NEWS

Prozessoren

AMDs Zacate-APU mit der doppelten Grafikleistung eines mobilen Core i5?

AMDs Zacate-APU mit der doppelten Grafikleistung eines mobilen Core i5?

Werbung

AMD hat Intels Developer Forum (wo wir vor Ort sind) zu einem kleinen Störfeuer genutzt und eine der kommenden APUs (Accelerated Processing Unit, Prozessoren mit integrierter Grafikeinheit) demonstriert. Dabei wurde ein Zacate-System im Vergleich zu einem Notebook mit Intels aktuellem mobilem Core i5-Prozessor vorgeführt. Zacate soll Bobcat-Kerne mit einer DirectX-11-fähigen AMD-GPU kombinieren und von TSMC im 40-nm-Prozess gefertigt werden.. Die APU mit 18 Watt TDP ist für den Mainstream-Notebook-Einsatz bestimmt, währen die kleinere Variante Ontario mit 9 Watt TDP auf das Netbook-Segment abzielt.

Für die Präsentation zeigte AMD das ältere MMORPG City of Heroes und einige Benchmarks des Internet Explorers 9 auf einem Zacate-System und einem Core i5-Notebook. Dabei konnte sich Zacate deutlich absetzen: In City of Heroes wurden 27 - 34 fps statt 14 - 19 fps erreicht, in den IE9-Tests fällt der Vorsprung noch größer aus. Die Grafikeinheit scheint also wesentlich leistungsfähiger zu sein als die der aktuellen Intel-Generation. Hier zeichnet sich ein Trend ab, den schon die ersten Sandy Bridge-Benchmarks vermuten ließen (wir berichteten): die integrierte Grafik der nächsten Prozessorengenerationen wird einen deutlichen Leistungssprung machen, Low-Budget-Grafikkarten dürften bald überflüssig werden bzw. sollte eine APU mit entsprechender Leistung im Netbook-Segment einigen Wirbel erzeugen. Allerdings sind diese handverlesenen Präsentations-Benchmarks natürlich mit einer gewissen Vorsicht zu genießen.

Ein genaueres Bild sollte sich spätestens Ende des Jahres ergeben. Dann soll Zacate Marktreife erlangt haben, entsprechende Systeme werden für das erste Quartal 2011 erwartet.

Weiterführende Links:

Quellen und weitere Links

    Werbung

    KOMMENTARE ()