NEWS

Llano

Erster 'Fusion'-Chip von AMD nun doch 2011

Erster 'Fusion'-Chip von AMD nun doch 2011

Werbung

Vor einigen Tagen berichtete die Gerüchteküche fudzilla.com darüber, dass AMD angeblich den Start seines ersten Mikrochips, der CPU und GPU auf einem DIE vereinen soll, auf das Jahr 2012 verschieben musste. Der Chip, der zum ursprünglich "Fusion" genannten Projekt gehört, welches später in "Swift" umgetauft wurde, soll nun aber doch noch 2011 in 32-nm-Strukturbreite kommen, wie Fudzilla jetzt richtig stellte. Unter dem Codenamen Llano soll der Hybrid-Prozessor als Teil der "Sabine"-Plattform den Notebook-Sektor bereichern. Wie AMD gegenüber Fudzilla mitteilte, habe es keine Probleme mit der 45-nm-Fertigung gegeben, die ein früheres Erscheinen des Chips verhinderten, sondern sehe man schlicht in 2011 den richtigen Zeitpunkt für die neue Notebook-Plattform und der 32-nm-Prozess käme passend hinzu.

Weiterführende Links:

Quellen und weitere Links

    Werbung

    KOMMENTARE ()