> > > > Neue Prozessoren von AMD im Preisvergleich - Phenom II X3 bald Geschichte?

Neue Prozessoren von AMD im Preisvergleich - Phenom II X3 bald Geschichte?

Veröffentlicht am: von

amd_2009Vor einigen Tagen offenbarte sich eine aktualisierte Roadmap für AMDs Desktop-Prozessoren, welche die noch zu erwartenden AM3-CPUs für 2010 zeigte. Einige jener Modelle zeigen sich nun in unserem Preisvergleich, was auf eine baldige Verfügbarkeit schließen lässt. Darunter sind vorwiegend energiesparende Modelle, die mit einem „e“ gekennzeichnet sind und eine TDP von nur 45 Watt aufweisen: AMD Athlon II X2 245e (ab 79,90 Euro), AMD Athlon II X3 415e (ab 104,29 Euro) und AMD Athlon II X4 610e (ab 145,88 Euro). Außerdem sind vor kurzem auch schnellere Varianten mit höherer TDP hinzu gekommen: der Athlon II X2 260 mit 3,2 GHz (ab 72,39 Euro), der Athlon II X3 445 mit 3,1 GHz (ab 82,16 Euro) und der Vierkerner Athlon II X4 640 mit 3,0 GHz (ab 116,33 Euro). Noch ist keiner der genannten Prozessoren bei einem Händler als lagernd markiert, doch sollte dies nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Im Bereich der Phenom-II-CPUs sind die neuen Phenom II X6 1090T und 1055T mittlerweile breit verfügbar und die Boxed-Varianten werden nun durch Tray-Versionen ergänzt. Beim Phenom II X3 zeichnet sich allmählich ab, dass die Reihe wohl auslaufen wird. Der Phenom II X3 720 BE und der Phenom II X3 710 sind so gut wie nicht erhältlich und von einem ursprünglich erwarteten Phenom II X3 740 BE gibt es noch immer keine Spur. Nur das effiziente Modell Phenom II X3 705e erfreut sich noch zahlreicher Händlereinträge. In diesem Zusammenhang ist es denkbar, dass die 45-nm-Produktion bei Globalfoundries mittlerweile soweit optimiert wurde, dass nur noch sehr wenige teildefekte Deneb-Dies zustande kommen. Diese wurden bislang für den Phenom II X3 und den Phenom II X2 genutzt, sofern zumindest drei respektive zwei der insgesamt vier Kerne vollständig funktionierten. Die zahlreichen erfolgreichen Freischaltungen deaktivierter Kerne, von denen User auf der ganzen Welt berichteten, zeigten aber, dass AMD teilweise bereits auf intakte Deneb-Dies zurückgreifen musste um die Nachfrage nach Phenom II X3 und X2 zu befriedigen. Womöglich hat diese "Verschwendung" nun bald ein Ende, zumindest was den Phenom II X3 angeht.

