> > > > Intel bald auch mit Celeron E3900?

Intel bald auch mit Celeron E3900?

Veröffentlicht am: von

intel3Nachdem man bereits im Juni eifrig über kommende Intel-Celeron-Prozessoren spekulierte, entfachte die türkische Webseite donanimhaber.com das Feuer erneut. So soll bereits im ersten Quartal 2010 ein Intel Celeron E3900, welcher noch im etwas älteren Sockel-LGA-775 Platz nehmen wird, auf den Markt kommen. Die CPU basiert dabei auf dem Wolfdale-Kern und wird dementsprechend schon im fortschrittlichen 45-nm-Fertigungsverfahren gefertigt. Dabei ist der Zwei-Kerner über einen 800 MHz schnellen Front-Side-Bus angebunden und besitzt dank eines Multiplikators von 17 eine Taktfrequenz von satten 3,4 GHz. Während neben SSE3 und EM64T nahezu alle wichtigen Befehlssätze unterstützt werden, muss der Neuling allerdings dann doch auf Intel-VT und SSE4.1 verzichten. Der neue Intel Celeron E3900 richtet sich dabei vor allem an Einsteiger und soll bereits im ersten Quartal 2010 auf den Markt kommen. Über mögliche Preise schweigt man sich derzeit allerdings noch aus. Auch in unserem Preisvergleich ist die neue Sockel-LGA-775-CPU noch nicht aufgenommen worden.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Ein 3,4GHz Wolfdale :)
Schöner Büro CPU.
#2
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
Danke AMD!
#3
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Mit dem Riesen Multi von 17 und 200MHz FSB ist da auch OC technisch mächtig was los.
#4
Registriert seit: 12.12.2008
Südtirol
Kapitän zur See
Beiträge: 3532
falls es nicht wieder nen fsb wall geben wird
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren: