarks gejagt und gegen die Vorgänger verglichen. Allerdings sollte... [mehr]