AMDs kommende Desktop-CPUs für 2010 (Daten teils noch inoffiziell!)
Modell Codename Kerne Takt (Turbo Core) L2-Cache L3-Cache TDP Launch
Phenom II X6 1090T BE
Thuban 6 3,2 GHz (3,6 GHz) 6x 512 KB 6 MB 125 W Verfügbar
Phenom II X6 1075T Thuban 6 3,0 GHz (3,5 GHz) 6x 512 KB 6 MB 125 W Q3 2010
Phenom II X6 1055T
Thuban 6 2,8 GHz (3,3 GHz) 6x 512 KB 6 MB 125 W Verfügbar
Phenom II X6 1055T Thuban 6 2,8 GHz (3,3 GHz) 6x 512 KB 6 MB 95 W Q3 2010
Phenom II X6 1035T
Thuban 6 2,6 GHz (3,1 GHz) 6x 512 KB 6 MB 95 W Q3 2010
Phenom II X4 960T Zosma 4 3,0 GHz (3,4 GHz) 4x 512 KB 6 MB 95 W Q3 2010
Phenom II X4 955 Deneb 4 3,2 GHz 4x 512 KB 6 MB 95 W Q2 2010
Phenom II X3 740 BE Heka 3 3,0 GHz 3x 512 KB 6 MB 95 W Gestrichen? (Q2 2010)
Phenom II X2 560 (BE?) Callisto 2 3,3 GHz 2x 512 KB 6 MB 80 W Q3 2010
Athlon II X4 650 Propus 4 3,2 GHz 4x 512 KB - 95 W Q4 2010
Athlon II X4 645 Propus 4 3,1 GHz 4x 512 KB - 95 W Q3 2010
Athlon II X4 640 Propus 4 3,0 GHz 4x 512 KB - 95 W Q2 2010
Athlon II X4 615e Propus 4 2,5 GHz 4x 512 KB - 45 W Q4 2010
Athlon II X4 610e Propus 4 2,4 GHz 4x 512 KB - 45 W Q2 2010
Athlon II X3 455 Rana 3 3,3 GHz 3x 512 KB - 95 W Q4 2010
Athlon II X3 450 Rana 3 3,2 GHz 3x 512 KB - 95 W Q3 2010
Athlon II X3 445 Rana 3 3,1 GHz 3x 512 KB - 95 W Q2 2010
Athlon II X3 420e
Rana 3 2,6 GHz 3x 512 KB - 45 W Q4 2010
Athlon II X3 415e
Rana 3 2,5 GHz 3x 512 KB - 45 W Q2 2010
Athlon II X2 270 Regor 2 3,4 GHz 2x 1024 KB - 65 W Q4 2010
Athlon II X2 265 Regor 2 3,3 GHz 2x 1024 KB - 65 W Q3 2010
Athlon II X2 260 Regor 2 3,2 GHz 2x 1024 KB - 65 W Q2 2010
Athlon II X2 250e Regor 2 3,0 GHz 2x 1024 KB - 45 W Q4 2010
Athlon II X2 245e Regor 2 2,9 GHz 2x 1024 KB - 45 W Q2 2010
Athlon II X2 220
Regor 2 2,8 GHz 2x 512 KB - 65 W Q2 2010
Athlon II X2 270u Regor 2 2,0 GHz 2x 1024 KB - 25 W Q4 2010
Athlon II 170u
Sargas 1 2,0 GHz 1024 KB - 20 W Q2 2010
Sempron 150 Sargas 1 2,9 GHz 1024 KB - 45 W Q4 2010
Sempron 145 Sargas 1 2,8 GHz 1024 KB - 45 W Q2 2010

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar118076_1.gif
Registriert seit: 13.08.2009

Korvettenkapitän
Beiträge: 2479
Juhuu, endlich ein Athlon II x2 C3!
#2
Registriert seit: 20.01.2010
Köln
Matrose
Beiträge: 11
Hmm... an der Tabelle ist doch was falsch, oder?

Ich meine, der L2-Cache geht doch auf jeden Kern.
Insofern dürfte der Phenom II X3 740 BE nur 3x512KB, anstatt 4x512KB L2-Cache haben.
#3
Registriert seit: 02.03.2006
Zelt
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 477
@Ven1510: Adlerauge :D Hast natürlich recht. Copy-Paste-Fehler. Wird sofort korrigiert.
#4
customavatars/avatar131792_1.gif
Registriert seit: 21.03.2010

Stabsgefreiter
Beiträge: 351
wird doch vermutlich eh gestrichen :-)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]

AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G: Raven Ridge kann auch spielen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine gute Alternative, wenn es um einen Alltags- oder Office-Rechner geht: So lautete vor wenigen Tagen das Fazit zu AMDs neuen APUs. Doch wie sich Ryzen 3 2200G und Ryzen 5 2400G schlagen, wenn die Zeit zwischen Word und Chrome mit dem ein oder anderen Spiel überbrückt werden soll, konnte... [mehr]