> > > > Intel-Lynnfield-CPUs bereits verfügbar

Intel-Lynnfield-CPUs bereits verfügbar

Veröffentlicht am: von

intel3Obwohl der offizielle Start für Intels Quad-Core-CPUs für den Sockel 1156 erst im September erwartet wird, sind die Prozessoren auch in Deutschland bereits lieferbar. Vor etwa einem Monat tauchte der 22.08.2009 als Liefertermin für die neuen CPUs in einem neuseeländischen Online-Shop auf, was sich nun zu bestätigen scheint. Der Blick in unseren Preisvergleich verrät, dass in der Kategorie für Intel-1156-CPUs die drei neuen Modelle schon von einigen wenigen Händlern angeboten werden. Der Core i5-750 mit 2,67 GHz Takt macht dabei den Anfang und ist ab 199 Euro lieferbar. Die beiden Core-i7-Prozessoren, die über die Hyper-Threading-Technik verfügen und etwas höher takten, sind etwas teurer. Der Core i7-860 mit 2,8 GHz ist ab 285,90 Euro zu haben und der zunächst schnellste Lynnfield-Prozessor, der Core i7-870 mit 2,93 GHz, soll 549,90 Euro kosten. Auch diese CPUs sind laut einem Händler bereits auf Lager.

Modell Core Kerne Takt L2-Cache L3-Cache TDP Preis (Euro)
Intel Core i5-750 Lynnfield 4 (4 Threads) 2,67 GHz 4 x 256 KB 8 MB 95 W ab 183,28
Intel Core i7-860 Lynnfield 4 (8 Threads) 2,80 GHz 4 x 256 KB 8 MB 95 W ab 285,90
Intel Core i7-870 Lynnfield 4 (8 Threads) 2,93 GHz 4 x 256 KB 8 MB 95 W ab 549,90


Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (30)

#21
customavatars/avatar33147_1.gif
Registriert seit: 10.01.2006
Berlin
Moderator
Beiträge: 31195
So, kommt mal BTT, dies hier ist kein allgemeiner Quatschthread.
#22
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7821
Ich finde die Preise viel zu hoch. Denke mit nem aufrüsten auf einen Q9550 komme ich deutlich billiger weg und bekomme bei Games die selbe Leistung.
#23
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Ist der 860er bei gleichem Takt schneller als der 920er?
Und ist der 920er mit der Triple Ram Anbindung nicht zukunftssicherer?

Edit:
Hab gradn Test gefunden - 920er VS 860er bei gleichem Takt (3.8 GHZ)
Beide Prozzis sind ungefähr gleichauf - wird sich im normalen Betrieb nix nehmen denk ich. Nur dass der 860er paar Grad kühler bleibt.
Dann heissts wohl noch abwarten mim PC kauf und nicht auf den 920er setzen.
#24
Registriert seit: 15.02.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2081
Ich war heute mal bei Arlt in München, und da haben die den i5 750 für 179,99€, ca. 15€ günstiger, als man ihn Online bekommt. Bei Litec Computer um die Ecke gibt es sogar auch den i7 860 ab Lager für 265€. Die haben zwar eine Internetseite mit Shop, aber da kann man die Lynnfields genau wie bei Arlt noch nicht drauf finden (wollen wohl keinen Stress mit Intel^^).
P55 Mainboards gibts in Münchens Harware-Meile auch schon in diversen Shops.
#25
customavatars/avatar88888_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Kapitän zur See
Beiträge: 3355
wir wollen oc versuche sehen :wink:
#26
Registriert seit: 15.02.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2081
Ich arbeite an nem Review gegen nen i7 920 und nen Q9550. OC wird es natürlich auch geben, allerdings habe ich keinen ordentliche Kühler mit 1156 Halterung. Morgen dürfte ich bei KM einen Cooler Master Hyper TX3 (92mm Tower kühker) abholen können, da dürfte schon ein bisschen was gehen.
Bei genauerem Überlegen müsste aber auch der EK Supreme LT passen, vllt funktioniert der ja sogar mit der Cooler Master Backplate zusammen...

Ich hab aber leider "nur" den i5 750.
#27
customavatars/avatar26106_1.gif
Registriert seit: 12.08.2005
Rosenheim
Kapitänleutnant
Beiträge: 1842
ist denn in der tabelle nicht ein fehler, oder hat der core i5 auch 4 kerne und 8 threads?
dachte der hat kein hyper threading
#28
Registriert seit: 10.02.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 6624
Zitat Gollum[CON];12747816
ist denn in der tabelle nicht ein fehler, oder hat der core i5 auch 4 kerne und 8 threads?
dachte der hat kein hyper threading

Jo, das ist ein Fehler.
#29
Registriert seit: 15.02.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2081
Hast Recht, das ist falsch, beim i5 ist HT deaktiviert.
#30
Registriert seit: 02.03.2006
Zelt
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 477
Zitat Gollum[CON];12747816
ist denn in der tabelle nicht ein fehler, oder hat der core i5 auch 4 kerne und 8 threads?
dachte der hat kein hyper threading


Heiliger Bimbam :-[ ...Du hast natürlich Recht, der Core i5-750 hat kein HT und daher auch nur 4 Threads. Habe das gleich mal korrigiert. Entschuldigt den Fehler. Danke für den Hinweis. :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Intel Core i5-8250U und i7-8550U im Test: Mal ein kleiner, mal ein großer...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_P7649_KABY_LAKE_REFRESH

Im Gleichschritt marschierten Intels Desktop- und Mobil-Prozessoren schon länger nicht mehr. Ein so gravierender Unterschied wie derzeit ist aber völlig neu - und für den Verbraucher einmal mehr irritierend. Denn mit der 8. Core-Generation spendiert Intel beiden Plattformen eine eigene... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]