> > > > Intels Sandy-Bridge ab heute im Handel

Intels Sandy-Bridge ab heute im Handel

Veröffentlicht am: von

intel3Kurz vor der Consumer Electronics Show in Las Vegas ließ Chipriese Intel den Vorhang für seine neuen "Sandy-Bridge"-Prozessoren fallen (wir berichteten). Doch erst seit wenigen Stunden sind die neuen CPUs endlich auch offiziell im Fachhandel erhältlich. So wechselt das Flaggschiff, der Intel Core i7-2600K, in unserem Preisvergleich ab sofort für knapp 305 Euro seinen Besitzer. Lieferbar ist der 3,4 GHz schnelle Rechenkünstler, der bereits in 32 nm vom Band läuft, über eine integrierte DirectX-10.1-Grafikeinheit verfügt, mit insgesamt 8 MB L3-Cache ausgestattet ist und sich dank TurboBoost je nach Lastzustand auf bis zu 3,8 GHz übertaktet, aber erst für 309 Euro. Das nächst kleinere Modell, der Intel Core i5-2500K, ist mit einem Preis von knapp 200 Euro etwas billiger, muss aber mit einem Takt von 3,3 GHz und ohne SMT-Support auskommen. Einzug in die Welt von "Sandy-Bridge" erhält man für etwas über 150 Euro. So werden für den Intel Core-i5-2300 167,84 Euro fällig. Dafür erhält der Käufer einen 2,8 GHz schnellen Quad-Core-Prozessor.

Wer sich allerdings für ein solches Modell entscheidet, braucht unter Umständen auch einen neuen Untersatz, da "Sandy-Bridge" nach dem Sockel LGA1155 verlangt. Mainboards mit P67-Chipsatz sind in unserem Preisvergleich derzeit für 85 bis 300 Euro zu haben. Hier dürften in den nächsten Tagen aber noch einige Hauptplatinen dazu kommen.

Ein großes "Sand-Bridge"-Special mit allen Informationen, Benchmarks und dem gesamten Hintergrundwissen finden Sie auch in der nächsten Ausgabe der Hardwareluxx [Printed], die ab 28. Januar an jedem Kiosk bereit liegen wird!

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (177)

#168
customavatars/avatar90365_1.gif
Registriert seit: 25.04.2008
Lauf
Oberbootsmann
Beiträge: 783
Bin am überlegen ob ich mir den 2500k bei Arlt für 198,99€ kaufen soll.
Was denkt ihr, guter Preis?

Edit: Ich wohne in der nähe von Nürnberg.
#169
Registriert seit: 27.12.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 229
da steht abholfiliale
#170
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 25708
Du musst oben im drop down menü auf Versand wechseln.

Dann kostet der auch die 219€.

Oops - die reagieren umgehend auf steigende Nachfrage - jetzt 223 im Versand.

Wenn jemand aus Karlsruhe einen brauch -> PN.

Im Arlt KA ist einer reserviert für mich. Kann den nicht abholen.
#171
Registriert seit: 27.12.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 229
vor allem müssten doch langsam mal die meisten bestellungen abgearbeitet sein ,hier im forum haben ja die meisten schon den cpu

http://forum.mindfactory.de/schwer-lieferbare-artikel/60619-intel-core-i5-2500k-2600k.html
#172
customavatars/avatar63322_1.gif
Registriert seit: 05.05.2007
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1250
Hab vorher noch ne 2600K von Hardwareversand gekriegt! Die waren innerhalb 10 Minuten verkauft! Okay waren ja auch nur 6 Stück die sie hatten. War echt lustig :D

Krieg ne Mail, dass der Artikel vorhanden ist --->>> schnell bestellt & Preis ist in Ordnung (300)

Jetzt hoffe ich mal, dass ich bis zum Wochenende alles hier vor meiner Nase habe. Dann wird wieder gebastelt!
#173
Registriert seit: 12.03.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 243
Ich hab heute meinen 2600k von Arlt in München abgeholt, ging anscheinend doch schneller als die angekündigten 10 Tage vom Montag
#174
Registriert seit: 22.02.2005
Schtuagert
Matrose
Beiträge: 8
wann sind denn die i3-2100T und i5-2390T zu haben?
#175
Registriert seit: 27.12.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 229
im februar sollte noch was kommen und hier stehen noch son paar andere termine Hardwareluxx - Intel Roadmap zeigt Daten zu neuen Prozessoren und Chipsätzen
#176
Registriert seit: 18.03.2008
nicht daheim
Obergefreiter
Beiträge: 97
Bei notebookjournal wurden nun die mobilen Sandy Bridge Prozessoren auf den Prüfstand gebracht. Könnt ihr euch ja mal durchlesen.

Praxis - Intel Core i7-2620M, i5-2540M, i5-2520M - Intel Sandy Bridge im Benchmark-Check auf notebookjournal.de
#177
customavatars/avatar14763_1.gif
Registriert seit: 29.10.2004
Österreich
Flottillenadmiral
Beiträge: 4121
Zitat Blediator16;16126939
Du unterstellst diesem riesgigen "Weltunternehmen" sie können sowas nicht vorausplanen?


Ich unterstelle gar nichts, erstens hab ich ja hingeschrieben "eventuell" - sprich es könnte so sein, muss aber nicht. Zum anderen wie heisst es so schön: "Nobody is perfekt" - jeder irrt sich mal.

mfg
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]

Intel vs. AMD, Akt 2: Skylake-X und Kaby-Lake-X im Test gegen Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

In den letzten Monaten wurde die CPU-Vorherrschaft von Intel gebrochen und den Prozessormarkt durcheinandergewirbelt. Nach dem Ryzen-Tornado blieb Intel nichts anderes über, als mit schnell vorgestellten neuen Multikern-Prozessoren aus der X-Serie auf sich aufmerksam zu machen. Mit dem Core i9... [mehr]

Intel Core i5-8250U und i7-8550U im Test: Mal ein kleiner, mal ein großer...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_P7649_KABY_LAKE_REFRESH

Im Gleichschritt marschierten Intels Desktop- und Mobil-Prozessoren schon länger nicht mehr. Ein so gravierender Unterschied wie derzeit ist aber völlig neu - und für den Verbraucher einmal mehr irritierend. Denn mit der 8. Core-Generation spendiert Intel beiden Plattformen eine eigene... [mehr]