> > > > AMD rüstet auf: Vier neue Prozessoren am Horizont

AMD rüstet auf: Vier neue Prozessoren am Horizont

Veröffentlicht am: von

amdWährend Intel gestern seine neuen "Clarkdale"-Prozessoren offiziell vorstellte (wir berichteten), soll nun auch Konkurrent AMD in Kürze mit insgesamt vier neuen Prozessoren aufwarten. Demnach soll die US-Amerikanische Chipschmiede mit dem AMD Phenom II X2 555 BE demnächst die schnellste Dual-Core-CPU des Hauses auf den Markt werfen. Sofern man seiner Linie treu bleibt, soll das neue Zweikern-Flaggschiff weiterhin auf den "Callisto"-Kern, welcher noch im 45-nm-Prozess gefertigt wird, setzen und somit über insgesamt 1024-KB-L2- und 6-MB-L3-Cache verfügen. Die Taktfrequenz läge dann bei 3,2 GHz. Zudem soll es mit dem AMD Athlon II X3 440 auch eine frische Triple-Core-CPU geben, bei der es sich ebenfalls im ein simples Taktupdate handeln soll. Doch auch zwei neue Quadcore-Modelle sollen in Kürze den Handel erreichen. Im Gespräch seien hierfür der AMD Athlon II X4 635 und der AMD Athlon II X4 630. Neben insgesamt zwölf neuen DirectX-11-Grafikkarten will man aber auch bei den Chipsätzen für eine neue Version sorgen, die zu den schnellsten Desktop-IGP-Plattformen zählen soll, heißt es weiter. Genauere Details wird man wohl zur Consumer Electronics Show in Las Vegas, welche ab kommenden Donnerstag beginnt, preisgeben.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (23)

#14
Registriert seit: 02.03.2006
Zelt
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 477
@Brandigan: Achja, die OPN hat ich garnet beachtet, sorry. Aber glaube trotzdem ans C3. Wie Snoopy schon meinte, die Angaben im Preisvergleich müssen nicht immer stimmen, vor allem vor dem offiziellen Launch.
#15
customavatars/avatar20196_1.gif
Registriert seit: 03.03.2005
Erde
Admiral
Beiträge: 9940
Ok ich gebe es zu, - ich habe nur für AMD geschaut und da ist mir schon oft aufgefallen, dass eben hier und da Details nicht ganz stimmten und meist erst ausgebessert werden, wenn die Produkte zu kaufen sind.
#16
customavatars/avatar71394_1.gif
Registriert seit: 26.08.2007
Köln
Leutnant zur See
Beiträge: 1087
Welche Neuen Chipsätze ? auch FX890 ?
#17
customavatars/avatar29429_1.gif
Registriert seit: 06.11.2005
Dresden
Korvettenkapitän
Beiträge: 2443
Und der 955er 95W kommt dann wohl erst im 2. Quartal?
#18
customavatars/avatar25891_1.gif
Registriert seit: 07.08.2005
Zürich City
Hauptgefreiter
Beiträge: 208
Bei HT4U spricht man noch von einem fünften neuen Modell.
Es soll ein Phenom II X4 910e kommen mit 2,6 Ghz und 65W TDP.

http://ht4u.net/news/21453_amd_bereitet_den_start_von_einigen_neuen_prozessoren_vor/

Schade ,dass es nichts Neues zu einem Phenom X4 975 (oder meinetwegen gerne auch 980/985 :asthanos:), oder zum nächsten Stepping gibt.
#19
customavatars/avatar62957_1.gif
Registriert seit: 29.04.2007
Hamburg
Admiral
Beiträge: 17534
Toll, und ich hab mir einen Tag vor den News den X3 435 bestellt...

Der geht dann wohl doch wieder zurück. ;)
#20
Registriert seit: 07.01.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1779
Wegen 100Mhz und 10 Euro Preisunterschied?
#21
customavatars/avatar62957_1.gif
Registriert seit: 29.04.2007
Hamburg
Admiral
Beiträge: 17534
Auch neuerem Stepping.

Aber über den Preis lässt sich ja noch nix sagen.
#22
Registriert seit: 10.02.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 6624
Vielleicht bekommst Du ja schon das neue Stepping :)
Oder aber die Lagerbestände sind noch so groß, dass es noch ewig dauert, bis die Steppings durchtröpfeln.
#23
customavatars/avatar18572_1.gif
Registriert seit: 27.01.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2228
geizhals listet den neuen X2 mit C3 stepping
http://geizhals.at/deutschland/a494963.html
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]

AMD Ryzen Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Mit Vollgas an Intel vorbei

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_THREADRIPPER_2950X

Pünktlich zum ersten Geburtstag startet AMD den Ryzen-Threadripper-Generationswechsel. Und wie schon im Frühjahr beim Sprung von Ryzen 1 zu Ryzen 2 vertraut man auf zwei Dinge: mehr Kerne und einen geringeren Preis. Beide sollen dabei helfen, dem Dauerrivalen Intel im... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G: Raven Ridge kann auch spielen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine gute Alternative, wenn es um einen Alltags- oder Office-Rechner geht: So lautete vor wenigen Tagen das Fazit zu AMDs neuen APUs. Doch wie sich Ryzen 3 2200G und Ryzen 5 2400G schlagen, wenn die Zeit zwischen Word und Chrome mit dem ein oder anderen Spiel überbrückt werden soll, konnte... [mehr]