> > > > AMD Phenom II X6 1055T: Benchmarks gesichtet und in China schon erhältlich

AMD Phenom II X6 1055T: Benchmarks gesichtet und in China schon erhältlich

Veröffentlicht am: von

amd_2009Der Startschuss für AMDs Sechs-Kern-Prozessoren namens Phenom II X6 steht kurz bevor und soll voraussichtlich noch diesen Monat erfolgen. Wie in der Vergangenheit schon oftmals der Fall, ist der Handel seiner Zeit voraus und ein Phenom II X6 1055T wurde in China bereits für 1999 chinesische Yuan (RMB), umgerechnet etwa 215 Euro, gesichtet. Passend dazu veröffentlichte die asiatische Website expreview.com bereits einen ersten Kurztest des Phenom II X6 1055T. Die CPU-Z-Screenshots bestätigen die bereits angenommenen Taktraten von 2,8 GHz und 3,3 GHz im Turbo-Modus. Wie bei den Quad-Core-CPUs der "Phenom II X4"-Serie stehen pro Kern 512 KB L2-Cache zur Verfügung und der gemeinsame L3-Cache ist 6 MB groß. Auch die HT-Link-Frequenz entspricht den Deneb-Chips und liegt bei 2000 MHz. Auf dem neuen 890GX-Mainboard MSI 890GM-G65 wurde die neue Hexa-Core-CPU durch einen kurzen Testparcours aus den Benchmarks Super PI (1.5 XS) und Cinebench R11.5 geschickt. Bei Super PI, das bekanntlich nur einen Kern fordert, setzte somit Turbo Core ein. Der Multiplikator von 14 wurde automatisch auf 16,5 angehoben, sodass eine Frequenz von 3,3 GHz während des Benchmarks anlag. Die CPU-Spannung von 1,4 Volt wurde dafür laut CPU-Z auf 1,475 Volt erhöht. Das Endergebnis des 1M-Durchlaufs wurde allerdings nicht verraten, dafür aber das Resultat aus Cinebench R11.5. Dieser Benchmark belastet alle Kerne der CPU und somit sprang der Turbo-Modus nicht an. Der Phenom II X6 1055T erreichte mit 2,8 GHz eine Punktzahl von 4,99 und kam somit dem gleich getakteten Intel Core i7-860 mit 5,06 Punkten sehr nahe. Ganz reichte die Leistung der sechs AMD-Kerne aber nicht um die vier Kerne der Intel-CPU, die dank Hyper-Threading acht Threads bearbeiten kann, einzuholen.
{gallery}/galleries/news/mguensch/2010/amd-phenom-ii-x6-benchmarks-gesichtet-und-in-asien-schon-erhaeltlich/packages{/gallery}
Ein User im Forum von xtremesystems.org konnte ebenfalls bereits an einen AMD Phenom II X6 1055T gelangen und führte auch einige Tests durch deren Resultate zahlreiche Screenshots belegen sollen. Unter den Benchmarks waren neben Cinebench R10 und R11.5 (beide unter 32 Bit!) auch 7Zip, WinRAR und der Fritz Chess Benchmark. Später wurden auch Tests mit einer manuellen Übertaktung auf 3,5 GHz und 3,6 GHz und schließlich sogar 3,9 GHz durchgeführt. Die kompletten Ergebnisse findet man in diesem Thread aus dem Xtremesystems-Forum.
{gallery}/galleries/news/mguensch/2010/amd-phenom-ii-x6-benchmarks-gesichtet-und-in-asien-schon-erhaeltlich/benchmarks{/gallery}
Mittlerweile schießen Vorabtests von AMDs Phenom II X6 in asiatischen Foren wie Pilze aus dem Boden. Weitere Benchmarks eines AMD Phenom II X6 1055T sind zum Beispiel auch hier zu finden (Google-Übersetzung). Laut Gerüchten soll AMD seine Hexa-Core-CPUs am 26. April offiziell vorstellen. Ab diesem Zeitraum ist auch mit dem Erscheinen von ersten "Phenom II X6"-Modellen im deutschen Handel zu rechnen.

AMDs neue CPUs mit sechs und vier Kernen und Turbo Core (45 nm, Sockel AM3/AM2+)
Modell Codename Kerne Takt (Turbo Core) L2-Cache L3-Cache TDP Launch
Phenom II X6 1090T (BE?) Thuban 6 3,2 GHz (3,6 GHz) 6x 512 KB 6 MB 125 W Q2 (April?)
Phenom II X6 1075T Thuban 6 3,0 GHz (3,5 GHz) 6x 512 KB 6 MB 125 W Q3
Phenom II X6 1055T
Thuban 6 2,8 GHz (3,3 GHz) 6x 512 KB 6 MB 95/125 W Q2 (April?)
Phenom II X6 1035T
Thuban 6 2,6 GHz (3,1 GHz) 6x 512 KB 6 MB 95 W Q2 (April?)
Phenom II X4 960T Zosma 4 3,0 GHz (3,4 GHz) 4x 512 KB 6 MB 95 W Q2 (April?)

