> > > > Intels Sandy-Bridge ab heute im Handel

Intels Sandy-Bridge ab heute im Handel

Veröffentlicht am: von

intel3Kurz vor der Consumer Electronics Show in Las Vegas ließ Chipriese Intel den Vorhang für seine neuen "Sandy-Bridge"-Prozessoren fallen (wir berichteten). Doch erst seit wenigen Stunden sind die neuen CPUs endlich auch offiziell im Fachhandel erhältlich. So wechselt das Flaggschiff, der Intel Core i7-2600K, in unserem Preisvergleich ab sofort für knapp 305 Euro seinen Besitzer. Lieferbar ist der 3,4 GHz schnelle Rechenkünstler, der bereits in 32 nm vom Band läuft, über eine integrierte DirectX-10.1-Grafikeinheit verfügt, mit insgesamt 8 MB L3-Cache ausgestattet ist und sich dank TurboBoost je nach Lastzustand auf bis zu 3,8 GHz übertaktet, aber erst für 309 Euro. Das nächst kleinere Modell, der Intel Core i5-2500K, ist mit einem Preis von knapp 200 Euro etwas billiger, muss aber mit einem Takt von 3,3 GHz und ohne SMT-Support auskommen. Einzug in die Welt von "Sandy-Bridge" erhält man für etwas über 150 Euro. So werden für den Intel Core-i5-2300 167,84 Euro fällig. Dafür erhält der Käufer einen 2,8 GHz schnellen Quad-Core-Prozessor.

Wer sich allerdings für ein solches Modell entscheidet, braucht unter Umständen auch einen neuen Untersatz, da "Sandy-Bridge" nach dem Sockel LGA1155 verlangt. Mainboards mit P67-Chipsatz sind in unserem Preisvergleich derzeit für 85 bis 300 Euro zu haben. Hier dürften in den nächsten Tagen aber noch einige Hauptplatinen dazu kommen.

Ein großes "Sand-Bridge"-Special mit allen Informationen, Benchmarks und dem gesamten Hintergrundwissen finden Sie auch in der nächsten Ausgabe der Hardwareluxx [Printed], die ab 28. Januar an jedem Kiosk bereit liegen wird!

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (177)

#168
customavatars/avatar90365_1.gif
Registriert seit: 25.04.2008
Lauf
Oberbootsmann
Beiträge: 792
Bin am überlegen ob ich mir den 2500k bei Arlt für 198,99€ kaufen soll.
Was denkt ihr, guter Preis?

Edit: Ich wohne in der nähe von Nürnberg.
#169
Registriert seit: 27.12.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 229
da steht abholfiliale
#170
customavatars/avatar19026_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
^^ Blägg Forrescht ^^
Admiral
Beiträge: 26169
Du musst oben im drop down menü auf Versand wechseln.

Dann kostet der auch die 219€.

Oops - die reagieren umgehend auf steigende Nachfrage - jetzt 223 im Versand.

Wenn jemand aus Karlsruhe einen brauch -> PN.

Im Arlt KA ist einer reserviert für mich. Kann den nicht abholen.
#171
Registriert seit: 27.12.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 229
vor allem müssten doch langsam mal die meisten bestellungen abgearbeitet sein ,hier im forum haben ja die meisten schon den cpu

http://forum.mindfactory.de/schwer-lieferbare-artikel/60619-intel-core-i5-2500k-2600k.html
#172
customavatars/avatar63322_1.gif
Registriert seit: 05.05.2007
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1250
Hab vorher noch ne 2600K von Hardwareversand gekriegt! Die waren innerhalb 10 Minuten verkauft! Okay waren ja auch nur 6 Stück die sie hatten. War echt lustig :D

Krieg ne Mail, dass der Artikel vorhanden ist --->>> schnell bestellt & Preis ist in Ordnung (300)

Jetzt hoffe ich mal, dass ich bis zum Wochenende alles hier vor meiner Nase habe. Dann wird wieder gebastelt!
#173
Registriert seit: 12.03.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 252
Ich hab heute meinen 2600k von Arlt in München abgeholt, ging anscheinend doch schneller als die angekündigten 10 Tage vom Montag
#174
Registriert seit: 22.02.2005
Schtuagert
Matrose
Beiträge: 8
wann sind denn die i3-2100T und i5-2390T zu haben?
#175
Registriert seit: 27.12.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 229
im februar sollte noch was kommen und hier stehen noch son paar andere termine Hardwareluxx - Intel Roadmap zeigt Daten zu neuen Prozessoren und Chipsätzen
#176
Registriert seit: 18.03.2008
nicht daheim
Obergefreiter
Beiträge: 97
Bei notebookjournal wurden nun die mobilen Sandy Bridge Prozessoren auf den Prüfstand gebracht. Könnt ihr euch ja mal durchlesen.

Praxis - Intel Core i7-2620M, i5-2540M, i5-2520M - Intel Sandy Bridge im Benchmark-Check auf notebookjournal.de
#177
customavatars/avatar14763_1.gif
Registriert seit: 29.10.2004
Österreich
Flottillenadmiral
Beiträge: 4121
Zitat Blediator16;16126939
Du unterstellst diesem riesgigen "Weltunternehmen" sie können sowas nicht vorausplanen?


Ich unterstelle gar nichts, erstens hab ich ja hingeschrieben "eventuell" - sprich es könnte so sein, muss aber nicht. Zum anderen wie heisst es so schön: "Nobody is perfekt" - jeder irrt sich mal.

mfg
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]

AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]