> > > > Intel Lynnfield: Erste Euro-Preise und genaues Erscheinungsdatum?

Intel Lynnfield: Erste Euro-Preise und genaues Erscheinungsdatum?

Veröffentlicht am: von

intel3Die Meldungen zu den neuen Intel-Prozessoren auf Lynnfield-Basis werden in den letzten Wochen immer häufiger - ein sicheres Anzeichen für die baldige Veröffentlichung der CPUs. In Europa, genauer gesagt in unserem Nachbarland Belgien, tauchten bei einem Online-Händler die neuen Prozessoren bereits auf, wie die Webseite hardware.info berichtet. So bietet der belgische Shop den Core i5 750 für 193,30 Euro, den Core i7 860 für 276,30 Euro und den Core i7 870 für 538,10 Euro an. Natürlich sind die CPUs noch nicht auf Lager und einen bestimmten Liefertermin gibt es auch noch nicht.

Ein Internet-Händler im fernen Neuseeland scheint jedoch Genaueres zum Release-Termin der Lynnfield-Chips zu wissen. Auf den entsprechenden Produktseiten gibt der Händler die Verfügbarkeit der Prozessoren für den 22.08.2009 an. Sollte dieses Datum zutreffen, kämen die Lynnfield-CPUs eher als erwartet. Bislang ging man von einem Launch im Laufe des Septembers aus.

lynnfield_releasedate_nzshop_s

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar76352_1.gif
Registriert seit: 05.11.2007
Mittelfranken
Flottillenadmiral
Beiträge: 5805
In realen auflösungen ist der Phenom oft besser als der i7 da muss Intel mit dem Preis beim i5 wohl einiges machen um den Phenoms konkurrenz machen zu können.
#6
customavatars/avatar31785_1.gif
Registriert seit: 20.12.2005
Großenhain/Jena
Admiral
Beiträge: 8987
Zitat [W2k]Shadow;12490714
naja, der phenoms gehen aktuell so für 150 über die theka (955er)

denke mal der unterschied ist schon noch groß genug um für die p/l eher zum amd zu greifen ;)

Stimmt schon, vorallem wenn man sich den X3 720 ansieht, welcher aktuell ein unschlagbares PL-Verhältnis hat. Aber der "kleine" Lynnfield wird nach Launch ja auch noch ein wenig im Preis sinken.
#7
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 17550
das hoffe ich doch ;)
wobei mri das vor allem auch bei den größeren gefallen würde, ;) dann kann ich mir nächstes jahr nen schönen neuen intel-pc bauen ;)

andererseits würde mich amd auch mal wieder reizen ;) ach mensch,
ich glaub ich bau demnächst PCs für andere ;)
#8
customavatars/avatar67285_1.gif
Registriert seit: 02.07.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3186
bevor net USB 3.0 und sata III draussen ist,kommt eh kein neuer PC ins Haus.
#9
Registriert seit: 16.07.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 142
Zitat Gribasu;12492045
bevor net USB 3.0 und sata III draussen ist,kommt eh kein neuer PC ins Haus.


ich quote dies und füge pcie3.0 hinzu.
#10
customavatars/avatar102004_1.gif
Registriert seit: 06.11.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4311
Zitat Motkachler;12491230
In realen auflösungen ist der Phenom oft besser als der i7 da muss Intel mit dem Preis beim i5 wohl einiges machen um den Phenoms konkurrenz machen zu können.


Im 0,x Berreich der Frames kann man nicht wirklich von besser sprechen. Mal abwarten was die Tests dem kleinen i7 bescheinigen können.
#11
customavatars/avatar76159_1.gif
Registriert seit: 02.11.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3134
alter wie teuer...mainstream..ist klar :P
#12
Registriert seit: 18.08.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1110
Zitat klotieftaucher;12492214
ich quote dies und füge pcie3.0 hinzu.


ich quote dies und füge 32nm prozess hinzu
#13
customavatars/avatar67285_1.gif
Registriert seit: 02.07.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3186
Zitat highko;12497684
ich quote dies und füge 32nm prozess hinzu


du weist schon wann Sata 3 und USB 3.0 rauskommt ja ? genau im herbst.Nur dann ist das Weihnachtsgeschäft da ,blöd wer da kauft.Ergo wirds um den Februar 2010 werden
#14
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 17550
was hat das jetzt mit 32nm zu tun?
de rprozess verschricht ein weiteres fallen der verlustleistung udn geringere spannungen,
also passt des schon mit in die liste der sachen auf die man ggf. warten will/kann/soll

wenn alles zusmamen kommt und einem der preis passt kann man kaufen ;)
ob das jetzt vor ode rnach weihnachten ist, ist doch jedem selbst überlassen ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

16 Threads für 550 Euro: AMD RYZEN 7 1800X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Eine neue Ära – so beschreibt AMD selbst den Start der RYZEN-Prozessoren. Die dazugehörige Zen-Architektur soll ein Neustart für AMD sein und das auf allen wichtigen Märkten. Den Anfang machen die RYZEN-Prozessoren auf dem Desktop. Die Zen-Architektur soll AMD aber auch zu einem Neustart auf... [mehr]

AMD Ryzen 7 1700 im Test und übertaktet - der interessanteste Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Mit dem Ryzen 7 1800X und Ryzen 7 1700X haben wir uns die beiden neuen Flaggschiff-Prozessoren von AMD näher angeschaut. Nun fehlt nur noch das dritte Modell im Bunde, das für viele Umrüst-Interessenten sicherlich der interessanteste Ryzen-Prozessor ist. Die Rede ist natürlich vom Ryzen 7 1700... [mehr]

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Intel vs. AMD, Akt 2: Skylake-X und Kaby-Lake-X im Test gegen Ryzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/7900AUFMACHER

In den letzten Monaten wurde die CPU-Vorherrschaft von Intel gebrochen und den Prozessormarkt durcheinandergewirbelt. Nach dem Ryzen-Tornado blieb Intel nichts anderes über, als mit schnell vorgestellten neuen Multikern-Prozessoren aus der X-Serie auf sich aufmerksam zu machen. Mit dem Core i9... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]

AMDs Ryzen 7 1700X im Test: Der beste Ryzen?

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

In unserem ausführlichen Testbericht zu AMDs Ryzen 7 1800X in der letzten Woche hatten wir bereits angekündigt, dass wir weitere Artikel rund um AMDs neues Flaggschiff bringen werden. Den Anfang macht ein Kurztest zum Ryzen 7 1700X, der mit knapp 120 Euro weniger Kaufpreis momentan als das... [mehr]