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (548)

#539
customavatars/avatar28653_1.gif
Registriert seit: 18.10.2005
Muddastadt
Kapitänleutnant
Beiträge: 1902
KA hatte seit dem x2 keinen amd mehr.
#540
Registriert seit: 14.08.2002
Sirius7
Korvettenkapitän
Beiträge: 2090
Hi! Wer hat denn nun schon einen X6? Wäre schön wenn wir noch mehr Meldungen bezüglich Leistungsgewinn und Übertaktung hören.

Vor allem Infos zur Übertaktung des 1055T wären super. Wieviel Spannung und Referenztakt braucht man da für 3,6? Wie läuft dann der Speicher?
#541
customavatars/avatar34574_1.gif
Registriert seit: 01.02.2006
Hessen\LDK
Moderator
Beiträge: 41238
Zitat LoneSloane;14534222
Hi! Wer hat denn nun schon einen X6? Wäre schön wenn wir noch mehr Meldungen bezüglich Leistungsgewinn und Übertaktung hören.

Vor allem Infos zur Übertaktung des 1055T wären super. Wieviel Spannung und Referenztakt braucht man da für 3,6? Wie läuft dann der Speicher?


schau doch einfach mal da rein

AMD Phenom II X6 OC & Sammelthread
#542
customavatars/avatar28653_1.gif
Registriert seit: 18.10.2005
Muddastadt
Kapitänleutnant
Beiträge: 1902
also ich kann meinen einfach so mal mit multi ohne probleme auf 4Ghz bringen

#543
customavatars/avatar118756_1.gif
Registriert seit: 25.08.2009
Berlin
Stabsgefreiter
Beiträge: 302
Naja, bis es dann genutzt wird ist schon wieder die nächste Generation ausgereifter CPUs da.... wenn man beim PC für die Zukunft kauft, dann muss man sich bewusst sein, dass es immer eine sehr sehr unsichere Zukunft ist und man für eine mögliche Zukunft kauft. Möglich wie RAMBUS, möglich wie BTX, möglich wie HD-DVD. Ich nehme an, Sockel 1156 wird sich bald einreihen. :)
#544
Registriert seit: 12.09.2009

Gefreiter
Beiträge: 59
würdet ihr empfehlen bei der cpu aufjedenfall einen neuen besseren Kühler zu bestellen oder denkt ihr für den normalen gebrauch, ohne Übertakten kommt man mit dem Boxed Kühler auch klar?
#545
customavatars/avatar34574_1.gif
Registriert seit: 01.02.2006
Hessen\LDK
Moderator
Beiträge: 41238
klar kommt man damit sicher solange man nicht wert auf ein absolutes silentsystem legt.
#546
customavatars/avatar28653_1.gif
Registriert seit: 18.10.2005
Muddastadt
Kapitänleutnant
Beiträge: 1902
kauf dir einfach einfach einen guten kühler. das lohnt sich immer. auch für die ambient temp.
#547
customavatars/avatar118756_1.gif
Registriert seit: 25.08.2009
Berlin
Stabsgefreiter
Beiträge: 302
@dog^: Ich würde immer empfehlen, einen anderen Kühler zu verwenden. Der beigelegte Kühler ist doch meistens am falschen Ende der Leistungstabelle angesiedelt. :)
#548
customavatars/avatar28653_1.gif
Registriert seit: 18.10.2005
Muddastadt
Kapitänleutnant
Beiträge: 1902
Korrrrrekt! ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

16 Threads für 550 Euro: AMD RYZEN 7 1800X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine neue Ära – so beschreibt AMD selbst den Start der RYZEN-Prozessoren. Die dazugehörige Zen-Architektur soll ein Neustart für AMD sein und das auf allen wichtigen Märkten. Den Anfang machen die RYZEN-Prozessoren auf dem Desktop. Die Zen-Architektur soll AMD aber auch zu einem Neustart auf... [mehr]

AMD Ryzen 7 1700 im Test und übertaktet - der interessanteste Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Mit dem Ryzen 7 1800X und Ryzen 7 1700X haben wir uns die beiden neuen Flaggschiff-Prozessoren von AMD näher angeschaut. Nun fehlt nur noch das dritte Modell im Bunde, das für viele Umrüst-Interessenten sicherlich der interessanteste Ryzen-Prozessor ist. Die Rede ist natürlich vom Ryzen 7 1700... [mehr]

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Intel vs. AMD, Akt 2: Skylake-X und Kaby-Lake-X im Test gegen Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

In den letzten Monaten wurde die CPU-Vorherrschaft von Intel gebrochen und den Prozessormarkt durcheinandergewirbelt. Nach dem Ryzen-Tornado blieb Intel nichts anderes über, als mit schnell vorgestellten neuen Multikern-Prozessoren aus der X-Serie auf sich aufmerksam zu machen. Mit dem Core i9... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]

AMDs Ryzen 7 1700X im Test: Der beste Ryzen?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

In unserem ausführlichen Testbericht zu AMDs Ryzen 7 1800X in der letzten Woche hatten wir bereits angekündigt, dass wir weitere Artikel rund um AMDs neues Flaggschiff bringen werden. Den Anfang macht ein Kurztest zum Ryzen 7 1700X, der mit knapp 120 Euro weniger Kaufpreis momentan als das... [mehr]