> > > > Intel: Core i5-680 und diverse Mobile-CPUs kommen im neuen K0-Stepping

Intel: Core i5-680 und diverse Mobile-CPUs kommen im neuen K0-Stepping

Veröffentlicht am: von

intel3Einige der aktuellen 32-nm-Prozessoren von Intel erhalten in Kürze ein neues Stepping. Darunter sind verschiedene Consumer-Modelle auf Basis von Clarkdale (Desktop) und Arrandale (Mobile). Das Stepping trägt die Bezeichnung K0 und löst die bisherige C2-Revision ab. Der neue Intel Core i5-680, der bereits offiziell angekündigt wurde und in Kürze erhältlich sein soll, setzt als erster Clarkdale-Chip auf das K0-Stepping, wie auch ein aktualisiertes Dokument von Intel zeigt (siehe Abbildung). Weiterhin sollen im Notebook-Sektor die CPU-Modelle Core i7-640LM, i7-640UM, i7-620LM, i7-620UM, i7-620M, i5-540M, i5-520UM und i5-520M das K0-Update erfahren, ebenso wie der Core i3-350M, der dabei den Anfang machte.


intel_k0-stepping
Bildquelle: Intel

Das K0-Stepping wird, wie meist bei einem Revisions-Update üblich, einige Fehlerbereinigungen mit sich bringen. Der Wechsel des Buchstabens - von C2 auf K0 - deutet allerdings auf größere Veränderungen hin, als ein Wechsel der Ziffer (z.B. C2 auf C3). Inwiefern Intel seine 32-nm-CPUs mit der neuen Revision verbessern konnte ist noch unklar. Dies dürfte sich aber in absehbarer Zeit zeigen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Intel Core i9-9900K im Test: Acht Kerne mit Luxuszuschlag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

    Nach monatelangen Spekulationen und zahlreichen durchgesickerten Informationen hat Intel vor knapp zwei Wochen seine neunte Generation der Core-Prozessoren vorgestellt. Ins Rennen werden mit dem Core i5-9600K, Core i7-9700K und Core i9-9900K zunächst drei Modelle geschickt, die nicht nur... [mehr]

  • AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

    Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

  • Intel mit eigenen Benchmarks zum i9-9900K, i9-9980XE und i9-9900X (5. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Am gestrigen Nachmittag präsentierte Intel die kommenden Produktlinien bei den Desktop-Prozessoren. Besonders interessant sind dabei natürlich die Core-Prozessoren der 9. Generation, die mit dem Core i9-9900K nun auch ein Modell mit acht Kernen und 16 Threads beinhalten. Im November wird es... [mehr]

  • AMD Ryzen 3000: Acht Zen-2-Kerne mit PCIe 4.0 ab Mitte 2019

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RYZEN3000-CES19

    Neben der Vorstellung der Radeon Vega 7 als erste Gaming-GPU aus der 7-nm-Fertigung hat AMD eine Vorschau auf die Ryzen-Prozessoren der 3000er-Serie gegeben. Die als Matisse geführten Desktop-Prozessoren werden im Sockel AM4 Platz finden, basieren aber auf der neuen Zen-2-Architektur und bieten... [mehr]

  • AMD soll Ryzen 7 2800X mit 10 Kernen in Vorbereitung haben

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    Auf der spanischen Seite El chapuzas Informatico ist ein Bild aufgetaucht, welches die Cinebench-Ergebnisse eines Ryzen 7 2800X zeigen soll. Derzeit lässt sich die Echtheit des Screenshots nicht bestätigen und bisher sind auch noch keine weiteren Informationen zu einem Ryzen 7 2800X... [mehr]

  • Intel Coffee Lake Refresh: Overclocking-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL_CORE_I9-9900K

    Nach dem Start der neuen Generation der Intel-Core-Prozessoren stellt sich die Frage, wie es um die Overclocking-Eigenschaften bestellt ist. Erste Ergebnisse lieferte bereits der Test des Core i9-9900K. Doch wie schon in den vergangenen Jahren soll ein umfangreicher Check zeigen, an welchen... [mehr]