> > > > Intel bald mit neuen Retail-Verpackungen?

Intel bald mit neuen Retail-Verpackungen?

Veröffentlicht am: von

intel3Nachdem Intel Anfang April seine neuen Produktlogos vorstellte und diese auch einführte (wir berichteten), war es nur noch eine Frage der Zeit, bis auch die ersten Retail-Verpackungen einem kleinen Face-Lifting unterzogen werden. Wie man nun bei den Kollegen von Akiba in Erfahrung bringen konnte, stehen die neuen Verpackungen wohl kurz vor der offiziellen Einführung. So konnte man zumindest schon einen Intel Core i7 920 in neuem Gewand entdecken. So kommt dort nicht nur das neue Core-i7-Logo zum Einsatz, sondern auch ein Die-Shot, der in der rechten oberen Ecke zu finden ist. An der Größe scheint sich hingegen nichts geändert zu haben. Wann die neuen Verpackungen auch hierzulande zu finden sein werden, bleibt noch abzuwarten. Auch die Retail-Verpackungen anderer Modelle, wie dem aktuellen Flaggschiff, sind noch nicht aufgetaucht. Der Intel Core i7 920 wechselt in unserem Preisvergleich derzeit jedenfalls für etwa 226 Euro seinen Besitzer.

{gallery}/galleries/news/astegmueller/2009/akiba-core-i7-920-neue-verpackung{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar89447_1.gif
Registriert seit: 13.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 285
Ich frage mich warum die Verpackung für einen Prozessor so groß sein muss. In dem kleinen sichtfenster oben sieht man wie klein der Prozessor ist. Plus Kühler bräuchte man doch nur die Hälfte der Größe.

GO GREEN! xD
#4
Registriert seit: 17.01.2005
Würzburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 3310
Die Verpackung ist mir gar nicht so wichtig!
Genau, lieber ein bisschen kleiner um Rohstoffe zu sparen.
#5
customavatars/avatar8205_1.gif
Registriert seit: 03.12.2003
Münsterland
Admiral
Beiträge: 14051
Zitat luno;12626176
Ich frage mich warum die Verpackung für einen Prozessor so groß sein muss. In dem kleinen sichtfenster oben sieht man wie klein der Prozessor ist. Plus Kühler bräuchte man doch nur die Hälfte der Größe.

GO GREEN! xD

Naja, soviel zu groß ist die Packung nun auch wieder nicht...



Es ist halt zu allen Seiten noch nen kleines Polster damit nix beim Transport beschädigt werden kann.

Achja, der Kühler vom i7-9x0 ist noch nen bissel größer ;)
#6
Registriert seit: 10.02.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 6624
Zitat salzCracker;12626122
Ach ich find sie schön! Ma was neues zur Alten^^ Ist das jedoch nicht ein wenig übertrieben, einen Artikel über die Verpackung zu schreiben? xD

Finde es auf der einen Seite auch ein bisschen übertrieben .. "neue Verpackung in Japan aufgetaucht" hat was vom sprichwörtlichen Reissack in China ... auf der andren Seite gabs aber schon oft Fälschungen mit abweichenden Verpackungen ... von daher ist die Meldung ok.

ciao

Alex
#7
customavatars/avatar28425_1.gif
Registriert seit: 13.10.2005
Germany
Stabsgefreiter
Beiträge: 326
Also ich mach die Verpackung auf und nehme die CPU raus und fertig, Verpackung landet dann meist im Schrank. Ist mir also vollkommen egal welche Farbe sie hat oder ob sie nun 2 cm größer oder kleiner ist :)
Habt ihr eure CPU-Verpackung alle in der Glasvitrine oder wie schauts aus?
#8
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Also Intel hat die Verpackungen schon verkleinert:

http://www.abload.de/img/cimg4162ss9t.jpg
#9
customavatars/avatar55960_1.gif
Registriert seit: 15.01.2007
Niedersachsen
Redakteur
Serial-Killer
Beiträge: 13505
Es ist ja normal, dass sich die Verpackungen mit der Zeit in Punkto Form und Farbe verändern. Aber ich persönlich lege da auch wenig Wert drauf. Die Packung selbst packe irgendwo hin, wo ich sie aber nicht gleich sehe, von daher...
#10
customavatars/avatar91136_1.gif
Registriert seit: 08.05.2008
nähe Leer(Ostfriesland)
Leutnant zur See
Beiträge: 1236
also meiner Meinung nach zählen nur die inneren Werte :D
#11
Registriert seit: 17.09.2004
Erde / Deutschland
Flottillenadmiral
Beiträge: 6035
Zitat BloodredSandman;12629608
also meiner Meinung nach zählen nur die inneren Werte :D


Is wie beim Auto: Lieber ein Motor mit Auto, als ein Auto mit Motor:bigok:
#12
customavatars/avatar62443_1.gif
Registriert seit: 19.04.2007
Hamburg Germany
Vizeadmiral
Beiträge: 6146
Die solten lieber mal ein wenig Green werden, ein schlichter Karton mit weniger Umfang würde es auch tun....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Intel Core i5-8250U und i7-8550U im Test: Mal ein kleiner, mal ein großer...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_P7649_KABY_LAKE_REFRESH

Im Gleichschritt marschierten Intels Desktop- und Mobil-Prozessoren schon länger nicht mehr. Ein so gravierender Unterschied wie derzeit ist aber völlig neu - und für den Verbraucher einmal mehr irritierend. Denn mit der 8. Core-Generation spendiert Intel beiden Plattformen eine eigene... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]

AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Die Lücke ist gestopft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Während Notebook-Käufer sich bereits seit einigen Wochen von den Vorzügen der Zen-basierten Raven-Ridge-APUs überzeugen können, musste sich das Desktop-Lager noch gedulden. Nun aber heißt es auch hier: Intel erhält neue Konkurrenz. Und die könnte einen noch größeren Einfluss als die... [mehr]